Axe-FX Standard verbindet sich nicht mit Axe Editor! gelöst!!!!

Tobias S.

New member
Mitglied seit
Jul 16, 2020
Beiträge
2
Ich habe schon stundenlang Forenbeiträge durchsucht, deswegen beschreibe ich das Problem selber auf Englisch:

Software/ Hardware used:
Interfaces:
  • M-Audio Fast Track Pro
  • AKAI Professional EIE Pro
Connections:
  • 2 Midi-Cables from Midi Out (Interface) to Midi in (Axe-Fx) + Midi out (Axe-Fx) to Midi in (Interface)
  • USB-Cable from Interface to Computer
  • I checked midi cables many times and recently bought brand new ones, they are functioning (I of course switched them just in case); The USB-Cable works as well, since I use it all the time for recording (interface works aswell)
Problem: I want to connect my Axe-Fx Standard to the Axe-Edit Software in order to download firmware, but especially to edit the patches. When I open the software it says Status: not connected. I did select the Interface in the MIDI Input/Output-Window. Both the Akai and the M-Audio Interface. I Did read about the Axe-Fx Syses ID, my Axe-Fx says 125, so I did replace the previous ID 372 with no result.


The Midi-Loppback test always says: Test failed! I also did check that the Axe-Fx is selected as a source.

Other than the described actions i didn’t go into any driver settings on my Computer or performed anything else. I would appreciate any help!

Danke!
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Correct me if I'm wrong but as far as I remember the Axe FX standard doesn't communicate with Axe Edit. Only from the Axe FX II onwards this works. At least this is what I have in the back of my mind

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.383
(Sorry) Here I must make you better:
There is also an editor for the Gen1 devices.
Here is the link to older versions of the editor. Maybe a previous version works.
Otherwise call the friendly and helpful staff of the G66 telephone support.
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
262
Correct me if I'm wrong but as far as I remember the Axe FX standard doesn't communicate with Axe Edit. Only from the Axe FX II onwards this works. At least this is what I have in the back of my mind

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Du irrst.
Der Editor, den er verwendet, ist der alte für die erste Generation.
Zu erkennen an der Versionsnummer.
Der wurde damals nicht von FAS selbst programmiert.
Die Nachfolgegeneration Axe II funktioniert nur mit der neuen Programmversion.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Du irrst.
Der Editor, den er verwendet, ist der alte für die erste Generation.
Zu erkennen an der Versionsnummer.
Der wurde damals nicht von FAS selbst programmiert.
Die Nachfolgegeneration Axe II funktioniert nur mit der neuen Programmversion.
Nehme meinen Irrtum hiermit zur Kenntnis, den hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, ist zu lange her

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
262
Nehme meinen Irrtum hiermit zur Kenntnis, den hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, ist zu lange her

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Iss auch nicht so schlimm.
Habe mein Ultra hier auch noch eingepackt stehen und muss mittlerweile immer erst
einen Moment nachdenken, wie die Dinge bei dem Teil liefen.
Hab aber die ganzen Unterlagen noch als pdfs und auch alle Firmwares und so.

Werde dem Kollegen jetzt mal eben noch was schreiben.
Vielleicht hilft's ja.
🤘😎🤘
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
262
Ich habe schon stundenlang Forenbeiträge durchsucht, deswegen beschreibe ich das Problem selber auf Englisch:

Software/ Hardware used:
Interfaces:
  • M-Audio Fast Track Pro
  • AKAI Professional EIE Pro
Connections:
  • 2 Midi-Cables from Midi Out (Interface) to Midi in (Axe-Fx) + Midi out (Axe-Fx) to Midi in (Interface)
  • USB-Cable from Interface to Computer
  • I checked midi cables many times and recently bought brand new ones, they are functioning (I of course switched them just in case); The USB-Cable works as well, since I use it all the time for recording (interface works aswell)
Problem: I want to connect my Axe-Fx Standard to the Axe-Edit Software in order to download firmware, but especially to edit the patches. When I open the software it says Status: not connected. I did select the Interface in the MIDI Input/Output-Window. Both the Akai and the M-Audio Interface. I Did read about the Axe-Fx Syses ID, my Axe-Fx says 125, so I did replace the previous ID 372 with no result.


The Midi-Loppback test always says: Test failed! I also did check that the Axe-Fx is selected as a source.

Other than the described actions i didn’t go into any driver settings on my Computer or performed anything else. I would appreciate any help!

Danke!
Moin Kollege;

Bezüglich der Editoren gibt es etwas zu beachten.
Da mit neuen Firmware-Versionen oft auch Änderungen und/oder Erweiterungen des AxeFx-Betriebssystems
(Parameteränderungen oder -ergänzungen usw.) einhergehen/gingen, muss/te idR. auch immer der Editor angepasst werden.
Habe mal bei mir nachgesehen und da kamen nach der FW 10.01 noch die .02, .03, .05 und am Schluss die 11.00.
Es ist also gut möglich, dass Du eine Vorgängerversion des Editors benötigst.
Unter diesem Link
Tools und Firmware zum Standard & Ultra
findest Du Editor-Vorversionen, Tools und die Firmwares bis zur letzten Version.
Ggf. musst Du mal eine Vorversion des Editors installieren.
Nimm zunächst die nächst ältere usw..
Die Axe-Edit-Version 1.0.191 funktionierte auf jeden Fall ohne Probleme mit der Firmware 11.00!

Neue Firmwares konnte man übrigens nach meiner Erinnerung mit den Editoren nicht aufspielen.
Dazu benötigte man ein Midi-Tool, mit dem man Messages und Files senden und empfangen kann.
Ich habe dazu immer "SysEx Librarian" verwendet.
AxeFx in den Firmware-Empfangsmodus versetzen und die Firmware-Datei abschicken/senden.
Den Rest macht das AxeFx.
Das sollte bei Dir, wenn Deine Geräte korrekt funktionieren, umzusetzen sein.
Das M-Audio sollte sowas ohne viel Einstellarbeit eigentlich durchführen.

Ich rate zur letzten Firmware Version 11.00!
Das war nach meinem und dem Empfinden der meisten User die beste, was Klangqualität
und Spielverhalten/-gefühl betrifft.
Das lag wohl auch daran, dass noch so einiges an kompatiblen Verbesserungen in diese Firmware einfloss,
was zeitgleich Bestandteil der neuen Firmware für die damals neue Generation AxeFx II wurde.

Da bei der Verbindung lediglich eine normale Midi-Schnittstelle verwendet wird, gab und brauchte es
auch keinerlei zusätzlicher Treiber für das AxeFx.
Das kam erst mit dem IIer und Midi-Over-USB.

Gruß
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias S.

New member
Mitglied seit
Jul 16, 2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure super Ratschläge! @belphegor ich habe nun die letzte Axe-Fx Firmware, Version 11.0 aufgeladen und dazu das Axe-Edit, Version 1.0.191. Vielen Dank für den Tipp mit der SysEx-Library, ich bin zuvor davon ausgegangen, dass man das über den Axe editor macht. Das Problem hat sich gelöst, nachdem ich zusätzlich das M-Audio Midisport 2x2 midiman gekauft und mein altes M-Audio Fast track pro ersetzt habe. Nun funktioniert alles einwandfrei! Vielen Dank euch allen und viel Erfolg bei eurer Musik!
LG Tobias
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
262
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure super Ratschläge! @belphegor ich habe nun die letzte Axe-Fx Firmware, Version 11.0 aufgeladen und dazu das Axe-Edit, Version 1.0.191. Vielen Dank für den Tipp mit der SysEx-Library, ich bin zuvor davon ausgegangen, dass man das über den Axe editor macht. Das Problem hat sich gelöst, nachdem ich zusätzlich das M-Audio Midisport 2x2 midiman gekauft und mein altes M-Audio Fast track pro ersetzt habe. Nun funktioniert alles einwandfrei! Vielen Dank euch allen und viel Erfolg bei eurer Musik!
LG Tobias
Super ;-)
Das freut mich!
Na dann weiterhin viel Spasss mit diesem Equipment!
🤘AxeFx🤘... forever ;-)

Und danke für's Feedback!
 
Oben