5150 Block Letter vs. 6505 (w/5150 Mod) vs. Axe FX III

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.035
Muss ich mir mal über Kopfhörer anhören am Handy klingt eh alles gleich. Aber selbst am 2er hat der 5150 mit der letzten Firmware einen gewaltigen Sprung nach vorne getan
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.035
Wow, also ich hör über meinen Kopfhörer keinen Unterschied zwischen den drei Variaten (y)

Was ist denn eigentlich die RedStuff Mod? Nur mal so grundlegend, falls das möglich ist.
 

Heinzi

Active member
Mitglied seit
Nov 30, 2014
Beiträge
414
Wow, also ich hör über meinen Kopfhörer keinen Unterschied zwischen den drei Variaten (y)

Was ist denn eigentlich die RedStuff Mod? Nur mal so grundlegend, falls das möglich ist.
Die betrifft die chinesischen 6505s. Da wird der Ausgangsübertrager ausgetauscht, diverse Kondensatoren, bessere Röhren und dann noch einen BIAS Mod. Ziel ist es, den wieder auf die Qualität des 5150 Block Letters zu bekommen.
Es gab auch 6505 Made in USA, von denen ich auch einen da habe und der klingt wie der Block Letter, die Chinesen sind aber etwas harsch und giftelig - so wie halt fast alle neuen Stangenamps im €1000er Bereich:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.035
Besten Dank!!!!

Ja ich hab auch einen 6505 aus USA.
 

HumblyDumbly

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 18, 2015
Beiträge
1.548
Bias Mod......hehehe, genau. Diese Amps liefen teilweise auf zirka 20% max. Anodenverlustleistung ab Werk - (normal ist zwischen 55 - 65%, max. bei Class A/B Amps läge bei 70)

Eine der einfachsten Mods bei allen 5150 Varianten, ist der Preampbereich unten am Gehäuse mit Kupferfolie abzuschirmen - Geräuschereduktion um 200% ;)
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.035
Ah, danke für den Tipp Paco. Das mach ich gleich mal, wenn ich wieder daheim bin (y)
 
Oben