Bearbeiten 2 Spuren unabhängig Axe FX III Mk II

SebiScherry

New member
Mitglied seit
Okt 12, 2021
Beiträge
1
Hallo zusammen, es handelt sich um meinen ersten Beitrag hier.

im Netz habe ich (was mich etwas wundert) leider nichts brauchbares gefunden.

ich habe folgendes Problem (Gerät: Axe- FX III Mk II)


ich habe mit meinem AxeFX III Mk II 2 DI- Spuren aufgenommen, die ich beide gerne unabhängig voneinander (mit dem Sounds aus dem Axe bzw. Axe- Edit) bearbeiten bzw. anhören möchte (wie es auch beim Arbeiten mit einem "normalen" Plugin funktioniert, wenn man in jede Spur das (gewünschte) Plugin lädt, bzw. wie wenn man "gedanklich" 2 Axe Fx zur Verfügung hätte).

Wenn ich mein Preset mit dem "USB IN" versehe, werden (selbstverständlich) immer beide Spuren mit dem selben Sound abgespielt.

In Reaper kann ich auch eine Spur mit Ausgang 7, eine mit Ausgang 8 versehen (also nicht "paarweise" als 7/8). Das Ergebnis ist jedoch das selbe.


Ich habe auch probiert am Anfang des Presets den "USB IN" zu setzen und zwei Signalwege zu legen (also zwei Reihen mit jeweils Amp/ Cab etc.).

Dann wird jedoch der Sound auch auf beiden Spuren durch beide Signalwege "bearbeitet".


Für Hilfe wäre ich sehr dankbar (vielleicht gibt es aber auch einfach keine Lösung für das Problem).



Vielen Dank im Voraus!



SebiScherry
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.965
Ich hab zwar kein IIIer aber wenn du die Spuren hart nach links und rechts pannst (wie schreibt man das?), also links und rechts legst in der DAW, sollte das im AxeFx auch so ankommen. Jetzt mal ins Unreine gesprochen, legst du den linken Kanal auf ein Grid mit einem Amp und den rechten auf das andere mit dem andren Amp und dann die Outputs ggf. auch hart links oder rechts oder zusammengemischt oder wie auch immer.

Äh, wenn ich drüber nachdenke müsste es ja eigentlich in der DAW eine Aufteilung jedes IN und Out Kanals geben. Dann muss das auch ohne links und rechts gehen. Das wäre nur der Fall, wenn es nur Stereo IN/OUT gäbe.

Das oben ist, glaub ich Blödsinn, ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben