Akustische Gitarre - Fishman Rare Earth Blend mit IR´s

Hamsworld

Active member
Mitglied seit
Feb 12, 2014
Beiträge
991
Die Aufnahme mit der Lowden klingt für mich ein wenig zu "snappy", vielleicht auch sehr niedrige Saitenlage? da müßte für eine real akustisch klingenden Sound mehr Bauch dabei sein . Aber schön gespielt!
Da es ja aber direkt ins Axe gespielt, klingt es sehr gut! Die Beimischung eines Piezo oder PU-Signals bringt sehr viel Direktheit, die manchmal beim Mikrosignal fehlt, finde ich.

Tonematches von Akustikmikrosignalen funktionieren nur mit der Gitte, mit der gematcht wurde - wie Ozzy schon schrieb. Ich hab mal von der Amiseite frei Taylor-Tonmatches im Axe II meiner Yamahaakustik hinzugemischt, was mir damals gut gefallen hat. Die IR´s sind noch zu haben im Amiforum.
Ja, die habe ich auch und benutze sie auch. Und eben die 3Sigma IR´s. Da sind schöne dabei. Also ich sehe es ein: Mein Track ist etwas zu höhenlastig, vor allem für Musik in der die Gitarre so im Vordergrund steht. Liegt nicht an der Saitenlage. Macht mir jedenfalls viel Spaß, herumzuprobieren. Ist ja auch einfach: Einfach einstöpseln.
 
Oben