Axe Fx III vs. Kemper vs. Neural Quad vs. Hx Stomp

HumblyDumbly

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 18, 2015
Beiträge
1.741
Bei Thomann kann man das Bundle mit Tragetasche noch zum alten Preis bestellen - kostet dann 200Euro weniger als ohne der Tragetasche..... lol
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
595
Habe jetzt eine Stunde mit dem Quad Cortex gespielt. Der Apparat hat einen riesigen Nachteil: Falls man im Raum Spiegel hat muss man die abhängen, weil man schon nach ganz kurzer Zeit sein dämliches Grinsen nicht mehr sehen kann. Macht höllisch Spaß.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.665
Habe jetzt eine Stunde mit dem Quad Cortex gespielt. Der Apparat hat einen riesigen Nachteil: Falls man im Raum Spiegel hat muss man die abhängen, weil man schon nach ganz kurzer Zeit sein dämliches Grinsen nicht mehr sehen kann. Macht höllisch Spaß.
Okay, das ist ein abolutes No-Go. :LOL: Grinsen, Spaß und Freude. Also das geht ja überhaupt gar nicht :biggrin:
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.405
Habe jetzt eine Stunde mit dem Quad Cortex gespielt. Der Apparat hat einen riesigen Nachteil: Falls man im Raum Spiegel hat muss man die abhängen, weil man schon nach ganz kurzer Zeit sein dämliches Grinsen nicht mehr sehen kann. Macht höllisch Spaß.
Kann ich bestätigen, habe alle Spiegel entfernt

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
79
Habe den ersten Test hinter mir, nicht schlecht!
Wenn man das Teil aus macht brummt es aber wie die Sau in der Anlage.
Ist das bei Euch auch so?
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
663
Habe den ersten Test hinter mir, nicht schlecht!
Wenn man das Teil aus macht brummt es aber wie die Sau in der Anlage.
Ist das bei Euch auch so?
Hält sich bei mir in Grenzen, aber es brummt auch wenn ich den QC ausmache. Liegt wohl am Netzteil. Ich ziehe dann einfach den Stecker.
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
595
Cioks DC7, 2x Cioks 8800 Parallel Kabel und 1x Cioks 1015 Flex Kabel. Zwar teuer, aber vertauenserweckend und auch anderweitig verwendbar.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.665
Wenn man das QC aus macht und es dann brummt, würd ich mir aber erst mal keine großen Sorgen machen.
Solang es im Normalbetrieb ohne Brummen funktioniert, ist alles gut.
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
595
Ich bin nur gerne auf der sicheren Seite, wenn auch oft viel Einbildung dabei ist. Aber ich habe das Ciocs, einen kleinen Furman Power Conditioner und das Quad auf ein Rockboard gefesselt und das macht einen recht soliden Eindruck.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.665
Da hatte das AxeFx II Mk1 und 2 natürlich den Vorteil, dass man vor dem Ausschalten des AxeFx erst den nächsten Kameraden in der Kette ausschalten musste. :kaffeesabber: Das kann man beim QC natürlich auch machen.
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.679
????
Ich dachte jetzt, das Brummen ist wie das Ploppen beim Ausschalten mancher Geräte, als Erinnerung zu nehmen, dass man nicht alles ausgeschaltet hat !?!?!?
:kaffeesabber:
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.665
Das Brummen ist aber etwas milder.
Das Ploppen schaltet die Pappe am Ende der Kette ggf. automatisch aus. :kaffeesabber:
Das mag ein Vorteil sein .... eingebaute Automatik

Zum Brummen. Man kann das ggf. schon als einen Designfehler ansehen. Halt genauso wie das Ploppen. Woran es genau liegt, kann man so nicht sagen. Durch das Abschalten "läuft ggf. die virtuelle Masse weg" oder Ausgänge hängen in der Luft. Etc. Katrein konnte bei den Sat-Receivern beides, Ploppen und dann Brummen. So gesehen. ....
 

Joachim

Active member
Mitglied seit
Mrz 14, 2013
Beiträge
371
Mein QC kam auch letzten Freitag. Ein Brummen habe ich nach dem Ausschalten nicht.
Klingt ganz ordentlich das Teil, aber bei manchen Dingen ist die Software echt noch nicht ausgereift.

Z.B. wenn ich eine eigene IR verwenden will. Dann muss man irgendein Standard Cab Modell laden (völlig egal welches) und dann wird nicht das Cab Modell gegen die eigene IR ersetzt, sondern das dort verwendete Mikrofon wird gegen die eigene IR ersetzt.
Dann steht da z.B. "Guitar Cab: 412 Brit 35BAlnico Cream" und als Mikrofon "YA 210 PRNC 110 Mix 01" (letztes ist dann meine IR)
Wie unlogisch ist das denn? :frusty::biggrin:

Die Bedienung würde ich jetzt aber nicht als revolutionär einstufen, sondern einfach nur als "anders".

Positiv: Es gibt ein KLON Drive Modell :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
595
Es kriegt dann zwar statt der geforderten 3A nur 2, aber das langt scheinbar locker. Brummen tut gar nix und der Ausschalt Plop, wenn ich aus Versehen die aktive Monitorbox noch anhabe, ist äußerst moderat. Jetzt habe ich das Dingens ja doch schon eine Weile, aber die Honig Mond Phase will sich einfach nicht verabschieden. Mir soll´s recht sein. @Marcus Wirst du auch mal live damit spielen?
 

kozmik

Active member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
863
Nutze auch das DC7. Ein Raumwunder und super wertig und zuverlässig. Powert bei mir noch den Sender und es sind sogar noch Anschlüsse frei. Mein Powerstage SD170 ist mit nem Y-Netzkabel auch noch angeschlossen, somit kann ich jetzt endlich alles ohne Steckerleiste nutzen.
 
Oben