Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

cabIR.eu is back: VX-CA30TB_BLUE IR-Bibliothek, basierend auf einem VOX™ AC30/6 TB

Einklappen

thread_title

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cabIR.eu is back: VX-CA30TB_BLUE IR-Bibliothek, basierend auf einem VOX™ AC30/6 TB

    Manchmal dauert es einfach etwas länger. Manchmal macht man es eben zweimal. For reasons. Aber jetzt ist sie da:
    Die cabIR.eu VX-CA30TB_BLUE IR-Bibliothek, basierend auf einem VOX ™ AC30/6 TB von 1995 mit 2x12“ VOX ™ Alnico Blue 8Ohm Speakern.



    Die neue "focus IR series" hat dabei ein Ziel - Klarheit auf allen Ebenen. Auf der technischen Seite konnte ich den Signalweg noch sauberer halten, das processing weiter verfeinern. Das Cab-Pack selber konzentriert sich auf die besten features der "pro IR series", bewährtes wurde ausgebaut. Im Resultat ergibt sich eine Cab-Pack Struktur, die leichter, schneller und gezielter zu durchsuchen ist, ohne Kompromisse einzugehen, was etwaige eigene Mix-Ambitionen angeht - im Gegenteil!
    • cabIR.eu "idealized-NULL-Amp voicing": Mathematische Exklusion jeglicher Power Amp Einflüsse
    • cabIR.eu "objective sweet spot method": Unabhängig von subjektivem Klangempfinden oder individuellen Präferenzen ermittelte Mikrofonpositionen für objektiv beste Mikrofonpositionen. Klarheit...
    • Der _QUICKSTART Ordner mit wenigen IRs, der Wegweiser sein soll, die Charaktere der einzelnen Mikrofontypen bzw. Speaker demonstriert und die Mix-Paradigmen der FOCUS- und MIX-CLASSIC-Ordner aufzeigt.
    • Der FOCUS Ordner: Das bewährte Mix Paradigma der "MULTI"-IRs der "pro IR series" wurde in den neuen FOCUS IRs weiterentwickelt. Stichwort: Super Balanced IRs. Noch mehr Klarheit...
    • Der MIX-CLASSICS Ordner: Klassische Mixe von Mikrofonpaaren, wie zum Beispiel Shure™ SM57 mit Royer Labs™ R-121 oder „front“- mit „rear“-Positionen.
    • SINGLE-MICS Ordner: Wie gewohnt als MPT (time aligned, minimal phase) und RAW (real phase incl. authentischer pre-delay Zeit), mindestens 3 Positionen pro Mikrofon und Speaker.



    Schön auch, dass ich ein Royer R-121 Bändchenmikrofon nutzen konnte. Nach der Arbeit mit diesem verstehe ich langsam, wieso es sich zum Studio-Standard für die Amp-Abnahme mit Bändchenmikrofon gemausert hat. Schönes Teil. Nicht gerade super linear, aber sehr Amp-dienlich, hat seinen eigenen Charakter.

    Das Highlight war aber ein ganz besonderes Stück: Ein Neumann U67 Röhren-Großmembran-Kondensator Mikrofon, Vorgänger des U87. Frisch gewartet von Neumann-Papst Andreas Grosser. Korrekterweise war es sogar ein U269: Extra geschirmt für die Rundfunkanstalten und die Richtcharakteristiken können am Netzteil stufenlos eingestellt werden von Kugel über Niere bis Acht. Mit diesem Schätzchen zu Arbeiten war eine tolle Erfahrung. Charakter ohne Ende, und wahnsinnig gutmütig bei der Positionierung. Man kann es kaum falsch stellen.

    Daneben sollte man auch die ganz kleinen Dinger nicht unterschätzen: Das winzige Neumann KM 184. Das Kleinmembran-Kondensator macht einen tollen Sound! Hätte ich so gar nicht gedacht. Diese wurde auch für die 2 "rear" Mikrofon-Positionen genutzt.

    Alles weitere, Tips und Anmerkungen wie, wo und warum ... erfahrt ihr aus dem USER-GUIDE, oder direkt auf der Heimatseite des cabIR.eu VX-CA30TB_BLUE Cab-Packs.

    https://soundcloud.com/pete-sklaroff/vox-cabs-u2-style?in=cabir-eu/sets/vx-ca30tb_blue-guitar-cabinet
    https://soundcloud.com/hubi72/fw-303-best-sounds-vox-ac-30-cabir-strat?in=cabir-eu/sets/vx-ca30tb_blue-guitar-cabinet

    Viel Spaß beim schmökern ...
    Markus
    Zuletzt geändert von axefx; 15.06.2017, 03:20.


    https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-mr-art71-speaker-cabinet-impulse-responses-from-cabireu-1-axe-fx-brown-sim

  • #2
    Zitat von axefx Beitrag anzeigen

    ...
    Viel Spaß beim schmökern ...
    Markus
    Kann es sein, dass der Name versehentlich falsch geschrieben wurde?
    Bin gerade beim Einkauf und sehe, dass der Dateiname ebenfalls VX-CA30TB_BLUE lautet.

    Ich würde eher zu VX-AC30TB_BLUE tendieren, statt zu CA.

    Kommentar


    • #3
      Ich auch, aber der Typ, der Namensrechte verteidigt vielleicht auch ... Bin aber gespannt, wie Du die Dinger findest


      https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-mr-art71-speaker-cabinet-impulse-responses-from-cabireu-1-axe-fx-brown-sim

      Kommentar


      • #4
        Zitat von axefx Beitrag anzeigen
        Ich auch, aber der Typ, der Namensrechte verteidigt vielleicht auch ... Bin aber gespannt, wie Du die Dinger findest
        Ah, OK.
        Dann soll es so sein.
        Hätte ja sein können, dass zu dieser späten Stunde der Fehlerteufel zugeschlagen hätte.

        Werde sie heute Nachmittag mal antesten.
        Marshalls habe ich genug.
        Und Oranges auch.
        Aber vom Rest würde ich auch gerne eine paar gute haben.
        Daher kommen mir die VOX-Cabs gerade recht.
        Fender gibt es zwar das Eine oder Andere ganz gute bei den Factory's, aber da wäre auch noch Luft nach oben.

        Jedenfalls schön, dass es von CabIR.eu auch wieder etwas Neues gibt.

        Danke und gute Nacht!

        Kommentar


        • #5
          DAS DINGEN muss ich unbedingt mal mit meinen U2-Presets testen. Bin seeehr gespannt, auf so etwas habe ich gewartet - cool!
          www.facebook.com/unerhoert.neuruppin
          www.facebook.com/zoundquadrat

          Kommentar


          • #6
            Bin schon sehr neugierig. Mal schauen, wie er sich gegen den 1962er AC30 von Macky hält....Gut, daß du wieder in die Gänge kommst.
            Guitar Impulse Responses made in Austria: www.valhallir.at

            Kommentar


            • #7
              Ja Gott sei Dank.....verschwinden die IR´s nicht in der Truhe!
              Die Konkurrenz ist groß - Ownhammer, Justin York mehrmals mit Vöxen und auch bald Valhall.

              Ich nutz hiervon fest im Livebetrieb- als dankbarer Tester - ein SM 57 und ein E 906 - klar, crisp, das SM 57 schön rotzig.

              Das U67 und R121 und auch die Mixes kenn ich noch nicht - sehr gespannt!

              Das Soundbeispiel von mir ist halt schon ne Weile her mit FW 3, daher für Vergleiche ein wenig unfair.
              Axe-Fx Ultra und Axe-FX II Mark II, MFC 101

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Hubi72 Beitrag anzeigen
                Ja Gott sei Dank.....verschwinden die IR´s nicht in der Truhe!
                Genau genommen tun sie das schon (die alten vom shooting letztes Jahr) ... wie gesagt: Das ganze Ding habe ich nochmal von Grund auf neu gemacht...



                https://soundcloud.com/cabir-eu/haiko-heinz-play-the-mr-art71-speaker-cabinet-impulse-responses-from-cabireu-1-axe-fx-brown-sim

                Kommentar


                • #9
                  Geil-o-mat!
                  more gain, less tolerance - play clean!

                  Kommentar


                  • #10
                    Schön das du was neues bringst, ich habe ja wieder viel Platz für IRs, nachdem alle nicht Valhallir Rectocabs gelöscht wurden

                    Gesendet von meinem SHIELD Tablet mit Tapatalk

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X