Axe-Fest Germany 2014 ???.

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Das wär dann ja ein "European Axe-Fest".... +1 !!!
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275

wildlive

Active member
Mitglied seit
Okt 6, 2012
Beiträge
121
Beim letzten Mal hatten wir leider einen Gig, aber beim nächsten Mal will ich unbedingt dabei sein :rock:

Da gabs doch mal so ne Karte in der man sich als Axe User eintragen konnte. Weiß den Link leider nicht mehr... da hatte man aber einen schönen Überblick.
 

wildlive

Active member
Mitglied seit
Okt 6, 2012
Beiträge
121

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Mit dem neuen Google maps ist es so, dass alle angezeigt werden. Da kommt man nur recht umständlich dran. Hab ich aber auch irgendwo hier schonmal erklärt. Musst du mal suchen. Ich bin gerade nur mobil hier unterwegs...

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Hab jetzt mal selber auf der Axemap nachgesehen....ehrlich gesagt..ich finde nicht mal mehr MEINEN Eintrag ;-) sobald irgendwer hier im Forum kapiert, welcher kranke Gedanke oder welches geheime System hinter der Axe-Map steht, bitte posten!

lg Andy aus Red Bull Country
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Andy, Du musst bis Seite 3 blättern... Da bist Du dann! So und nun such ich nochmal den Beitrag mit dem neue Google Maps System raus.
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Hier ist der Post zum neuen Google Maps Funkationalität. http://www.axefx.de/showthread.php/705-Mitmachen-Kontakte-kn%C3%BCpfen!-Die-google-Axe-Fx-MAP-Wer-spielt-wo-welches-Axe-Fx?p=9097&viewfull=1#post9097

Wie zu erwarten war, hat Google aber schon weiterentwickelt. Um zur neuen Axe-FX Google Map zu gelangen, müsst ihr folgendes machen:

1. Ihr braucht ein Google-Konto und müsst angemeldet sein! Das neue Maps gibt es aktuell nur für Leute mit Google Konto. (Also eigentlich min. alle, die ein Android Telefon besitzen...)
2. Google Maps aufrufen (maps.google.com)
3. Links seht ihr ein Bild und ein Text der lautet "Get the new Google Maps". Einmal auf "Try it now" klicken. Oder halt die Übersetzung auf Deutsch... (Jetzt ausprobieren...)
4. Eine Info-Seite über das neue Google-Maps erscheint. Rechts oben gibt es einen Button "Google Maps testen". Das ist nicht der korrekte Button. DEN NICHT KLICKEN!!!

Gaaaaaanz unten Gibt es einen blauen Button (Jetzt testen) oder ganz oben im grauen Kasten gibt es diesen Button (Jetzt erkunden) auch. Damit aktiviert ihr für euren Account das neue Google Maps!

Tja und dann seid ihr zwar im neuen Google Maps, könnt aber dort die Axe-Map nicht anzeigen lassen. Das geht wohl aktuell nicht mehr. Jedenfalls kriege ich es nicht mehr hin. Ich habe die Map ja in meine Orte importiert. Früher konnte ich die dann aufrufen und habe alle Einträge in einer Map gesehen. Leider geht das in der aktuellen neuen Map nicht mehr. Aber das ist noch nicht fertig. Da wird noch was kommen, denke ich! Es ging auf jeden Fall schonmal.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Leute, jetzt lasst doch diese kranke Map mal ruhen! Die ist so besch.... und in der Nutzung verwirrend, dass sie sowieso kaum jemand nutzt! Wieviele Echsen sind da in Europa eingetragen? 10? 20? Und jeder kann aus Versehen die Nadel des anderen wild auf der Karte verschieben .... ist mir selber schon pasiert, als ich G66 aus Versehen in Görlitz abgelegt habe ... die Map bringt uns für ein Fest nicht im geringsten weiter!

So, damit ists raus: Ich finde diese Map völlig für den A.... :devilish: Sorry.

Was uns weiterbringen würde, wäre jemand, der eine Idee für eine Location hätte. Am liebsten im Kölner/Aachener Raum, um die Oranjes um Yek noch mit an Bord zu holen und mit denen gemeinsam die Heineken Kästen leer zu machen.

In den letzten 4 Tagen haben in diesem thread 10 Leute einen Beitrag hinterlassen. Ich denke derzeit also eher über das Interesse und damit zusammenhängend die Größenordnung nach .... vielleicht sollte ich bei der Telekom mal anrufen und fragen, ob sie uns eine ausrangierte Telefonzelle als location ausleihen ;)

(Kommt, der war jetzt lustig, oder? ... nee? ... :bounce: )
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Ok, der war lustig...:biggrin:

ich glaub, in Köln gibts ja nicht mal mehr Telefonzellen, aber da die Smartphones immer größer werden, vielleicht können wir ja jemandes neues HTC-Smartphone als Drumriser verwenden????:bounce: Auf meinem Ipad stellen wir ne Playmobil-Chouch und die Location steht!!!! :frusty:

Jetzt mal ein Aufruf an die "Gilde", die beim Leipziger Echsenfest dabei war: Wie gefällt euch Köln???? Meldet euch - gebt euren Senf dazu! Ich selber wär in etwa 9 1/2 Stunden drüben!!! Also los, ran, an die Tasten!!!!:rock:

el funko loco
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Köln.. wunderbar... ungefähr genausoweit weg für mich wie Leipzig! ;-)
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Na supi: axefx, Oson, Zirenius, Funke.... da sind wir ja schon genug für eine nette Partie Gitarristen-Quartett-Kartenspiel. Jetzt noch 'n Fünfter und wir müssen wegen Überfüllung absagen!!! :biggrin:

Meldet euch, Ihr Narren!!!!:bounce:
 
P

Pacosipulami

Guest
Wenn mich jemand mitnimmt (mit dem Auto), dann komme ich auch und nehme Freund Marsupilami auch mit - dann wären wir schon 5 1/2 :)

Tante Edit(h): Mit dem noch unbekannten Wohltäter, bzw. dem der mich und mein Marsupilami hoch- und zurückfährt, wären es dann schon 6 1/2 - jetzt wird's aber eng in der Telefonzelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Also ich werfe jetzt mal eine Idee in den pool ;)

Das letzte Axe-Fest hat gezeigt, das ein Wochenende Sinn macht, sprich von Freitag (Abend / Anreise) - Sonntag (Nachmittag/Abreise). Was wäre, wir mieten ein Gruppenhaus für ein Wochenende an?

Vorteil:
- Keiner muss sich um Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten einen Kopf machen.
- Wir belegen das ganze Haus, möglichst im etwas abseits gelegen: Da kann man Krach machen und stört keinen.
- Durch das Zusammenleben, kochen und vielleicht auch mal nen Spaziergang machen (oder Lagerfeuer Abends beim Bier?!) hätte das ganze Wochendurlaubscharackter mit Axe-Fx Erlebnisswelt blabla ...

Nachteil:
- Sowas muss geplant werden
-> Anmeldung / Anmeldeschluss, danach kann erst entschieden werden, ob man anmietet oder das Projekt fällt
-> Jemand muss die Kohle einsammeln und mit dem gebuchten Haus abrechnen
-> Es müssten sich Leute finden, die die Verpflegung sichern, auch das müsste wieder auf die teilnehmenden Nasen umgelegt werden


Auch wenn das mehr Organsiation bedeutet: Erstens wäre das location Problem gelöst, zweitens die private (abschreckende) Übernachtungsproblematik kassiert, drittens wäre mehr Zeit miteinander drin, weil wir uns nachts um drei, Biertrunken und Finger wund gespielt einfach einen Stock höher ins Bett schmeissen können. Und viertens: Das ganze hätte einen festen zeitlichen Rahmen, eine feste örtliche Umrahmung, Auf- und Abbau von Gerätschaft, kleine organisierte Jambühne oder what ever könnte stressfrei vorgenommen werden (das war so einer der Punkte, die ich in einer Kneipenlocation doch recht anstrengend fand!).

Sowas in der Art:
http://www.gruppenunterkuenfte.de/Waldheim-Duerscheid__t4786.html

http://www.waldheim-duerscheid.de/




Unsere Preise: Preise nur Übernachtung für Selbstversorger ohne Programm:
Gruppe bis 25 Personen: € 337,- pro Nacht
Gruppe ab 26 Personen: € 13,50/Pers./Nacht
Endreinigung € 95,- Pauschal
Mindestbelegung 2 Nächte
Betten maximal: 46

Diese location läge hier:


Somit könnte man auch noch die Niederländer mit YEK und Konsorten mit einpacken.

Gehen wir vom Minimum von 25 Anmeldungen aus für zwei Übernachtungen und umgelegter Endreinigung wären das €30,76 pro Nase, bis maximal 46 Nasen würde sich das noch geringfügig verringern, da die einmalige Endreinigung auf mehr nasen verteilt würde.

€30,76 + Anreise + Verpflegung, die wir selber organisieren müssten. Spaghetti Bolognese für 30 Personen, Getränke, Brötchen, Marmelade ... bla ... das müsste auch noch organisierbar sein?! Lasst das alles zusammen €50,- sein + individuelle An- und Abreisekosten. Dann würde ich sagen: Für wenig Geld ein schönes Wochenende mit Axe-Fx`lern, Gitarristen und Gleichgesinnten ....

Es gibt sicherlich auch andere Häuser, die sowas bieten, das war jetzt einfach das erste, was ich auf die schnelle gefunden habe, welches die Rahmenbedingungen erfüllen würde, die meine Idee stützen. Also: Einfach mal ein Beispiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Also, ich persönlich finde diese Idee: EINFACH GENIAL.

Und wenn's nicht gerade diese Location ist (die ich übrigens ausgesprochen charmant finde) so findet sich vielleicht trotzdem das eine oder andere Seminar-Motel/Hotel/Dings, wo man so eine ähnliche Geschichte abziehen kann! Und wenn der eine oder andere
ein Einbettzimmer als persönlichen Rückzugsort benötigt, sollte sich das doch auch einrichten lassen....

Ich kann auf jeden Fall schon sagen, daß einige essentielle Dinge wie z.b. meine 2 Nespresso-Maschinen und auch die eine oder andere typisch österreichische Kulinarität (Ottakringer Bier, Käsekrainer, etc) im Auto mitfährt.... Leute, das könnte echt geil werden!
Wenn ich nur dran denke, daß ich in Leipzig schon alleine soviel Geld fürs Parken ausgegeben habe, was da ein ganzes Wochenende kosten würde..... WOW. keine Sperrstunde, keine Verkehrsprobleme, Sessions, Platz.....das wär ja wie Urlaub...
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Wenn ich nur dran denke, daß ich in Leipzig schon alleine soviel Geld fürs Parken ausgegeben habe, was da ein ganzes Wochenende kosten würde..... WOW. keine Sperrstunde, keine Verkehrsprobleme, Sessions, Platz.....das wär ja wie Urlaub...
Ja, das war die Idee dahinter. Abseits der Stadt gibts keine Parkprobleme, keine Lärmprobleme, ein eigenes Haus wäre zeitlich= open end und damit wären wir für alle Schandtaten incl. ordentlich Krach machen frei. Und billiger Übernachten für extra Anreisende (was immer die Mehrheit sein dürfte) geht auch nicht, und das Bett stünde eben direkt vor Ort ... Eigentlich wäre das wirklich optimal. Nur .... organiseren müsste man es ... sprich, das ganze zeitlich in folgende Stufen einbetten:

Zeitraum A) : Unverbindliche Interessenbezeugungen für Ort und voraussichtliche Kosten
Zeitraum B) : Freie Termine mit dem Haus eruieren (vielleicht drei Wochenenden) und dann in kurzem Zeitraum (bevor ein eventuelles wochenende vor der NAse weggebucht wird) abstimmen, wann die meisten können.
Zeitraum C) : Verbindliche Terminzusage, die mit Vorabüberweisung der Übernachtungsentgeldes verbunden bis Anmeldeschluss
Zeitraum D) : Anmeldeschluss: Haus anmieten mit den überwiesenen Geldern der Zusagen.

Irgendwie so. Also so, dass niemand in Risikovorlage für andere geht, andererseits die Möglichkeit das ganze wieder abzublasen besteht, sollten nicht genug Leute zusammenkommen. Ein Haus fürs Wochenende fixen in der Hoffnung, es möge sich auch füllen - die Kosten also auch sicher gedeckelt sein - darauf lässt sich höchstens TUI ein ...
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Na die IDee finde ich auch sehr gut! :) Ich höre mich da mal bei einem Bekannten bezüglich solcher Orte um. Vielleicht bringt uns das etwas weiter.
 
Oben