Elis 8

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Hallo zusammen,

ich hab gerade gesehen das die Elis 8 zZ verfügbar sind. Man liest ja erstmal nur gutes dazu - hat die von euch einer und kann was dazu sagen?

Gruss
Manuel
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
632
Ich hab sie und finde sie recht gut. Man muss sie aber selber ausprobieren, denn sie hat schon eine ordentliche Mittennase, was leicht ins hohle hineinlappt.
 

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Nach querlesen scheint es so als ob die auch mittig gevoiced sind. Jetzt ist die frage ob ich das will...^^

Obwohl das auch ein wenig wiedersprüchlich ist, weil Marco schreibt das man die auch als mini PA nehmen kann.....
Eigentlich wollte ich mir die Elis 8 oder die MF10 für Live und als Ersatz für meine Studio Monitore kaufen....
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.779
 

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Ja, finde ich auch... Ich hab da immer bedenken wenn ich was zu hause ohne PA einstelle, das es später über eine PA nicht so gut klingt.....
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
632
Meiner bescheidenen Meinung nach ist es so, dass was ich an Sound über meine EV PXM 12 MP, oder die baugleiche Dynacord einstelle, das klingt auch über die PA gut. Die Elis hatte ich live noch nie dabei.
 

chesty

New member
Mitglied seit
Apr 15, 2021
Beiträge
2
Ich habe so ziemlich alles getestet, was behauptet FRFR zu sein: Mission, Matrix, Friedman, Line6, Laney... Alles sehr enttäuschend... Dann habe ich lange über eine QSC K 10.2 gespielt. Das ging mit viel schrauben ganz gut, hat mich aber nicht richtig geflashed. Dann war ich kurz davor doch wieder mit einer richtigen Gitarrenbox zu spielen. Letzter Versuch davor war ein Pärchen Elis 8. Was soll ich sagen - sie sind geblieben. Und nicht nur das, ich bin sehr überzeugt von ihnen. Erstens klingen sie nicht nach Plastik, zweitens haben sie genug dampf und ich wusste bis dato gar nicht, wie geil es ist in Stereo zu spielen... Ganz im Ernst, ich finde sie klingen sehr gut und authentisch. Ich musste meine Presets nicht anpassen, sie funktionierten sofort extrem gut. Gleiches gilt auch für die Werks-Presets... Ich könnte mir vorstellen, dass andere Coax-Systeme in einem Holzgehäuse zu ähnlichen Ergebnissen kommen. Live habe ich mal über eine RCF NX-12 gespielt, das war auch schon sehr gut...
 

Hamsworld

Well-known member
Mitglied seit
Feb 12, 2014
Beiträge
1.256
Meiner bescheidenen Meinung nach ist es so, dass was ich an Sound über meine EV PXM 12 MP, oder die baugleiche Dynacord einstelle, das klingt auch über die PA gut. Die Elis hatte ich live noch nie dabei.
Welche Dynacord ist das?
 

Hanne

Well-known member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 14, 2013
Beiträge
1.294
Live habe ich mal über eine RCF NX-12 gespielt, das war auch schon sehr gut...
Jetzt werde ich hellhörig - ich habe die RCF NX-12 in die engere Wahl gezogen, um ein Stereopärchen zu erwerben. Dieses Teil hatte mich bei einem Vergleichstest auf einem AxeFest voll überzeugt. Aber wenn die im Vergleich zur Elis 8 nur mit "... auch schon sehr gut .." bewertet wird, muss die Elis ja der Hammer sein. Wobei ich als Gegenkandidaten der RCF die MF.10 ins Auge gefasst hatte. Entscheidungen konnte ich noch nicht treffen, da ich weder die Elis noch die MF.10 gehört habe. :unsure: Abgesehen davon, dass ich die Dinger einem eigenen Hörtest unterziehen möchte ... gibt es hierzu schon Erfahrungen/ Meinungen? Sollten wir beim nächsten AxeFest noch mal ein Shootout möglicher FRFR- Kandidaten unter Hinzuziehung der G66-Teile machen? Mich würde es interessieren!
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
632
Ich bin nicht daheim, deswegen kann ich nicht nachschauen, aber die Dynacord ist irgendwas mit AXM 12 . Die EV unterscheidet sich nur durch ein Status Licht über dem Emblem, das man unterschiedlich betreiben kann. Klanglich kein Unterschied, aber für mich besser wie die RCF, die ich auch habe. Ich finde, dass die Elis 8 da nicht ganz mithalten kann. Aber selbst ausprobieren ist natürlich immer die beste Idee.
 
Oben