Laney LFR-112 FRFR Active Cab

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.099
Na das wäre ja was fürs nächste Axe Fest.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Tschopper

Active member
Mitglied seit
Okt 3, 2012
Beiträge
178
Die Box ist gestern angekommen, macht rein optisch schon mal einen guten Eindruck und ist solide verarbeitet.
Habe dann Zuhause in meinem relativ kleinen Arbeitszimmer bei verschiedenen Lautstärken (soweit möglich...) etwas getestet.
.
Der erste Eindruck ist wirklich gut, das Ding drückt ungemein, man hat nicht den Eindruck das es sich um eine 1x12" Box handelt.
Die Auflösung ist nicht ganz so klar wie meine DB M12-4 Wedge, insgesamt kompakter und bassiger, aber dennoch echt okay, ich denke das passt wenn man gewohnt ist, eine Gitarrenbox im Rücken zu haben.
Für alle die eine klassische Box statt Wedge suchen ist dies wahrscheinlich eine interessante, günstige Alternative.

Gut auch das man die Höhenanteile über einen Poti trimmen kann, ich denke das macht sich zur Abstimmung in unterschiedlichen Locations und Lautstäken bezahlt. Unterhalb der Box ist ein kleiner klappbarer Ständer angebracht, der die Box leicht ankippt, reicht aber immer noch zur Ablage des Racks ohne das es abrutscht. Die Boxensimulation habe ich nicht getestet.

Ein Nachteil ist vielleicht das Gewicht von fast 20kg...
 
Oben