• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

Cabs übertragen

Joined
Oct 27, 2012
Messages
35
Likes
18
#1
Hallo,
ich möchte gerne Cabs aus dem IIer auf den IIIer übertragen, mein Problem ist jetzt, wie kriege ich die aus dem IIer raus?
Da ich eine alte Firmware (17.03) verwende und bei der auch bleiben möchte funktioniert das mit AXE Edit natürlich nicht.
Mit Fractool bin ich bisher auch nicht weitergekommen, hat jemand eine Idee?

Grüße & Danke
 

OSon

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,839
Likes
228
#2
Das sollte per fractalBot sehr gut funktionieren...
 

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,824
Likes
236
#3
Geht das auch mit den Factory-Cabs?
 

OSon

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,839
Likes
228
#6
Also ich geh davon aus, dass die Legacy Factory Cabs auch im 3er sind, aber ich weiß es nicht....

Eine IR kannst du soweit ich weiß nicht direkt davon ziehen. Da müsstest du dann eine IR davon mit dem Amp matching block erstellen... :)
 

mrgodin

Well-known member
Joined
Oct 6, 2014
Messages
1,731
Likes
329
#7
Das wäre die nächste Frage ich brauche ein Factory Cab und zwar F61 4x12 25W wie komme ich da dran...? Bzw ist das unter einem anderen Namen bei den Legacy Cabs des IIIer?
Die Factory Cabs kann man nicht exportieren.
Ausschließlich die User Cabs.

Aus dem Wiki (http://wiki.fractalaudio.com/axefx2/index.php?title=Cab_block_and_IRs#Factory_cabs).
Dort finden sich jede Menge wichtige Infos zum Thema Cab/IR.
U.a. diese hier:

The processors have many built-in factory cabinets. These are also referred to as stock cabs or internal cabs.
Number of factory cabs per device:
Axe-Fx III: 2048 factory cabs + 189 legacy (Axe-Fx II XL+) cabs.
Axe-Fx II XL and XL+: 189.
Axe-Fx Mk I/II: 132.
AX8: 189.
All stock cabs are time-aligned, which means that you can mix them using a single Stereo cab or dual Cabs blocks.
Detailed list of all stock cabs
(about the stock cabs in the Axe-Fx II and AX8) "The factory IRs were hand-selected by me after auditioning thousands of OH and RW and other IRs. Some of the IRs are custom mixes of mine. My rule-of-thumb was to select as neutral sounding IRs as possible. However, what I like may be much different than what others like. Some people complain the Axe-Fx sounds too bright. Others say it's not bright enough. It's a no-win situation. This is why I've been harping on capturing IRs. It's personal preference. Producers probably spend more time perfecting mic placement than anything else when getting guitar tones to tape. An IR is the same thing, it's capturing the mic and placement." source
To get a list of the stock cabs used in presets, use FracTool.

Wenn Du Glück hast, findeste die Cabs, die Du benötigst bei den 189 Legacy Cabs aus dem XL.
Aber das XL hatte seinerseits auch wieder einige Cabs, die im Vorgänger-IIer mangels Platz nicht vorhanden sind.
 
Joined
Oct 27, 2012
Messages
35
Likes
18
#8
Danke, das hat mir jetzt schon mal weitergeholfen.
Die F61 4x25W ist diese Cab : 061 — 4x12 FRACTAL V30 AT4047 — Marshall 4x12 with V30s (non-stock), Audio-Technica AT4047 mic, UltraRes (Cab Pack 10, 4x12 Fractal V30 4047 1). Before firmware 18: 4×12 25w.
Jetzt weiß ich wenigstens wonach ich suche...
 
Top