Axe FX 8 Software Problem

D.Lober

New member
Mitglied seit
Jun 21, 2019
Beiträge
3
Guten Morgen ihr alle.
Ich bin der " Neue" hier, hoffe, ich mach das jetzt so richtig - und bräuchte dringend Hilfe:
Ich bin noch fast aus der Zeit, als man noch in Steintafeln ritzte, also mit Pc nicht so richtig sattelfest in manchen Dingen.
Mein Problem: hab an mein Fx8 ( bin Zweitbesitzer ) versucht mittels Pc und Edit Software versucht , mir ein eigenes Preset zu erstellen.
Hab mir zuerst ne " Maske " erstellt in welcher Reihenfolge ich meine Effekte will (CPR -DRV - CHO - etc, wollte sie dann später auffüllen ) und hab dann die Anordnung der Footswitches umgelegt.
Soweit ging alles gut - nur muss ich dan irgendwie einen Bedienfehler gemacht haben und weiss nicht wo.
Auf dem Display im FX8 wird nämlich nichts mehr angezeigt, nur leere Blöcke. Jeglichen Effekt, den ich - auch bei erneutem Erstellen eines neuen Presets - auswähle , wird nur in der Oberfläche am Pc angezeigt
Hat da bitte jeman eine Idee, wo ich was falsch eingestellt oder angeklickt habe?
Ich sag schon einmal ein Danke schön im Voraus.
Grüße D.Lober
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.077
Herzlich willkommen im Club!

Sind die Effekte, welche Du auf die Footswitches gelegt hast auch im Preset enthalten?
 

ni_prowler

New member
Mitglied seit
Mai 19, 2019
Beiträge
1
Ja, ich hatte mir das Preset am PC selbst " gebaut " mittels FX8 Edit, dh WAH - CPR - DRV etc, dann wollte ich die Fußtaster anders belegen wie im Display am Gerät angezeigt, hab dann das WAH doch wieder gelöscht, den CPR per drag and drop auf den Platz vom WAH verschoben, dann doch wieder alles gelöscht und seither wird am Display vom FX8 nur noch leere Blöcke angezeigt, unabhängig ob ich nun diese Blöcke wieder mit Effekten belege. So als hätte das FX8 irgendwelche Kommunikationsprobleme mit dem PC - ich geh mal davon aus, dass ich irgendwo was falsch angeklickt oder verstellt oder gelöscht hab....
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.700
Beim FX8 gibt es die FS Reiterkarte (8 Blöcke groß). Hier bestimmst Du welcher Schalter was tun soll (mit Nav Block = Schalter anwählen und mit VAL Parameter wählen, was der Schalter tun soll), das hat nichts mit dem Audio-Routing zu tun, welches Du auf der Seite CFG (Configuration) vorgenommen hast! Zwei paar Stiefel!
 

D.Lober

New member
Mitglied seit
Jun 21, 2019
Beiträge
3
Okay, vielen Dank zuerst mal - werd ich die nä Tage mal probieren....
Ich geb dann Bescheid, ob ich erfolgreich war.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.700
Gerne. Einfach Im Hinterkopf haben:

FS = Footswitch. Hier programmierst Du Dein "MIDI Fusscontroller"
CFG = Configuration. Hier bestimmst Du die Effektkette und Audio Signalfluss.

Beide Seiten sind unabhängig voneinander! Ausnahme: Man kann nur die Effektblöcke einem Fusschalter auf der FS Seite zuordnen, die im CFG-Routing auch implementiert ist. Ausnahme: Es handelt sich um einen "Globalen Fusschalter".
 

D.Lober

New member
Mitglied seit
Jun 21, 2019
Beiträge
3
Gu Mo Leute
Ich komm grad nicht weiter und hab noch n paar Fragen:
Vorab aber noch mein bisheriger Vorgehen und mein "Plan" dazu:
Ich hab mir beim durchhören der Presets manche für mich gut klingenden Effekte in der Blocks Library kopiert um sie später wieder verwenden zu können.

So, und wie kann ich jetzt am PC mit FX8 Edit ein neues Preset kreieren - vor allem, wie kann ich die zuvor in der Blocks Library abgelegten Effekte so einfügen, dass sie auch gespeichert bleiben?
Bisher war es leider so, dass sobald ich in
"X" einen Effekt eingegeben habe ( z Bsp spring reverb ) und wollte in "Y" einen anderen vorab gespeicherten reverb Typ aus der Library eingeben , war der gleiche Effekt Typ auch in "X" ?
Hängt das irgendwie von dem gespeicherten "Ursprungsort "ab, dh ob der Effekt in X oder Y abgespeichert war und wie kann ich das dann ändern?

Und kann ich am Gerät selbst irgendwo auf die Library zugreifen?

Und zum anderen noch die Frage; kann ich die Lautstärke der Presets einheitlich irgendwo Regeln?
Sowohl mit der Edit Software als auch direkt am Gerät?

Gruss und vielen Dank schon mal - und sorry für die viele Fragerei....
D. Lober
 
Oben