Axe Fx II - hat die Midibuchse Phantompower?

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.746
Kurze Frage, nachdem ich meine MFC´s verkauft habe - kann das Axe MKII Phantompower senden per 7-Polkabel? Midipedal wäre das altgediente Midimate von Rocktron.
 

rubberduck

Active member
Mitglied seit
Okt 25, 2012
Beiträge
130
Wenn hinten das Netzteil eingestöpselt ist müsste es gehen. Aber ohne Gewähr der Pinbelegung
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.168
Ja mit dem Netzteil an der Buchse des axefx 2 kann es das, hab ich ne Zeit lang gemacht. Die Pinbelegung weiß ich aber auch nicht. Steht aber irgendwo im Manual oder im Wiki
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.746
Ah, das heißt die Midibuchse selber sendet gar keinen Power - also immer Netzteil dazu.
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.589
Korrekt :thumpsup: Soll ja auch für andere Midi-Controller funktionieren, die ne andere Versorgung benötigen!
 

belphegor

Member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
49
Kurze Frage, nachdem ich meine MFC´s verkauft habe - kann das Axe MKII Phantompower senden per 7-Polkabel? Midipedal wäre das altgediente Midimate von Rocktron.
Hallo Hubi;
Hier der passende Auszug aus dem AxeFx II Manual:

23. MIDI PHANTOM POWER Jack – When using the MFC-101 MIDI Foot Controller over a 7-pin MIDI cable,
connect the supplied AC Adapter to this jack to provide power to the floor unit via pins 6+7.
Some other MIDI controllers also support the use of phantom power on pins 6+7.
WARNING! Do not connect an AC adapter with a rating higher than 1A to the Phantom Power jack.
Doing so will damage your Axe-Fx II.
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.589
Sagt ja jetzt nicht viel über die Polarität aus. Ist beim MFC auch egal, der läuft mit Wechselspannung.

Ich hab an meinem Midi-Controller schnell nachgesehen:
8276482765

82766

7 ist b
6 ist a

Im Zweifel einfach nachmessen. Multimeter sollte in keinem Haushalt fehlen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.168
Das kommt auch drauf an wie herum der kleine Netzteil Stecker belegt wird. In dem speziellen Fall sollte man wirklich nachmessen. Übrigens ist es nicht ganz einfach einen exakt passenden Netzteilstecker zu finden. Da hat FAS eher unübliche Dimensionen gewählt. Und die Angaben zum Max Strom beachten!
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.168
Sind das nicht die Dinger mit denen die Zöllner Schläge auf die nackten Fusssohlen geben, wenn man versucht Sachen zu schmuggeln?
:biggrin:
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.589
Das kommt auch drauf an wie herum der kleine Netzteil Stecker belegt wird. In dem speziellen Fall sollte man wirklich nachmessen.
Deshalb meine Zeichnung mit a und b. Aber gut, dass du das nochmal hervorhebst! Ich hab mit nem falschen Netzteil mal ein Stimmgerät geschrottet. Sowas ist höchst ärgerlich!!!
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
580
Ich habe bereits mehrere 7-adrige Midikabel durch. Haben alle auf Anhieb funktioniert, Polung also korrekt. Zurzeit benutze ich das von Rocktron: https://amzn.to/34vGZLk , schön lang (etwa 9 Meter) und sehr flexibel. Kostet beim großen T übrigens fast 30 Ocken.

Man muss nur drauf achten, dass in die Buchse vom AXE nur ein Standard-Stecker vom 12 V Netzteil passt. Wenn man ein 9 V anschließen will, braucht es einen Adapter oder anderen Stecker anlöten.
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.589
Man muss nur drauf achten, dass in die Buchse vom AXE nur ein Standard-Stecker vom 12 V Netzteil passt. Wenn man ein 9 V anschließen will, braucht es einen Adapter oder anderen Stecker anlöten.
Meinen Arduino im Midi-Controller speise ich mit 9V und der Stecker des Netzteils passt in die Buchse am Axe.
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.145
Falls wer braucht. Ich habe noch ein paar 7-Pol Midi Kabel. Ich hab da mal ein paar machen lassen für den Jordi ...
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.746
Ich habe bereits mehrere 7-adrige Midikabel durch. Haben alle auf Anhieb funktioniert, Polung also korrekt. Zurzeit benutze ich das von Rocktron: https://amzn.to/34vGZLk , schön lang (etwa 9 Meter) und sehr flexibel. Kostet beim großen T übrigens fast 30 Ocken.

Man muss nur drauf achten, dass in die Buchse vom AXE nur ein Standard-Stecker vom 12 V Netzteil passt. Wenn man ein 9 V anschließen will, braucht es einen Adapter oder anderen Stecker anlöten.
Bei Rocktron stören mich immer die billigen Stecker, die so leicht verbiegen.

Wenn ich also das Midimate Netzteil einstecke ins Axe, müßte das funktionieren? Früher hatte ich ein Kabel, das vom Rack über eine extra Buchse im Kabel den Strom mitgeschickt hat.
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
580
Bei Amazon gibt es auch eins mit Metallstecker, das habe ich aber noch nicht getestet, sollte aber auch funktionieren. Die Polung ist eigentlich Standard. Hat lediglich eine sehr lange Lieferzeit und ist etwas teurer: https://amzn.to/33rYWKM , kommst sicher aus dem fernen Ausland.
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
580
Und ja, vergessen zu schreiben: Ich habe ein 12 Volt Netzteil am AXE angeschlossen (fest installiert) und nur ein Midi-Kabel zum Floorboard (Gordius Little Giant), reinstecken und loslegen.
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.145
Sie sind eher hart aber sehr robust. Ich habe die selbst im Einsatz.
 
Oben