• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

Axe-Fest Daxweiler 2018 - Das Finale!

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,845
Likes
461
#1
Liebe Forums-Mitglieder, liebe Axe-Fest-Teilnehmer,

2013 in Leipzig aus der Taufe gehoben, hat sich das "Axe-Fest Germany" seitdem zu einem Treffen von Freunden aus allen Winkeln Deutschlands, der Schweiz und Österreich entwickelt.
Dabei hat sich Daxweiler für einen Großteil von uns als die ideale Location ergeben, wenngleich es aufgrund der ausgesprochen guten Belegung doch immer wieder schwierig war, terminlich
auf einen grünen Zweig zu kommen.

Als Hauptorganisatoren des Axe-Fest Germany haben Basti (aka Oson) und Ich (Funkstation777) nun beschlossen, daß aufgrund der terminlichen Probleme, und auch der zwar geringfügig, aber doch kontinuierlich gesunkenen Besucherzahlen (wie man anhand der bisherigen Anmeldungen ersehen kann) das kommende Axe-Fest 2018 in Daxweiler von 25. - 27. Mai 2018 dort zum letzten Mal stattfinden zu lassen.

Um es nochmals richtig "krachen" zu lassen, haben wir uns nun neben Live-Bands, Workshops u. Vorführungen auch auf eine Sondervereinbarung mit der Verwaltung geeinigt.
Für die Leute, die keine Zeit haben, das ganze Wochenende von Freitag bis Sonntag mit uns zu verbringen, bieten wir dieses Mal die Möglichkeit, auch einen "2-Tages-Pass" zu erwerben.
Sprich: Es wird möglich sein, entweder Freitag auf Samstag, oder Samstag auf Sonntag zu buchen. Hier fällt dann natürlich auch bezahltechnisch der eingesparte Tag weg. Der Tagespass mit einer Übernachtung + Ganztägiger Verpflegung (wie immer) kommt dann auf € 48,- statt der üblichen € 70 für alle drei Tage.

Sollten sich Leute von euch dafür interessieren, würde ich euch bitten, das hier zu deponieren, da ja nicht mehr unendlich viele Plätze verfügbar sind (max. 10).

Es würde uns auf jeden Fall freuen, nochmals alte und neue Gesichter, die das Axe-Fest teilweise seit 2013 besucht und unterstützt haben, zu treffen.

Für die traditionellen Tshirts, Aufkleber (und vielleicht auch Tassen (Ralf??!!??) wird natürlich gesorgt sein, damit uns Axe-Fest Nr. 6 auch in anständiger Erinnerung bleibt!


Basti aka Oson & Andy aka Funkstation777
Axe-Fest Germany Organisationsteam

 

HumblyDumbly

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Feb 18, 2015
Messages
1,002
Likes
163
#2
Hallo Andy, sofern ich wieder mit Jean-Yves mitfahren darf bzw. er auch kommt, bin ich gerne dabei - würde aber wie beim letzten Mal extern übernachten. Für Essen bezahle ich natürlich gerne :)

lg Paco
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,845
Likes
461
#3
Es wäre mir ein Volksfest, dich noch einmal zum Finale dabei zu haben. Himbeersaft made in Austria ist selbverständlich mit!!!
 

Solyth

Well-known member
Joined
Jan 25, 2013
Messages
1,135
Likes
363
#4
Ach Sch...
Hatte ja nun das Privileg (!) einige von Euch persönlich kennenzulernen:rock:-seitdem bin ich wirklich scharf drauf zu kommen.
Und jetzt isses das Letzte Mal:cry::cry::cry: und ich hab hin und her zu disponieren versucht, aber ich krieg es mit meinem Urlaub einfach nicht vereinbart-da unterliege ich leider echten Zwängen.:frusty: Schade, hätte nach den tollen Begegnungen mit Einigen gern noch mehr von Euch getroffen.
Das muss die Zukunft dann irgendwann und irgendwie richten.....:smokin:
 

Friedlieb

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
685
Likes
178
#5
Das alles finde ich sehr schade, wenn auch verständlich. Ein Minimum an Besuchern sollte es schon sein, das ist klar. Ich mag aber irgendwie noch nicht gleich aufgeben. :) Natürlich haben wir alle einen vollen Terminkalender und müssen unsere Prioritäten setzen, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Axe-Fest ein Auslaufmodell ist.

Deshalb die Frage an Bastian und Andreas: was müsste sich denn ändern, um euch zum Umdenken zu bewegen?
Gibt es außer mehr Teilnehmern noch andere Dinge, die wir verbessern könnten? Mehr Unterstützung? Groupies? Ein Dienstwagen? Anderer Termin?
Oder vielleicht das Ganze nur alle zwei Jahre angehen, in der Hoffnung, dass dann mehr Leute kommen.

Ich fände es wirklich extrem schade, wenn es das jetzt gewesen sein sollte.

Was meint ihr denn so?
 

OSon

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,845
Likes
234
#6
Also ich fände es angemessen, wenn jeder uns ein wenig Gear mitbringt. Also mal ne Gitarre, eine schöner Amp, das Axe 3.... damit das GAS von Andy und mir befriedigt wird! ;)

Nee, Spaß beiseite... in den letzen Tagen trudelten dann ja tatsächlich noch einige Anmeldungen rein... Wir brauchen allerdings eigentlich immer bis zum Jahresende die Mindestteilnehmeranzahl. Die wurde dieses Jahr so gar nicht erreicht. Die Vermutung liegt dann nahe, dass kein Interesse mehr besteht.

Also ich denke mal, dass es nicht das letzte Treffen sein wird, aber das vorerst letzte Axe-Fest dieser Art. Die Erwartungen sind eigentlich immer, dass neben dem eigentlichen Treffen, wir uns ein Workshop-Programm überlegen. Die recht offene freie Variante im letzen Jahr kam nicht sehr gut an, daher dieses Jahr wieder mehr straighteres Programn. Aber ganz ehrlich, wir wissen da auch nicht mehr, was wir organisieren sollen. Es ist momentan alles gesagt. Jetzt kommen nur noch Wiederholungen oder spezielle Geschichten, die nur wenige interessieren. Und viele Vorschläge oder Bereitschaft aus dem Forum selbst was zu zeigen o.ä. Kommt auch nicht. Vermutlich der selbe Grund.

Und daher machen wir einfach mal Pause mit dem Axe Fest.

Der Andy und der Basti...
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
5,202
Likes
441
#7
Gibt es außer mehr Teilnehmern noch andere Dinge, die wir verbessern könnten? ........ Groupies
Du hast die Antwort schon geliefert :)


 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
5,202
Likes
441
#8
Mal zurück zum eigentlichen Punkt. Bei mir ist es diese Jahr der Termin. Pfingstwoche und kollidierende Urlaubsplanung. Die letzten beiden Jahre kam mir vom Job und krankheitsbedingt was dazwischen.

Ich muss auch ehrlich gesagt zugeben, was das rein Technische anbelangt reizt mich das Treffen nicht mehr so wirklich. Da ist eigentlich schon fast alles getan, gezeigt und so weit durch. Auch sämtliche Vergleiche AxeFX vs. echter Amp inkl. Tweaken usw. ist mir mittlerweile soweit klar. Ich hab mir dazu auch meine Meinung gebildet und ich glaub, viele andere auch. Welche davon nun die unumstössliche Wahrheit darstellt ist eigentlich unwichtig. Da hat jeder seine eigene. Die paar Kleinigkeiten, die da noch offen sind kann man auch hier im Forum klären oder mittels Handbuch. Für die Neueinsteiger, die jetzt auf die Notverkäufe/Gebrauchtmarkt :) reagieren mag das aber ganz anders sein. Für die ist das Neuland.

Was mich reizt ist das Zusammentreffen mit den Leuten, sich mal wieder sehen und eins Trinken und sich unterhalten.

Willkommene Ausnahme war da wirklich Hoovi mit seinen Produkten. Da ich die beiden letzten Jahre nicht dabei war ist meine Aussage aber auch mit Vorsicht zu geniesen. Ich weiß ja nur aus dem Programm und euren Erzählung was noch getestet wurde usw. Das Pickup-Wickeln hätte mich da auch sehr interessiert, sogar mehr, als was nun der ein oder andere Regler im Axe FX auf dem Sound für ne Auswirkung hat.

IR Präsentation, auch wenn das eine reine Marketingveranstaltung wäre oder sein sollte, würde mich dann doch reizen. Hat mit dem Axe dann aber nur am Rande zu tun.

Vielleicht ändert sich das ja, wenn das AxeFx III mit seinem eigenen Controller durchstartet. Das Ding mal zu hören, zu erleben wäre dann schon wieder interessant.

Ist aber nur meine (bescheidene) Meinung.
 

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,825
Likes
237
#9
...
Für die traditionellen Tshirts, Aufkleber (und vielleicht auch Tassen (Ralf??!!??) wird natürlich gesorgt sein, damit uns Axe-Fest Nr. 6 auch in anständiger Erinnerung bleibt!
...
Tassen nicht, aber irgendwas werde ich auch mitbringen!! :biggrin:
 
Joined
May 8, 2018
Messages
1
Likes
0
#10
Servus, Ed DeGenaro hier...
Bin in Deutschland, und wenn Ihr noch nen Demo Typen braucht...Mal anmelden.
degenaro at me dot com
 

toba

Member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Dec 16, 2013
Messages
36
Likes
11
#11
Hi Zusammen,
ich hätte da schon noch ein paar Themen-Wünsche für unser Wochenende:
- Built up a High-Dynamic-Range-Amp (von clean bis gut verzerrt über Guitar-Poti regelbar)
- Built up a High-Gain-Monster für 6- und 7-String-Guitar
- Möglichkeiten, eine Gitarre zu doppeln, für eine mächtige Rhythmuswand - evtl. in einem wet-dry-wet-Setup
...und alle drei Punkte im Kontext einer Band- und FOH-Tauglichkeit behandeln...

- Wie kann ich den Lautstärkeunterschied zwischen Flageolett-Töne, z.B. zwischen 3 und 4 Bund, und "normal" gespielten Töne ausgleichen? Ist das nur was Spieltechnisches oder gibt es hier auch soundtechnische Möglichkeiten?

- Dann interessieren mich noch eure Erfahrungen mit "in-ear" und ggf. eure Empfehlungen dazu

..ich bringe auch Bier mit :-D
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 27, 2012
Messages
504
Likes
32
#12
Wegen inEar kann Dir meine Erfahrung in aller Kürze schreiben, Toba:
Ich lass mir immer wenn möglich die Summe draufgeben, natürlich in Stereo. Klingt oberfett, ich höre mich immer sehr gut raus. Benutze dafür ein Sennheiser ew 300 und "StageDiver 2" - Hörer von inEar, sind ganz in der Nähe von Darmstadt, verhältnismäßig günstig und saugeil.
Wenn es interessiert, hier der Link: inEar Stagediver-Serie
 
Top