Axe-Fest Germany 2014 | Reviews

P

Pacosipulami

Guest
j.p. 's Vox ist n' Hammer-Amp!:rock: - kein Vergleich zu dem was ich bisher von Vox gehört habe. Nur noch WOW!!! Mit dreissig Watt nicht mal voll ausgefahren, kann man den Staub von der Decke blasen (da kam ja was runter, als wir laut gemacht hatten:biggrin:) und auch sonst clean, die absolute Sound-Bombe. ...und ja, das AxeFx II kommt da voll mit. Die Tests kurz vor Schluss/Zusammenräumen haben es für mich voll bewiesen. Durfte auch bisschen dudeln, hab mich vom Spielgefühl überzeugen können und bin schwer beeindruckt!

:rock::rock::rock:
 
P

Pacosipulami

Guest
Die Mixe sind ein großer Wunsch von mir: Es sind genau die, wo wir alle gesagt haben: JEPP - das kommt dem original am nächsten, oder wie Paco so schön gesgagt hat: Den Lautsprecher als "Gesamtkunstwerk festhalten". Paco, die Kombination mit Front Nearfield und Rear Corner Position (mit Audia Tecnica großmembraner 2035) ist echt Bombe!
Für alle die nicht dabei waren, bezüglich der "Rear-Corner" Mikrofonierung hier nochmals die Quelle:
http://elliott-randall.com/2011/06/how-to-mike-a-marshall-in-the-studio-c1985/

Das funktioniert wirklich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.853
...und ja, das AxeFx II kommt da voll mit. Die Tests kurz vor Schluss/Zusammenräumen haben es für mich voll bewiesen. Durfte auch bisschen dudeln, hab mich vom Spielgefühl überzeugen können und bin schwer beeindruckt!

:rock::rock::rock:
... genauer: Das Axe-Fx an Q12a mit einem MIX aus zwei IRs, die wir vom Vox geschossen haben: Nearfield TLM103+Pacos Audia Tecnica 2035, welches "rear corner" als an der Ecke hinterm Amp, leicht darüber (auf die Ecke zielend) positioniert war (siehe Bilder)...

Amp-in-the-room Feeling: für mich 100% wie der Vox. Sound: extrem, EXTREM (!) dicht am realen Vox (wir haben die Gitarre zwischen Vox und Axe-Rig hin- und hergestöpselt ...) und Paco hat gespielt ... marginal Nach Eqen mit Peq oder die Q12a anders positionieren ... das war unfassbar! Schade, dass es nur noch so an die 7 Leute mitbekommen haben .... aber die können das ja vielleicht bestätigen ;) Mir kam das jedenfalls so vor ... irre.

Hätte ich NIE für möglich gehalten! Da bin ich aber sowas von eines besseren belehrt worden. Man!
 
Zuletzt bearbeitet:

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.750
Die Ösi-Delegation ist nun auch wieder sicher in der Heimat gelandet!
Total müde, aber immer noch total geflasht geh ich jetzt mal schlafen....morgen gibt's dann mal ein ausführliches persönliches Statement....aber kurzum: es war eines der unglaublichsten und schönsten Wochenenden EVER....diese Nerd-Gang hier ist einfach einmalig....ich hoffe auch, daß alle alten und neuen Freunde sicher vom Axe-Fest heimgekehrt sind .

El Funko Padre aus Red Bull Country
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
659
Das freut mich. Ich bewundere Eure Ausdauer. Weiter Weg, den ganzen Technikkram, die geilen T-Shirts, Aufkleber, Organisation. Mannomann, Hut ab und ganz vielen Dank. Nun gibt es einiges an Schlaf nachzuholen. Good Night Jungs.

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.276
Ich bin mittlerweile auch wieder unter den Lebenden angekommen. ;-) Highlight und mal wieder die Bestätigung: Axe-FX-Gitarristen sind anders als der "typische" Gitarrist! Alle sympatisch und ziehen an einem Strang. Alle haben alles gegeben, damit die Veranstaltung so gestaltet werden konnte, wie sie halt war. Das war kein Fest, das war schon ein echtes Axe-Camp, was sicherlich noch viel länger so weitergehen konnte. (Bier war ja genügend da! :very_drunk:) Ohne eure Hilfe und Unterstützung wäre die Veranstaltung so nicht möglich gewesen!

Ansonsten decken sich die Highlights mit denen der anderen.
- Der Amp vs Axe-FX Test war wahnsinn. Kurz gedreht und da war der Reußenzehn!
- Wahnsinns Cab-IRs mit haben wir geschoßen. Das hätte ich so nicht möglich gehalten
- Der Hammer Vergleich zwischen Q12a mit unseren IRs gegen den echten Vox am Sonntag morgen. Der klang so unglaublich gleich! Ich wollte es nicht glauben. Das war wirklich.... unfassbar... ich bin sprachlos! DAS hätte ich nicht für möglich gehalten!

....und natürlich der Grill!!!!! :)

Wir sollten das Haus fürs nächste Jahr sofort wieder reservieren!!! ;-)
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.750
Sooo, nachdem ich einigermaßen ausgeschlafen bin, nun mein persönliches Fazit zu diesem denkwürdigen Wochenende:

a) absolutes Highlight: The people.
Abgesehen von der "alten", längst schon legendären Leipziger-Truppe :bounce: hatten wir nun endlich die Möglichkeit, zu den Nicks im Forum auch die echten Menschen kennenzulernen, die es 2013 nicht nach Leipzig geschafft hatten - und selbst eine "Revolverschnauze" wie ich ist schlichtweg ergriffen, daß
diese Leute einfach ALLE großartig waren/sind/bleiben.:hail: Es war mir ehrlich gesagt, eine Riesenehre, mit euch dieses Wochenende zu erleben!

b) die Ergebnisse:
Wir haben meiner Meinung nach so gut wie alles erreicht, was wir uns vorgenommen hatten. Sei es, der Vergleich Axe gegen echter Amp, was mich irgendwie an die ersten Boxkämpfe des jungen Mike Tyson erinnert hat.....(rein in den Ring.....bam bam bam....and the Winner is....) oder auch die wirklich unglaublich guten IR's, die wir als echtes Gemeinschaftsprojekt geschossen haben. Vom den Mic-Kabeln bis hin zum Amp, vom Mikrophon bis hin zur fertigen IR, nicht eine einzige IR wurde als "Alleingang" erarbeitet, da war ganz einfach nahezu die ganze Truppe geschlossen dabei. Sowas geht nur HIER.

c) die Erleuchtung:
Meiner Meinung nach ist das Thema "Amp-in-the-Room" ja oder nein KOMPLETT vom Tisch. Ich hatte mehrmals echte Gänsehaut, und wenn ihr euch selber im Spiegel hättet sehen können, wie ihr mit einem amtlichen "Oh-my-God"-Blick und heruntergeklappter Kinnlade dagestanden habt....aber ich weiß, wir haben das ALLE
begriffen....und außerdem möchte ich jetzt zu 100 % meine "alte" persönliche Meinung zum Thema Matrix Q12 ein für alle Mal revidieren. Hatte sie mich persönlich in Leipzig nicht wirklich beeindruckt, muß ich gestehen, daß das Teil ein ABSOLUTER Knaller ist. Es gibt einfach Aktiv-Boxen mit einem "netten" Preis/Leistungsverhältnis und es gibt Geräte, die beanspruchen einfach einen Platz in der "Ich finde keinen einzigen Scheiß-Fehler-an-dem-Teil"-Kategorie.......Q12 - 12 Points!!!!!

d) die Location:
war schlichtweg DER HAMMER. Ob Räumlichkeiten (viel Holz; spitzen Akustik) oder Außenbereich (Wahnsinns-Gegend) mit Grillplatz (JAAAAAAAWOOOOHL)
oder das dortige Personal (absolut sympathische, liebenswerte Leute, das Essen - DIE Vollbedienung) es hat einfach alles gepaßt. Und für mich als Nichtraucher
war es auch toll, daß in den Räumlichkeiten nicht geraucht wurde - dafür war ja aufgrund der geilen Wetterverhältnisse draußen genug Möglichkeit...

e) das Wetter:
während ich aus Leipzig (scheißekalt, scheiß Verkehrslage, teures Parken, suboptimale Rahmenbedingungen, Logistik) mit einer netten kleinen Lungenentzündung
nachhause fahren durfte (ok, ein bißchen kaputt war ich ja bereits bei Ankunft...) hätte es fast nicht besser laufen können mit dem Wetter. Sogar beim Grillen am
Samstag-Abend hatte der Wettergott ein Einsehen und uns die Möglichkeit beschert, bis weit nach Mitternacht draußen zu sitzen (was ein etwa 1 1/2 stündiges Feuerwerk
an feinstem Witze-material und derbsten Zoten nach sich zog.....ich klopf mir jetzt noch auf die Schenkel und ärgere mich, daß da kein Band mitgelaufen ist...)
Ich finde auch, daß der Termin (Ende April) einfach auch perfekt gewählt war, so eine arktische Kälte wie in Leipzig möchte ich persönlich nicht nochmals auf so einer Veranstaltung) Sonne, Wärme und Musik - sowas gefällt auch 'nem amtlichen Metaller (außer man macht "Norwegian Black Metal" und braucht das für die Athmo'...)

Mein Gefühl beim Heimfahren? Scheiße, war das geil, aber so kurz....und Basti's Vorschlag, das Haus nächstes Jahr wieder in Beschlag zu nehmen, kann ich nur zustimmen!

Up the Axes!!!!!

Euer Andy aus Red Bull Country, der jetzt 17 (!!!!!) verschiedene Biersorten mehr kennt (und nun zur Erinnerung auch zuhause hat....)
 

toba

Member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Dez 16, 2013
Beiträge
56
Stimme Dir voll zu - s'war echt ein Hammer:bounce:
bin nächstes Mal auf jeden Fall auch wieder am Start :rock:
 

DADA

Active member
Mitglied seit
Nov 8, 2012
Beiträge
263
Dass sieht alles sehr grundlich aus :)
DADA war beim Hollandisches Koenings Party. Hips...

ABER. Wahre es moglich diesem IR's auch im Standard/Ultra version zum publizieren?

Wurde nicht nur von mir gross respektiert!

Danke


Habe mir mal Gedanken zu unserem kommenden Axe-Fest Germany 2014 CAB PACK gemacht:

Ich würde da gerne die Namen nochmal ändern, um da durchgehend Konsistenz zu haben, zweitens sind manche MICs nicht ganz korrekt benannt und die V2 versteht auch keiner. Des Weiteren wäre toll, wenn die Position aus der IR hervorgeht:

Name "OLD" UltraRes IR
Für Axe-Fest Germany 2014 CAB PACK umbenennen in:MIX:
Beschreibung
HERSTELLER TYPE MIC POSITION
BeschreibungNF = Near Field; RC = Rear Corner; Ambient
Diezel 2x12 V2 MD421Diezel 2x12 G12K-100 MD421 NF
Diezel 2x12 V2 MD441Diezel 2x12 G12K-100 MD441 NF
Diezel 2x12 V2 E906Diezel 2x12 G12K-100 E906 NF
Diezel 2x12 V2 TLM103Diezel 2x12 G12K-100 TLM103 Ambient
Diezel 2x12 V2 SM57Diezel 2x12 G12K-100 SM57 NF
Diezel 2x12 V2 ATDiezel 2x12 G12K-100 AT2035 RC
Diezel 2x12 MIXE906+AT2035 (Front NF + Rear Corner); Mischung: 1:1
Super Rev 4x10 Jensen SM57Fender SuperReverb P12 SM57 NF
Super Rev 4x10 Jensen MD441Fender SuperReverb P12 MD441 NF
Super Rev 4x10 Jensen TLM 103Fender SuperReverb P12 TLM103 NF
Super Rev 4x10 Jensen AT 2035Fender SuperReverb P12 AT2035 RC
Super Rev 4x10 Jensen M 201 PGFender SuperReverb P12 M201TG NF
Super Rev 4x10 Jensen E609WEGLASSEN?! V2 ist besser. Schafft nur durcheinander
Super Rev 4x10 Jensen MD E609 V2Fender SuperReverb P12 E609 NF
Fender SuperReverb MIXTLM103+AT2035 (Front NF + Rear Corner); Mischung: 1:1
Vox Blue Bulldog SM57Vox AC30 Blue SM57 NF
Vox Blue Bulldog MD 441Vox AC30 Blue MD441 NF
Vox Blue Bulldog TLM 103Vox AC30 Blue TLM103 NF
Vox Blue Bulldog AT 2035Vox AC30 Blue AT2035 RC
Vox Blue Bulldog M201TGVox AC30 Blue M201TG NF
Vox Blue Bulldog MD609WEGLASSEN?! Schafft nur durcheinander?!
Vox Blue Bulldog MD609 CenterVox AC30 Blue MD609 NF
Vox AC30 Blue MIXTLM103+AT2035 (Front NF + Rear Corner); Mischung: 1:1

Beim E906 und E609: Das ist KEIN zahlendreher, das waren tatsächlich die beiden verschiedenen. Man könnte aber auch aus E906 ein E609 machen, weil wir es in dem "mode" betrieben hatten .... as you like ...

Die Mixe sind ein großer Wunsch von mir: Es sind genau die, wo wir alle gesagt haben: JEPP - das kommt dem original am nächsten, oder wie Paco so schön gesgagt hat: Den Lautsprecher als "Gesamtkunstwerk festhalten". Paco, die Kombination mit Front Nearfield und Rear Corner Position (mit Audia Tecnica großmembraner 2035) ist echt Bombe!

Die meisten haben es ja verpasst: Aber der VOX Mix, den ich eben mit 2 Cab Blöcken und beide auf 0db am Ende gemacht habe - da klang die Q12a mit dem Axe AC30TB aber sowas verblüffend ähnlich wie der echte Amp im Vergleich und das feeling und "Amp in the room" ... das war 100%, jetzt mal ernsthaft! Genial!

Das ganze könnte man dann so "packen" mit entsprechenden Beschriftungen der Dateien und ordner:

Bilder_Struktur:
HERSTELLER_TYPE_PIC01
HERSTELLER_TYPE_PIC02
HERSTELLER_TYPE_PIC03
ORDNERSTRUKTUR:
HERSTELLER_TYPE
Pro Ordner:
jeweilige UltraRes .syx
jeweilige 8K RAW .ir
jeweilige Bilder
readme.txt (beschreibung Entschlüsselung Infos)
macht dann 3 Ordner in einem Zip
Zip-Name:
Axe-Fest Germany 2014 CAB PACK

Können wir das so machen? Bitte!!!!!
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.750
Hier auch die Kandidaten vom BIER-SHOOTOUT. Es konnte kein eindeutiger Sieger ermittelt werden......Somit sind ALLE teilnehmenden Biere wieder nächstes Jahr eingeladen, sich mit der Konkurrenz aus G.S.A. (Germany-Switzerland-Austria) zu messen....:bounce:

....obwohl, das "Schweind'l-Bier vom Holger (Ichl) war scho' legga...(aber die anderen ja auch......)
 

Anhänge

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
659
Hier auch die Kandidaten vom BIER-SHOOTOUT. Es konnte kein eindeutiger Sieger ermittelt werden......Somit sind ALLE teilnehmenden Biere wieder nächstes Jahr eingeladen, sich mit der Konkurrenz aus G.S.A. (Germany-Switzerland-Austria) zu messen....:bounce:

....obwohl, das "Schweind'l-Bier vom Holger (Ichl) war scho' legga...(aber die anderen ja auch......)
Hä? Das is doch unser Gruppenfoto :D
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.431
Hier auch die Kandidaten vom BIER-SHOOTOUT. Es konnte kein eindeutiger Sieger ermittelt werden......Somit sind ALLE teilnehmenden Biere wieder nächstes Jahr eingeladen, sich mit der Konkurrenz aus G.S.A. (Germany-Switzerland-Austria) zu messen....:bounce:

....obwohl, das "Schweind'l-Bier vom Holger (Ichl) war scho' legga...(aber die anderen ja auch......)
Ohhhhh, da wollte ich auch schon lange mal einen Blindtest machen ... :very_drunk: ... Ich bin ja der Meinung, dass auch beim Bier viele Vorurteile ins Geschmackserlebnis reinspielen und die Flaschengestaltung auch eine Rolle spielt. Da wär ich natürlich auch dabei ... :thumpsup:
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.276
Also eins ist sicher! Das Feeling ist nach dem Genuß nahezu identisch! :)
 

j.p.

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
518
VOX AC 30 is back.
Round about eine gelungene Veranstaltung dank Marcus, Andy, Peter, Basti, Friedlieb und,und, ..
einfach allen die dabei waren und die das Axe-Fest 2014 zu dem gemacht haben was es war :
Ein SUPER-AXE EVENT. Dank Euch Allen.
 
Zuletzt bearbeitet:

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.853
Ich weiß es nicht genau, aber die IRs sind in UltraRes und lassen sich doch sicher truncaten, oder?
Nee, alles komplizierter, aber ich bin gerade am machen:

.ir -> CabLab -> Axe-Fx II UltraRes + Axe-Fx II XL UltraRes
.ir -> CabLab -> Axe-Fx II HighRes + Axe-Fx II XL HighRes
Axe-Fx II HighRes -> Jojo`s Converter -> WAV 24bit + WAV32bit
WAV32bit -> Axe-O-Matic -> Axe-Fx Ultra/Standard

Also, wenn das alles hinhaut haben wir am Ende ALLE IRs plus MIX IRs (Front+Rear Corner) in SIEBEN Formaten vorliegen.

- Für Axe-Fx II (HighRes + UltraRes)
- Für Axe-Fx XL (HighRes+UltraRes)
- Für Axe-Fx Ultra/Standard
- WAV 32bit
- WAV 24bit

Ich brauche jetzt eigentlich nur noch die Bilder von den ganzen Baoxenshootings und muss nochmal prüfen ob die Konvertierungen auch alle Funktionieren (Bis auf Axe Ultra/Standard .... kann ich nicht prüfen, kein Gerät mehr vorhanden)

Da muss wer mit Standard/Ultra dann mal testen, ob das 3malige konvertieren .ir -> HighRes -> WAV -> Ultra/standard.syx dann noch tut ;) FREIWILLIGE VOR!
 
Zuletzt bearbeitet:

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.276
Du ahnst es nicht! :)
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.750
Die Bilder vom IR-Shooting bekomme ich von Peter noch im Laufe des heutigen Abends.. Ich stell die dann auch gleich inne Dropbox und dann hauen wir die Sau einfach raus, oder?

Und irgendwer ist dann bitte so bösartig und stellt ein paar der Bilder inkl. einem Vox-Preset mp3 (nur ja noch keine IR's) ins Ami-Forum, damit die sich dort gleich bepissen vor Ehrfurcht.:bounce:
 
Oben