Axe FX Standard und Bradshaw RSB 18 per MIDI zum Kommunizieren bringen.......

Mitglied seit
Jun 8, 2020
Beiträge
8
Hallo MIDI- Experten,

ja, ich weiss.......man nimmt für die AXE einen MFC 101 oder einen Liquid Foot etc, aber ich habe nun mal immer noch mein äusserst verlässliches RSB-18.

Frage an die Fachleute:

Die Kanalumschaltung funzt einwandfrei, ist ja auch kein Hexenwerk.........die Axe startet jetzt mit den Presets auch sehr schön bei 001 statt bei 000........also soweit alles gut.

Habe im Bodentreter des RSB vier Switches, die von Hause aus auf den Kanälen 12-15 zusätzlich Midibefehle senden........die AXE zeigt auch per“ Midi in“ LED an, dass Midisignale im Gerät ankommen.

Was muss ich denn in der AXE einstellen, damit Switch C4 beim Bradshaw mit der CC 15 den Tuner in der Axe unter gleicher Nummer 15 aktiviert?

Habe mich bei youtube bereits durch einige MIDI Tutorials gewühlt und wäre wirklich dankbar für eine kurze Erläuterung bzw. jeden Hinweis.

Beste Grüsse

Dä Jupp:)
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.799
I/O->CTRL->Tuner CC value einstellen oder per Enter in "learn" mode versetzen und CC Midi command vom Board raussenden.
 
Mitglied seit
Jun 8, 2020
Beiträge
8
Hallo,

leider bislang noch keinen Erfolg.....

Hab alles genau nach Anleitung eingestellt, aber mit Drücken des entsprechenden Buttons am RSB wird der Tuner in der AXE nicht aktiviert.

Midi Mapping funzt einwandfrei, aber vielleicht muss ich ja im RSB noch was einstellen.......leider nicht meine Stärke!

LG:)

Jupp
 
Oben