Axe-Fx II Firmware "Ares" 1.00 Public Beta (kein Witz, kein Aprilscherz, kein Rickrolling!)

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.425
So, heute Probe gehabt, also Axe -> Matrix -> 4x12 mit Greenbacks und V30. Drummer (spielt auch Gitarre, hat gute Ohren!) hat gleich den Unterschied gehört, ich auch. Das Mehr an Untenrum-Power kommt mir sehr entgegen! Ist was anderes, als mehr Bass reinzudrehen, das klang dann immer irgendwie matschig. Jetzt untenrum mehr Power, aber definiert wie Hölle :triumphant:

Geiles Update!!!
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.523
Das klingt interessant - mehr untenrumpower? Ich kenn es es nur von Köpf/In Earhörer, und da merk von mehr Bassdruck nix., nur mehr Definition.. Ich muß das Ding doch mal laut hören.
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.425
Mein Sound hat mehr Eier, so kann man es auch formulieren. Drückt mehr. Setzt sich gleichzeitig auch besser durch. Definierter ist er auch. Einfach rundum alles besser. Ist natürlich kein Sprung von vorher 0 auf jetzt 100, schließlich klang ja auch 10.01 super, aber man hört und fühlt den Unterschied definitiv.
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.425
Er hat es eigentlich sehr treffend formuliert:
So ähnlich muss dass gewesen sein für die Leute, die auf das III umgestiegen sind. Wäre mal spannend, wie groß aktuell der Unterschied ist. Also inwieweit man das, was Cliff beim II weglassen musste wegen zu wenig Power/Speicher, auch tatsächlich hören kann.
 
Oben