FM3 - Scenen- / Channel-Wahl

Muschi

New member
Mitglied seit
Okt 8, 2020
Beiträge
3
geht mich ja nichts an aber wirklich freundlich kommst du auch nicht rüber ;)

ich find die idee von maxi mit szene up down anwählen und waitfunction gar nicht schlecht
 
Zuletzt bearbeitet:

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.468
Tschuldigung für die Belehrung. Ich fasse mich kurz:
Programmierung von Layout 1 / View 1
Schalter............Tab....................................Hold
1...........................Twoggle Sc1/2...........Twoggle Sc7/8
2...........................Twoggle Sc3/4...........Twoggle Ch A/B
3...........................Twoggle Sc5/6...........Twoggle Ch C/D
Alles im Waitmodus, da die Sachen erst ausgeführt werden, wenn Du die Schalter betätigst! That´s it! ;)
Mit einem externen Schalter kannst Du die Views durchschalten und hast noch 18 weitere Schaltmöglichkeiten.

Wie sehen Dein Preset und Deine Scenen überhaupt aus? Sorry, würden die aussehen?
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
342
geht mich ja nichts an aber wirklich freundlich kommst du auch nicht rüber ;)

ich find die idee von maxi mit szene up down anwählen und waitfunction gar nicht schlecht
Gegen die Idee habe ich ja garnichts.
Hab‘s in meinem letzten Beitrag auch extra erwähnt.

Ansonsten habe ich lediglich sachlich versucht, auf Grundlage seiner Formulierungen
darauf zu verweisen, wie man Presets und Scenes im Kontext zueinander verstehen muss.
Und da er die gleiche Formulierung, etwas abgewandelt, in seiner Antwort erneut verwendet
hat, bin ich auch in meiner letzten Antwort nochmal kurz darauf eingegangen.

Und wenn Du Dich im Hinblick auf Freundlichkeit auf meinen letzten Beitrag beziehst;
Ich fand „Belehrungen“ unangemessen.
Hier möchte niemand belehren, sondern man schreibt sich hier zeitweilig den „Wolf“,
um jemandem so detailliert wie möglich Sachverhalte und Zusammenhänge zu erklären.
Dabei kann es zwangsläufig vorkommen, dass man Dinge erklärt, die derjenige bereits weiss.
Aber das wird man niemals ausschließen können.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu unfreundlich formuliert???
(Sorry, kleiner Scherz! 😉)
 

Tacco

New member
Mitglied seit
Okt 10, 2020
Beiträge
5
ah ok, dass die scenes sofort aktiviert werden war dann mein Gedankenfehler.
Hallo leute ich bin 25 jahre alt und spiele seit 7 Jahren gitarre. Ich hab schon viele videos angeschaut. Kann ich trotzdem eine Frage stellen zu den view? Ich hab mal ein video gesehen da macht der die scenes immer mit einem schalter links rauf und einem schalter rechts runter. Ist das dann auch sofort aktiviert wenn man das mit view macht ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.824
Hallo leute ich bin 25 jahre alt und spiele seit 7 Jahren gitarre. Ich hab schon viele videos angeschaut. Kann ich trotzdem eine Frage stellen zu den view? Ich hab mal ein video gesehen da macht der die scenes immer mit einem schalter links rauf und einem schalter rechts runter. Ist das dann auch sofort aktiviert wenn man das mit view macht ?
Nein. Schaltbefehl "View" ändern ist ein befehl, die Schalteransicht zu ändern, kein Befehl, welches das Preset ändert (in dem Fall: Eine Scene zu ändern). Damit wird also auf ähnliche Weise genau das realisierbar, was @maximumguitar mit seiner Idee einer "Wait" Funktion wollte: Du kannst de facto Scenes "vorwählen", besser gesagt: Auf den Schalter holen, ohne sie automatisch auch anzuwählen.
 

Tacco

New member
Mitglied seit
Okt 10, 2020
Beiträge
5
Nein. Schaltbefehl "View" ändern ist ein befehl, die Schalteransicht zu ändern, kein Befehl, welches das Preset ändert (in dem Fall: Eine Scene zu ändern). Damit wird also auf ähnliche Weise genau das realisierbar, was @maximumguitar mit seiner Idee einer "Wait" Funktion wollte: Du kannst de facto Scenes "vorwählen", besser gesagt: Auf den Schalter holen, ohne sie automatisch auch anzuwählen.
:eek: ähhhh jetzt bin ich verwirrt. Ich kann also view scene1 view scene 2 view scene und soweiter und dann anwählen :unsure: wollte der das nich so .... dann gehe ich in layout ampchannels 4 wie in deiner übersicht und kann dann die 4 amps schalten 😍 das ist ja megakrass flexibel
:unsure: in layout 2 hab ich dann im hold dass ich in layout 4 komme und layout 4 hab ich dann hold dass ich ins layout 2 komme und auf dem controller nen verzerrer oder so 😍 und ich hab noch holdtaster über 😳 haqbs mir garnicht so einfach vorgestellt 😍😳😍😍😍

maximumguitar 🙏🙏🙏
 
Zuletzt bearbeitet:

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.468
Ich schreibe mal ein "Tutorial" zu Schalter Layout und View und mache hierfür einen neuen Thread auf!
 

Tacco

New member
Mitglied seit
Okt 10, 2020
Beiträge
5
Ich schreibe mal ein "Tutorial" zu Schalter Layout und View und mache hierfür einen neuen Thread auf!
eine frage hätt ich doch noch, kann man eigemtlich beim twoogeln zwei farben in dem ring haben? Channel A grün Channel B rot oder so
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.468
Das geht meines Wissens nicht. Auch die Tab- und die Hold-Funktion können keine unterschiedlichen Farben haben.
Man weißt lediglich dem Hardware-Schalter eine Farbe zu.

Ich fände es sogar cool, wenn man jedem der 4 Ringsegmente eine Farbe zuweisen könnte und das entsprechende Segment je nach Schaltzustand leuchten würde.
Beispiel:
Tab: Twoogle zw. Ch-A und B - Ringsegmente oben könnten re oder li je nach Zustand leuchten oder nur gedimmt sein
Hold: Effekt on/off - Ringsegmente unten könnten je nach Zustand zu 100% leuchten oder gedimmt sein.
Der Ablesezustand der beiden Schaltfunktionen wäre besser lesbar. Hierzu benötigt man allerdings 4 LEDs pro Schalter. Lt. Cheffe dürfte nur eine LED die vier Ringsegmente zum Leuchten bringen.
Also mit den LED-Ringen ist auch noch Luft nach oben. Mal sehen, was die Mark II-Versionen bringen.
 

Tacco

New member
Mitglied seit
Okt 10, 2020
Beiträge
5
Das geht meines Wissens nicht. Auch die Tab- und die Hold-Funktion können keine unterschiedlichen Farben haben.
Man weißt lediglich dem Hardware-Schalter eine Farbe zu.

Ich fände es sogar cool, wenn man jedem der 4 Ringsegmente eine Farbe zuweisen könnte und das entsprechende Segment je nach Schaltzustand leuchten würde.
Beispiel:
Tab: Twoogle zw. Ch-A und B - Ringsegmente oben könnten re oder li je nach Zustand leuchten oder nur gedimmt sein
Hold: Effekt on/off - Ringsegmente unten könnten je nach Zustand zu 100% leuchten oder gedimmt sein.
Der Ablesezustand der beiden Schaltfunktionen wäre besser lesbar. Hierzu benötigt man allerdings 4 LEDs pro Schalter. Lt. Cheffe dürfte nur eine LED die vier Ringsegmente zum Leuchten bringen.
Also mit den LED-Ringen ist auch noch Luft nach oben. Mal sehen, was die Mark II-Versionen bringen.
schade hätte ich auch super gefunden 🤷‍♂️ mark II .... weißt du schon was darüber?
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.468
Oben