Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Axe-Fest 2017 - Die Anmeldung kann beginnen!

Einklappen

thread_title

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Axe-Fest 2017 - Die Anmeldung kann beginnen!

    Es ist nun endlich soweit! Wir haben die Webseite fertiggestellt und damit auch wieder - wie jedes Jahr - das offizielle Anmelde-Formular eingerichtet.

    ES DARF SICH ENDLICH ANGEMELDET WERDEN!!!!!

    Wer also am 02.06. - 04.06.2017 Lust hat nach Daxweiler zu kommen und neben leckerem Bier und Grillfleisch ein bisschen über Gitarre und das Axe-FX zu quatschen, der sollte nicht länger zögern und die Seite www.axe-fest.de besuchen und sich darüber zum 5. German Axe-Fest anmelden!

    Ich freu mich auf euch alle! ))) Ich bin nämlich schon angemeldet... ;-)

  • #2


    Zuletzt geändert von OSon; 06.10.2016, 20:38.
    Guitar Impulse Responses made in Austria: www.valhallir.at

    Kommentar


    • #3
      Ich jetzt auch... [emoji1308]


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Kommentar


      • #4
        Freu mich natürlich auch ohne ende!!!! [emoji6]


        Gesendet von iPhone mit Tapatalk

        Kommentar


        • #5
          Ich würd mich gern wieder abmelden. Nachdem FAS den Support für das Mk1 und 2 einstellt hab ich kein Interesse mehr an dem Thema. Will mir da nicht anhören was in der Q5 oder 6 dann nächstes Jahr alles Tolles geht.
          Spielst du schon oder schraubst du noch?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Andy Beitrag anzeigen
            Ich würd mich gern wieder abmelden. Nachdem FAS den Support für das Mk1 und 2 einstellt hab ich kein Interesse mehr an dem Thema. Will mir da nicht anhören was in der Q5 oder 6 dann nächstes Jahr alles Tolles geht.
            Komm, Andy...mach doch kein Drama draus.
            Beim Axefest geht's doch gar nicht drum. Glaubst du wirklich, daß da noch irgendwelche "Quantensprünge" kommen? Da willst du dir die 3-Tages-Fete einfach entgehen lassen?

            Edit: Was ich auch schade finde: Da du ja letztes Mal kurzfristig beruflich bedingt absagen mußtest, hätten wir ja nicht mal die Chance, gemeinsam dein Setup "durchzuwühlen", um eventuelle Dinge, die dir nicht so gefallen haben, zu erkunden. Aber das wird nun eher nix werden, so, wie ich deinem "FAS sucks" entnehme.

            Schade. Hätte mich schon drauf gefreut, wieder mal n' Bierchen oder drölf mit dir zu schnupfen....;-)
            Zuletzt geändert von funkstation777; 09.10.2016, 22:13.
            Guitar Impulse Responses made in Austria: www.valhallir.at

            Kommentar


            • #7
              Bierchen trinken wär schon cool aber mir geht FAS gerade mächtig auf die Nüsse.

              Ein Axe ist einfach kein Wegwerfartikel wie manch anders Teil und für mein Gefühl hat das Ding lange Zeit nicht so geklungen, dass es das Geld wert gewesen wäre, das es mal gekostet hat. Jetzt wo es schon ordentlich klingt stellen sie den Support ein. Ich brauch nicht den 500sten Amp in der Kiste aber die Änderungen der Algorithmen möcht ich schon haben.
              Spielst du schon oder schraubst du noch?

              Kommentar


              • #8
                Dann sei doch froh, daß es jetzt schon "ordentlich" klingt!! (Was meiner Meinung nach schon seit Quantum der Fall war)
                Ich glaube daß eventuelle Probleme, die du bis dato mit dem Ding offensichtlich hattest, nicht durch irgendwelche Algorithmen, sondern durch gezieltes Suchen der Probleme zu bewältigen sind.

                Aber da du aus der It-Branche kommst, siehst du das Ding ja eher als einen Computer, als ich. Ich hab mit dem Axe2 soviel Musik gemacht, wie noch nie im Leben vorher mit irgendeinem Equipment-Teil.
                Selbst, wenn die jetzt für das Ax8 den Support einstellen würden, wär mir die Kiste noch immer 140 % von dem, was ich je brauchen werde.

                Ich denke , Cliff Chase hätte uns nicht so mit Updates verwöhnen sollen, denn....manch einer vergisst das....und plötzlich heißt es "FAS sucks" ...fand ich fast ein bißchen kindisch, ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen.
                Guitar Impulse Responses made in Austria: www.valhallir.at

                Kommentar


                • #9
                  Also ganz ehrlich es hat drei Jahre gedauert bis das Ding so geklungen hat, dass es die Sache wert war und selbst heute gibt es noch Luft nach oben. Insofern gilt es nicht, dass das Ding seit 2011 verfügbar ist. Ja, nur damals hats wirklich Kacke geklungen, wie durch ne Dicke Wolldecke. Hatte es ins Regal gelegt und weiter mit dem Behringer gespielt. Egal, vielleicht sieht die Welt morgen wieder besser aus.
                  Spielst du schon oder schraubst du noch?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Andy Beitrag anzeigen
                    Also ganz ehrlich es hat drei Jahre gedauert bis das Ding so geklungen hat, dass es die Sache wert war und selbst heute gibt es noch Luft nach oben. Insofern gilt es nicht, dass das Ding seit 2011 verfügbar ist. Ja, nur damals hats wirklich Kacke geklungen, wie durch ne Dicke Wolldecke. Hatte es ins Regal gelegt und weiter mit dem Behringer gespielt. Egal, vielleicht sieht die Welt morgen wieder besser aus.
                    Also, mit dem Behringer verarscht du mich aber jetzt, gelle? Da war schon das First Gen. Axe von der Dynamik und vom Sound her um Welten besser....Und selbst als es noch im Vergleich zu jetzt schlechter klang; beschissen klang es nur, wenn es beschissen eingestellt war.
                    Und sei mal ehrlich: Welches Gerät kennst du, das über so einen massiven und auch völlig kostenlosen Support verfügt wie das Axe?

                    Aber lassen wir das, du bist angepisst und ich kanns nur zu einem sehr geringen Teil nachvollziehen.
                    Guitar Impulse Responses made in Austria: www.valhallir.at

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X