• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

Fortin Nameless Plugin from NeuralDSP

DADA

Active member
Joined
Nov 8, 2012
Messages
237
Likes
30
#41
Ein Review der Kiste würde mich interessieren, poste doch mal deine Meinung, wenn du dich ein bisschen mit dem Ding beschäftigt hast

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

Ha Marcus,

Wie gefragt meine Meinung.

Gerade enschieden dass dass Gerät zuruck geht nach der Bax-Shop. 2 Tagen viele moglichkeiten getestet (mit Kopfhörer) und untersucht aber es kostet wieder zu viel Zeit um ein Patch lebendlich, anwesend und druckvoll klinken zu lassen. Es komt sehr nah aber mein heutige (teils analoge) Lösung shaft dass auch (und VIEL schneller). Wass mich uberrasht hat ist das Spielgefuhl im Modeling mitterweile stark verbessert ist. Aber der digitalen artifacten (squirls) sind leider noch immer anwesend. Auch spielt fur meine entscheidung der Warnung von Line6 dass beim Firmware update, deine gebastelte Presets getroffen (geandert) werden. Dass hat mich in Ultra zeiten immer sehr geergert.

Fazit: Es ist ein gutes und breit einsatzbares Gerät, aber nicht als ersatz fur mein "Heutigem Zu Hause Mit Kopfhorer Lösung".

Nachst sind die Headrush Gigboard und Hotone Ampero. Aber dass wird noch wass Zeit dauern. Oder dass gerat wass Paco im 2019 ausbringen wird.

Schone Grusse
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,933
Likes
563
#42
Ha Marcus,

Wie gefragt meine Meinung.

Gerade enschieden dass dass Gerät zuruck geht nach der Bax-Shop. 2 Tagen viele moglichkeiten getestet (mit Kopfhörer) und untersucht aber es kostet wieder zu viel Zeit um ein Patch lebendlich, anwesend und druckvoll klinken zu lassen. Es komt sehr nah aber mein heutige (teils analoge) Lösung shaft dass auch (und VIEL schneller). Wass mich uberrasht hat ist das Spielgefuhl im Modeling mitterweile stark verbessert ist. Aber der digitalen artifacten (squirls) sind leider noch immer anwesend. Auch spielt fur meine entscheidung der Warnung von Line6 dass beim Firmware update, deine gebastelte Presets getroffen (geandert) werden. Dass hat mich in Ultra zeiten immer sehr geergert.

Fazit: Es ist ein gutes und breit einsatzbares Gerät, aber nicht als ersatz fur mein "Heutigem Zu Hause Mit Kopfhorer Lösung".

Nachst sind die Headrush Gigboard und Hotone Ampero. Aber dass wird noch wass Zeit dauern. Oder dass gerat wass Paco im 2019 ausbringen wird.

Schone Grusse
Schon den Atomic Amplifire probiert? Meiner Meinung nach fehlt da nicht mehr wirklich sehr viel aufs AxeII
 

Marcus Siepen

Well-known member
Joined
Jan 21, 2013
Messages
1,525
Likes
426
#43
Schon den Atomic Amplifire probiert? Meiner Meinung nach fehlt da nicht mehr wirklich sehr viel aufs AxeII
Würde ich unterschrieben, momentan nutze ich zu Hause mein Ace FX hauptsächlich als Interface und spiele mit der Ampli-Firebox

Gesendet von meinem SHIELD Tablet mit Tapatalk
 

kozmik

Active member
Joined
Oct 22, 2012
Messages
701
Likes
96
#44
Das HX Stomp ist sehr cool und die Bedienung ist halt auch ziemlich geil. Ich mag die Ampsims tatsächlich sehr gerne. Sie klingen im High Gain-Bereich irgendwie schon etwas "digitaler" im Vergleich zum Axe-FX, aber gerade für den Live-Einsatz fand ich es dennoch einfacher, zu meinem Sound zu gelangen. Was bedeutet, ich empfinde dieses "digitale" nicht wirklich als unangenehm - schwer zu beschreiben. Nur die Drivepedale sind für mich etwas zu klinisch/komprimiert. Tatsächlich hab ich aber dann mal ein paar Tests mit meinem externen Treter als Anpuster gemacht und war äußerst angetan. Eigentlich sogar sehr angetan, es hat mein Revv G3 überflüssig gemacht.
 
Top