Caparison Guitars

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Ich hab im Urlaub mal wieder zugeschlagen. Meine lange Reise bezüglich Gitarren hat neben der Strandberg für die 7-Saiter bei den 6-Saitern mit Caparison nun erstmal ein Ende gefunden. Ich wollte schon lange mal eine von denen, da man relativ viel Gutes drüber liest. Relativ, weil sie wohl gar nicht soooo bekannt sind.

Der Zufall hat nun dazu beigetragen, dass beim großen "T" zufälligerweise ein Signature Modell zu einem relativ attraktiven Preis angeboten wurde. Im Datail handelt es sich um eine Horus M3 CC https://www.caparisonguitars.com/products/horus-m3-cc-courtney-cox-signature/

Möglich, dass die Farbe (Pink) den ein oder anderen abgeschreckt hat. Ein Schnäppchen war sie nicht zwingend aber doch einiges unter Listenpreis. Mir soll es recht sein.

Warum schreib ich hier überhaupt? Einfach deshalb, weil die Gitarre in Verarbeitung und Klang (hab bisher aber nur Kemper und ganz leise über meinen Randall getestet) unglaublich gut ist und es sicherlich einen Test wert ist, wenn jemand auf der Suche nach einer wirklich hervorragenden Gitarre ist. Man liest immer, dass die Caparison eigentlich mit den Custom-Modellen bei den anderen Herstellern vergleichbar sind. Kann ich nicht beurteilen, da ich noch nie ein Custom Modell von irgend jemand besessen habe. Verglichen mit allen Gitarren die ich sonst so habe (Stangenware) spielt das Ding aber deutlich in einer anderen Liga. Soviel kann ich sagen.

Da ich mir beim Reifenwechsel allerdings mit dem Hammer ordentlich auf den Finger geklopft habe, kann ich momentan nicht so viel damit machen ... sche****e
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Felgenschloss verbummelt und einen entsprechenden Torx mit dem Vorschlaghammer in dieses "Vielzahl-Inbus" Felgenschloss reingedroschen. Was willst machen
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
351
Zuerst der Toni, jetzt du. Sollen wir vielleicht einen Lazarett Thread aufmachen...?
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Bei mir ist aber gottseidank nix gebrochen, maximal ein tödlicher Kratzer :ROFLMAO::ROFLMAO:
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Hihi, Andy. Das's halt'ne Mädchengitarre! :kaffeesabber:
Ich weiss :kaffeesabber: aber es ist mir egal :biggrin::very_drunk: deshalb hat der T wohl den Preis auch heruntergesetzt und war sicherlich froh, dass er sie losbekommen hat :biggrin:


Courtney Cox von den The Iron Maidens :bounce:
 
Zuletzt bearbeitet:

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
957
Andy, mein dummer Spruch soll dir aber nicht den Spaß an dieser Gitarre trüben. Die ist sicher jeden Cent wert. Und wenn man als Tribute-Band ein Signature-Modell gestellt bekommt, heißt das schon was.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Kein Problem, ich find den Spruch doch lustig. Hab mir zwei-einhalb Sekunden auch gedacht, will ich eine pinkfarbene Gitarre? Und mir dann gedacht, ach egal, Hauptsachen das Ding klingt und lässt sich schön spielen. Und das Teil kann echt brutal.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.013
Ja der spielt auch eine. Haha, nein so schlimm es auch wieder nicht mit der Farbe. Ich mach später mal ein Foto. In natura sieht das gar nicht so schlimm aus :biggrin:. Notfalls tret ich im rosa Baströckchen auf, dann passt es wieder
 
Oben