• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

Kaufberatung Mk1 Mk2 XL oder XL+

Status
Not open for further replies.

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#61
Naja das kommt mal vor...
Hat sich berufsbedingt angeboten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
5,187
Likes
425
#62
Wär für dich als "Frischling" nicht das AxeFest was?
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,844
Likes
460
#63
Wär für dich als "Frischling" nicht das AxeFest was?
Würd ich so unterschreiben. So geballt bekommst du nirgendwo Wissen über und rund ums Axe FX ins Gesicht geschmettert. Da kommst du als Anfänger hin und fährst als "Pro" nach Hause. Wenn's die Leber aushält. ;-)
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#64
Hehehe
Ich muß shene obs Zeitmäßig klappt...

Interessant wär es auf jeden Fall :)
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#65
Puh...
Gestern Abend mal ein paar Stunden mit dem axe und Kopfhörern gespielt...
Das Teil ist ja mächtig was Variationen allein von den Amps angeht... und dann noch dazu die cabs...
Und die ganzen Effekte...
Hilfe...
Erstmal auf das wesentliche reduzieren
Da stellt man glaube ich sonst schnell alles zum negativen ein
Macht aber richtig Spaß...
Hab mir auch einige presets von einigen Artists angesehen... entweder hab ich was mit den Ohren oder die


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

axifist

Well-known member
Joined
Nov 14, 2013
Messages
1,310
Likes
153
#66
Erstmal auf das wesentliche reduzieren
Da stellt man glaube ich sonst schnell alles zum negativen ein
Genau das ist die richtige Vorgehensweise! Ansonsten verläufst du dich, was leicht in Frust enden kann.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
5,187
Likes
425
#67
Mit Frempresets ist das so ne Sache beim AxeFx. Wirklich umgehauen hat mich da auch noch nichts, bisher. Zumal die auch zur FW-Version passen müssen. Ich hab mir mal welche von SilentUndergroundStudios gekauft, die nicht schlecht waren. Paar FW-Versionen später hätte man aber auch da wieder herumdrehen müssen.

Was ich empfehlen kann ist, sich mal ein paar Speaker IRs zu kaufen. Wobei FAS in den letzten Firmware-Varianten noch mal was geändert/verbessert hat, was sich auf die Hersteller IRs - meiner Meinung nach - relativ positiv ausgewirkt hat. Da haben mir dann ein paar sogar ganz gut gefallen, voher hab ich die überhaupt nichts Brauchbares gefunden.

Aber wie gesagt, die Cab IRs, haben auf den Sound fast eine größere Auswirkung als sämtliches Herumgedrehe an den Reglern. Welche da für dich geeignet sind, hängt ein wenig von deinem Musikgeschmack ab, bzw. was du spielen willst.
 
Last edited:

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,824
Likes
236
#68
Puh...
Hab mir auch einige presets von einigen Artists angesehen... entweder hab ich was mit den Ohren oder die
Presets von Anderen egal ob gekauft, geschenkt, professionell oder vom Hobby-Mucker passen bei mir auch nicht.
Ich muss diese immer auf meine Klampfe und Bedürfnisse anpassen. Wird bei mir selbst beim Klampfewechseln ein Problem.

Allerdings bringen einem IR (Lautsprechersimulationen) vom Forums-Cheffe www.cabIR.eu (Fender / Marshall) oder
vom Andy www.valhallir.at (für eher härtere Gangart) soundtechnisch weiter nach vorne.
Spiele aber erst mal mit den Standardsachen und wenn Du das Gefühl hast, da fehlt noch was,
probiere/beschäftige dich dann mit IR´s von Drittanbietern (natürlich vornehmlich von den Forumsmitgliedern s.o.)

Wir sind immer für dich da :blah::bounce:
Einmal ganz in Deiner Nähe oder auf dem AxeFest, wie es so schön in der Werbung heißt.
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#69
Sooo Ich habe eben das erste mal mit meiner 2/90 und der alten Engl 4x12 ohne amp-sim und cab-sim gespielt...
Was soll ich sagen?

GEEEEIIILLL !!!!!!!!!!!!!!!!!

Ganz im ernst was will man mehr...

Ich werde jetzt erst mal meinen Sound suchen und bischen probieren und dann wenn ich den gefunden habe werde ich mir
eine Cab suchen die dem sound nahe kommt dann bin ich schon Glücklich...der rest wird mit der zeit kommen...

Hatte mir gestern ein preset mit verschiedenen scenes runtergeladen das kommt meinem geschmackt über die Mesa schon echt nah...

Bin grade sehr glücklich mit dem teil und hae noch nicht mal an der oberfläche gekratzt....


LG Andree
 

mrgodin

Well-known member
Joined
Oct 6, 2014
Messages
1,731
Likes
329
#71
Sooo Ich habe eben das erste mal mit meiner 2/90 und der alten Engl 4x12 ohne amp-sim und cab-sim gespielt...
Was soll ich sagen?

GEEEEIIILLL !!!!!!!!!!!!!!!!!

Ganz im ernst was will man mehr...

Ich werde jetzt erst mal meinen Sound suchen und bischen probieren und dann wenn ich den gefunden habe werde ich mir
eine Cab suchen die dem sound nahe kommt dann bin ich schon Glücklich...der rest wird mit der zeit kommen...

Hatte mir gestern ein preset mit verschiedenen scenes runtergeladen das kommt meinem geschmackt über die Mesa schon echt nah...

Bin grade sehr glücklich mit dem teil und hae noch nicht mal an der oberfläche gekratzt....


LG Andree
Wieso ohne Amp-Sim?
Das bedeutet, Amp-Modeling abgeschaltet/deaktiviert (Global/Config/Power Amp Modeling = Off).

Warum verzichtest Du auf DIE wesentliche Fähigkeit dieses Geräts?
Die 2/90 ist doch in erster Linie Endstufe.

Ich mein, kann man machen; aber Sinn macht es irgendwie nicht so richtig.
Dann hätteste Dir auch ein FX8 kaufen können.
Das modelt keine Amps.

Oder haste Dich da verschrieben?
 

Hamsworld

Active member
Joined
Feb 12, 2014
Messages
438
Likes
114
#72
Wieso ohne Amp-Sim?
Das bedeutet, Amp-Modeling abgeschaltet/deaktiviert (Global/Config/Power Amp Modeling = Off).
Das bedeutet doch nur, die Endstufen-Simulation auszuschalten. Vorstufe ist dann immer noch aktiv. Das ist sinnvoll, wenn man über eine Röhrenendstufe spielt. Die Triaxis ist ja mit Endstufe gemodelt. Da macht es Sinn, über die Mesa 2/90 gespielt diesen Teil abzuschalten. Vermutlich ist das gemeint.
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Feb 6, 2015
Messages
711
Likes
157
#73
Ich zitiere mal aus der Axe-FX II Wiki:

"When using the processor with a tube power amp designed for guitars (e.g. Mesa, VHT, Fryette) and a traditional cabinet:
  • Switch off power amp modeling in the processor.
  • Disable cab modeling.
  • Set the controls on the power amp as neutral as possible.
  • Turn down Speaker Drive and Speaker Comp in the Amp block, because these parameters are designed to be used with a cabinet model, not a guitar cab.
This also applies when connecting the processor to an effects return port of a guitar combo amp or head.
"If you use a tube power amp and don't turn off power amp modeling in the Axe-Fx you will get the impression that the tube power amp sounds "bigger" and "warmer". This is because the tube power amp will have more bass (and highs) than the solid-state power amp since a tube power amp's response follows the speaker impedance. People will ALWAYS find that more bass and treble sounds "better" when listening alone but in a band context that tone will get lost. Speaker designers have been exploiting this fact of human perception for decades. Many "hi-fi" speakers exaggerate the bass and treble because the uneducated customer will think they sound "better". A truly flat speaker will sound dull in comparison to one with exaggerated lows and highs. Over time, however, those exaggerated frequencies lead to fatigue. It's only in comparison that exaggerated bass and treble sound "better". In an isolated context this aspect of human perception is not evident."​
"If you are using a tube power amp you should set any Presence, Depth, Resonance, etc. controls to their minimum positions on that amp (assuming they are conventional controls). On a Mesa power amp, set them to noon. The Presence control on Mesa amps is most neutral around noon. If you turn it up it boosts the highs, if you turn it down it cuts the highs. On most other power amps it only boosts."
"​
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#74
Ja ich meinte die pwr Amp SIM...
Leg doch nicht immer alles auf die Goldwaage... du hast doch schon länger n axe und müstest wissen was ich damit gemeint hab

Lg Andree


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

mrgodin

Well-known member
Joined
Oct 6, 2014
Messages
1,731
Likes
329
#75
Ja ich meinte die pwr Amp SIM...
Leg doch nicht immer alles auf die Goldwaage... du hast doch schon länger n axe und müstest wissen was ich damit gemeint hab

Lg Andree


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sorry, dass ich danach gefragt habe!
Auch wenn ich schon lange Axe-User bin bedeutet das nicht, dass ich immer genau weiss, was ein New-User meint, wenn er etwas schreibt.
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass es gerade in diesem Kontext auch schonmal zu Missverständnissen kommt.
Wollte lediglich darauf hinweisen, dass es neben den (von Sören) erwähnten Wiki-ToDo's auch andere Verfahrensweisen und Sichtweisen gibt.
 

mrgodin

Well-known member
Joined
Oct 6, 2014
Messages
1,731
Likes
329
#76
Ich zitiere mal aus der Axe-FX II Wiki:

"When using the processor with a tube power amp designed for guitars (e.g. Mesa, VHT, Fryette) and a traditional cabinet:
  • Switch off power amp modeling in the processor.
  • Disable cab modeling.
  • Set the controls on the power amp as neutral as possible.
  • Turn down Speaker Drive and Speaker Comp in the Amp block, because these parameters are designed to be used with a cabinet model, not a guitar cab.
This also applies when connecting the processor to an effects return port of a guitar combo amp or head.
"If you use a tube power amp and don't turn off power amp modeling in the Axe-Fx you will get the impression that the tube power amp sounds "bigger" and "warmer". This is because the tube power amp will have more bass (and highs) than the solid-state power amp since a tube power amp's response follows the speaker impedance. People will ALWAYS find that more bass and treble sounds "better" when listening alone but in a band context that tone will get lost. Speaker designers have been exploiting this fact of human perception for decades. Many "hi-fi" speakers exaggerate the bass and treble because the uneducated customer will think they sound "better". A truly flat speaker will sound dull in comparison to one with exaggerated lows and highs. Over time, however, those exaggerated frequencies lead to fatigue. It's only in comparison that exaggerated bass and treble sound "better". In an isolated context this aspect of human perception is not evident."​
"If you are using a tube power amp you should set any Presence, Depth, Resonance, etc. controls to their minimum positions on that amp (assuming they are conventional controls). On a Mesa power amp, set them to noon. The Presence control on Mesa amps is most neutral around noon. If you turn it up it boosts the highs, if you turn it down it cuts the highs. On most other power amps it only boosts."
"​
Radio Eriwan: "Im Prinzip ja"!
;-)
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#77
Sorry, dass ich danach gefragt habe!
Auch wenn ich schon lange Axe-User bin bedeutet das nicht, dass ich immer genau weiss, was ein New-User meint, wenn er etwas schreibt.
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass es gerade in diesem Kontext auch schonmal zu Missverständnissen kommt.
Wollte lediglich darauf hinweisen, dass es neben den (von Sören) erwähnten Wiki-ToDo's auch andere Verfahrensweisen und Sichtweisen gibt.

War nicht bös gemeint
Ich hätte es auch richtig benennen können...

Ich werde mich nachher mal dran machen und die teaserbox durchhören...
Da ist noch so viel Speicher frei
Auch wenn ich eigentlich da keinen großen Wert drauf gelegt habe bei der Anschaffung reizt es jetzt doch da mal etwas tiefer in die Materie zu gehen

Lg Andree


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Oct 7, 2012
Messages
4,844
Likes
460
#78
War nicht bös gemeint
Ich hätte es auch richtig benennen können...

Ich werde mich nachher mal dran machen und die teaserbox durchhören...
Da ist noch so viel Speicher frei
Auch wenn ich eigentlich da keinen großen Wert drauf gelegt habe bei der Anschaffung reizt es jetzt doch da mal etwas tiefer in die Materie zu gehen

Lg Andree


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viel Spaß mit der Teaserbox....wenn du Fragen zu den Cabs, Mikes, etc. hast, mach einen kurzen Thread dazu auf. Da können dann andere auch mitlesen.

lg Andy von Valhallir.at

 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Feb 21, 2018
Messages
115
Likes
78
#79
So ich hab nun grade mal 3 std Laut über die Mesa spielen können...

Es ist schon echt so das ich sagen muß das ich Kurz davor bin den Triaxis abzugeben....:)

Das Axe macht selbst im A/B vergleich zum Triaxis den so gut nach bzw weil es nicht so brummt und rauscht in meinen augen besser...:)

Die Soundvielfallt und Quallität finde ich echt super klasse! Wenn man die augen zu macht und nicht drüber nachdenkt "Was" den sound macht vergisst man das es "Digital" ist...:)

Ich hab dann auch mal die Teaserbox und ein paar andere durchgehört und mußte feststellen das alle irgenwie gut klingen...meinen richtigen sound hab ich noch nicht identifizieren können da es

einfach zu viel auf mal ist...das braucht zeit...man stellt ja auch immer ein bischen an den einstellungen rum :)

Alles in allem kann ich für mich gesprochen nur jedem empfehlen sich so was anzuschaffen...:)

Bin mittlerweile echt megahappy mit dem teil...Und hab nicht das verlangen einen anderen "AMP" zu besorgen und zu spielen...

Spielgefühl und sämtliches verhalten sind in meinen augen besser wie ein Top oder ahnliches da ich das gefühl habe das einfach weniger rauschen und brummen auftritt und das für mich

irgenwie auch ein wichtiger punkt ist :)

Danke nochmal für die netten kommentare hier von allen :)


LG Andree
 
Last edited:

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,824
Likes
236
#80
Na jetzt wird das AxeFest ja zum Pflichttermin !!! :cool:
 
Status
Not open for further replies.
Top