Kontaktprobleme MFC MK III - Volumenpedal

j.p.

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
500
Likes
21
#1
Ich auf eine mögliche Fehlerquelle aufmerksam machen die z.B. kurz vor einen Auftritt zu erhöhter Transpiration führen kann.

Ich verwende in meinen Presets einen Vol- Block der das FP ansteuert. Über einen Klinken-Stereo-Kabel ist das FP /BOSS -FV500L mit dem MFC101 MK III verbunden.


Mir ist es nun mehrfach passiert, dass aus dem Monitor kein Signal kommt, obwohl die LED im Axe eine Signal anzeigt.

Der Fehler:
Es gibt offensichtlich Kontaktschwierigkeiten mit dem Winkel Klinkenstecker von NEUTRIK (vergoldeter Spitz-Kontakt -
https://www.thomann.de/de/neutrik_np_3_rxb.htm) in der Buchse (1) von meinem MFC.

Erst durch erneutes stecken/wackeln am Verbindungskabel MFC/FP brachte den gewünscht Erfolg/Ton auf den Monitor.

Lt. Neutrik gibt es keinen bekannten Fertigungsfehler bei diesem Stecker.!?

Das Kontaktproblem liegt offensichtich an der MFC Buchse da Steckerbewegungen am FP keine Auswirkungen hatten.

Ich werde mir jetzt Stecker besorgen, die einen „runde“ Spitze haben und hoffe das Problem damit endgültig zu beseitigen.


Hat jemand Erkenntnise, gleiche Erfahrungen zu dem Thema?















 

axifist

Well-known member
Joined
Nov 14, 2013
Messages
1,256
Likes
109
#2
Puh, ich hab auch gewinkelte Stecker von Neutrik, aber nicht die von dir. Danke für die Info, gut zu wissen für Floorboard-Bastler!
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
4,990
Likes
332
#4
Ich hab auch den von Markus verlinkten Stecker und keine Probleme damit. Was passieren kann, wenn man einen zu kleinen (von der Leistung her) Lötkolben oder eine zu kleine Lötspitze verwendet, kann es passieren, dass man zu lange auf der Lötfahne herumnudeln muss um das Lötzinn zum Schmelzen zu bekommen. Kann natürlich auch so passieren, wenn man zu lang braucht. Dann schmilz gern mal der Kunststoff im Stecker und der Übergang zwischen Lötfahne und dem ein oder anderen "Pin" ist nicht mehr zuverlässig und hat nen Wackler. Man merkt das von aussen, wenn man bspw. die Spitze des Klinkensteckers "drehen" kann
 

j.p.

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
500
Likes
21
#5
Hallo Markus - meiner ist der gleiche Stecker, jedoch ohne Goldauflage :),​​
halllo Andy danke für den Hinweis, bin zwar kein Lötprofi, konfektioniere und löte aber meine Kabel selbst und
mit elektronisch geregelter Lötstation. Hat meistens funct.
​​​​Ich glaube eher, es ist ein Problem der Buchsen. Deshalb werde ich nach Steckern suchen,
die einen Kugelkopf statt einer Spitze habe​​​​​n. An die Kontakte der Buchse kommt man leider nicht wirklich ran, um den Kontakt nachzujustieren.

Mir gehts auch um den Hinweis auf eine mögliche Fehlerquelle auf die man in einer Stresssituation nicht gleich kommt.
Denn beide Stecker - Mfc+FP warem komplett eingesteckt also optisch korrekt, verbindungstechnisch fehlerhaft.
 
Last edited:

Friedlieb

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
649
Likes
116
#6
Es gibt da irgend eine Einstellung, ich meine bei den globalen Control-Parametern, wo man einen Default für die Controller (in diesem Fall das Expression-Pedal) setzen kann. So würde bei nicht angeschlossenem Volume-Pedal die Lautstärke auf 100% stehen, was zwar immer noch unangenehm ist, aber deutlich besser als 0%. Und wenn ich Dich richtig verstanden habe, Jürgen, verhält Dein System sich bei den Wacklern ja wie ein nicht angeschlossenes Pedal.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
4,990
Likes
332
#7
Hallo Jürgen, nehm einfach mal den Stecker und versuch, ob du die Spitze drehen kannst. Geht nur darum eine mögliche Fehlerquelle auszuschließen.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Joined
Jan 21, 2013
Messages
1,350
Likes
207
#8
Mit den Kliniken selber hatte ich nie Stress, aber mir ist schon mehrfach passiert, dass ein Kabel, das an sich einwandfrei funktioniert, mein Wah konstant "flattern" lässt, als ob ich konstant und sehr schnell mein Expressionspedal bedienen würde. Nach einem Tausch des Kabels war sofort Ruhe.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

 

j.p.

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
500
Likes
21
#9
Danke für den Tip Marcus. Kabel+Ersatzkabel geprüft, scheinen OK zu sein.(2 adrig+Schirm).
Habe alle Buchsen an allen Teilen festgezogen. Die "erbärmliche" Kunststoffbuchsen am MFC waren bis auf Eine locker!!!
Der weiche Kunstoff der Buchse gibt beim festziehen nach - also Vorsicht und mit Gefühl anziehen.
Es scheint, als wäre das Problem gelöst. Kein Aussetzer mehr wenn man am Stecker wackelt. Schön wär`s ja!
 

j.p.

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
500
Likes
21
#10
Zitat Friedlieb:
Es gibt da irgend eine Einstellung, ich meine bei den globalen Control-Parametern, wo man einen Default für die Controller (in diesem Fall das Expression-Pedal) setzen kann. So würde bei nicht angeschlossenem Volume-Pedal die Lautstärke auf 100% stehen, was zwar immer noch unangenehm ist, aber deutlich besser als 0%. Und wenn ich Dich richtig verstanden habe, Jürgen, verhält Dein System sich bei den Wacklern ja wie ein nicht angeschlossenes Pedal.

Danke für den Tip, Friedlieb. GlobaL/Modifier- welcher Parameter?

Sollte Dir diese Einstellung mal unter die Finger kommen, sei bitte so nett und hinterlege sie hier. Danke!
 

Friedlieb

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
649
Likes
116
#11
Danke für den Tip, Friedlieb. GlobaL/Modifier- welcher Parameter?

Sollte Dir diese Einstellung mal unter die Finger kommen, sei bitte so nett und hinterlege sie hier. Danke!
I/O -> MIDI -> EXT CTRL x INIT VAL
x bezeichnet den externen Controller und geht von 1 bis 12.
Der Wert steht per Default auf 0%, kann aber auch auf 100% gestellt werden.

Damit stellt man den Anfangswert für einen externen Controller ein. Ist dieser nicht vorhanden (zB Expression Pedal kaputt, nicht angestöpselt etc.), so würde er dann ggf. auf 100% stehen, was beim Volume Pedal extrem viel Sinn machen kann.
 
Last edited: