• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

FW 10.01 Valhall Vox 63 IR - Brian May Harmonydelay

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,497
Likes
409
#1
Durch die authentischen IR´s des alten 63 Vox von VH bin ich ein weniger tiefer in die Brian May Welt eingetaucht.
Mit der Strat klingt zwar nicht so, kommt aber ganz gut ran - hintere Zwischenstellung, den Humbucker gesplittet.
Mit vollem Humbucker in der Zwischenstellungmatscht es fast, wobei es auf Soundcloud und PC-Lautsprecher eher wieder scharf klingt.


Vox AC 30, Drive 10
Valhall IR Raw U 87 B1
Dual Delay
G&L Strat
 
Last edited:

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,977
Likes
613
#2
Durch die authentischen IR´s des alten 63 Vox von VH bin ich ein weniger tiefer in die Brian May Welt eingetaucht.
Mit der Strat klingt zwar nicht so, kommt aber ganz gut ran - hintere Zwischenstellung, den Humbucker gesplittet.
Mit vollem Humbucker in der Zwischenstellungmatscht es fast, wobei es auf Soundcloud und PC-Lautsprecher eher wieder scharf klingt.

Sehr geil, Hubi!!!
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,977
Likes
613
#3
Könntest du das bei den Amis auch posten? Ich finde, das klingt weltklasse. Dürfte ich auch um das Preset (für mich) bitten? Ich bin, was FX betrifft, leider nach wie vor eine absolute Niete und würde gerne sehen, wie du das Teil "aufgebaut" hast.
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,497
Likes
409
#4
Könntest du das bei den Amis auch posten? Ich finde, das klingt weltklasse. Dürfte ich auch um das Preset (für mich) bitten? Ich bin, was FX betrifft, leider nach wie vor eine absolute Niete und würde gerne sehen, wie du das Teil "aufgebaut" hast.
Vielen Dank, die Spielweise kann man sicherlich verbessern , der Herr May hat ja ne ganz lockere Hand mit einem schnellen Vibrato und setzt die Einzeltöne sauber voneinander ab. Die IR war hier die Raw U 87 B1.
Die Amis dürfen natürlich auch teilhaben.

Scene 4 ist ein Monodelay, was Brian für Terz-Spielereien nutzt, Scene 5 ist das doppelte Delay. Bei beiden bekomm ich übrigens auch Delay wenn ich auf die Frontplatte klopfe.
 

Attachments

Last edited:

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,497
Likes
409
#6
Vielen Dank! Ja G&L Strat mit Staufer Hot Humbucker (nachträglich eingebaut) - ich denke das sollte auch mit einer SSS-Strat klingen.
 
Joined
Nov 13, 2012
Messages
52
Likes
20
#10
Das glaube ich Dir sofort. Mit dem Preset kannste We will rock you nicht bringen, aber andere Queen Stücke bestimmt
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,977
Likes
613
#11
Das wäre eher ein Fall für "Brighton Rock". Da passt es sicher vorzüglich....aber das wird halt eher seltener gecovert. ;-)
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,497
Likes
409
#12
Das glaube ich Dir sofort. Mit dem Preset kannste We will rock you nicht bringen, aber andere Queen Stücke bestimmt
Welchen Sound/IR würdest Du denn empfehlen für dein We will rock you? Das ist ja eigentlich gar nicht so stark verzerrt, und nur ein kleiner, wohl natürlicher Raumhall drauf, als wenn man im Proberaum neben dem Amp steht. Welche PU-Stellung da wohl verwendet wurde?
 

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,925
Likes
345
#14
Ich habe vor kurzem für eine Faschingssitzung den Sound angefangen zu programmieren. Ich komme mit einem AC15-Amp mit meiner Klampfe am Besten hin. So richtig bin ich aber auch noch nicht am Ende angelangt.

Irgendwo auf YT gibt es ein Rig rundown mit Brian May und den Amp-Einstellungen.

Gesendet mit Tapatalk
 
Top