Lüftergeräusch Axe FX3

Arni61

Member
Mitglied seit
Aug 5, 2019
Beiträge
83
Ich bin etwas überrascht über das relativ laute Lüftergeräusch in meinem neuen Axe FX3. Beim Hochfahren läuft er logischerweise an und geht dann aus. Aber noch 3-4 Minuten läuft der Lüfter wieder an und läuft dann fast ständig durch. Das Geräusch empfinde ich in einer ruhigen Umgebung störend. Der Lüfter ist deutlich lauter als bei meinem PC. Ist das normal und bei jedem Gerät? Gibt es Lösungen über den Support oder wie sind eure Erfahrungen. Im englisch sprachigen Forum scheint dieses Problem zum. im letzten Jahr mehrfach thematisiert worden zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsworld

Well-known member
Mitglied seit
Feb 12, 2014
Beiträge
1.017
Seltsam, ich habe das Lüftergeräusch bisher noch nicht einmal bewusst wahrgenommen. Mein IIIer ist superleise, ich glaube leiser als der IIer.
Habe gerade mal angemacht: ich höre ihn nur minimnal, wenn ich mit dem Ohr direkt am Chassis bin. Aber nur, wenn draußen kein Vogel vorbeifliegt.
 

Arni61

Member
Mitglied seit
Aug 5, 2019
Beiträge
83
Bin erstaunt. Wie kann das sein? Mein Gerät habe ich erst seit 3 Tagen. Hörst du den Lüfter auch nicht nach dem Einschalten beim Hochfahren?
An der Zimmertemparatur hängt es nicht. Bei mir sind es 22,5 Grad. Und er steht völlig frei.
 

Joerg

New member
Mitglied seit
Aug 16, 2019
Beiträge
3
An meinem IIIer kann ich auch kein störendes Lüftergeräusch feststellen. Um genau zu sein habe ich den Lüfter noch nie gehört ...
 

Joerg

New member
Mitglied seit
Aug 16, 2019
Beiträge
3
Beim Einschalten dreht der Lüfter bei mir nicht höher. Das Lüftergeräusch ist wenn man nah rangeht schon zu hören, aber wirklich sehr leise. Kann sein das dein Lüfter einen Lagerschaden hat oder da liegt ein Kabel oder ähnliches am Lüfterrad an. Wäre mein Tipp ...
 

Arni61

Member
Mitglied seit
Aug 5, 2019
Beiträge
83
Offensichtlich ein Defekt. Neues Gerät , ärgerlich☹☹
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsworld

Well-known member
Mitglied seit
Feb 12, 2014
Beiträge
1.017
G66 hat doch einen tollen Service. Da würde ich mich melden.
 

Arni61

Member
Mitglied seit
Aug 5, 2019
Beiträge
83
Ich stehe bereits mit dem guten G66 Service in Kontakt. Ist ja mal klasse, auch am WE Hilfe zu bekommen. Man bemüht sich um eine Lösung.

Aber es ist schon erstaunlich wie viele unterschiedliche Wahrnehmungen es gibt oder es müssen unterschiedliche Lüfter verbaut sein. IViele User berichten, selbst beim Hochfahren würde man keinen Lüfter hören. Und ansonsten auch nicht. Andere ( die wenigsten) berichten schon,
dass das Lüftergeräusch permanent zu hören ist.
Möglicherweise gibt es unterschiedliche Bauarten.
 

zappafranco

New member
Mitglied seit
Aug 10, 2020
Beiträge
1
Ich empfinde meinen Lüfter ebenfalls als relativ laut. G66 hat mir daraufhin freundlicherweise den folgenden Lüfter geschickt, der deutlich leiser, aber leider immer noch deutlich hörbar ist, wenn man das Gerät so wie ich direkt neben dem Computer als Audiointerface nutzt.
Ich habe dann noch einen Noiseblocker Blacksilent Lüfter von G66 erhalten, den ich bisher noch nicht eingebaut habe, da er mit 18 db/A zumindest theoretisch doppelt so laut ist, wie der SWiF2.
Hat jemand eventuell Erfahrungen mit diesem Lüfter von Papst, der ebenfalls relativ leise sein sollte?
Von G66 habe ich auf meine diesbezügliche Anfrage noch keine Antwort bekommen.
Von der Leistung her sollte er eigentlich für das Axe FX-3 geeignet sein und Papst hat einen guten Namen im Lüfterbereich.

Wie gesagt, der leiseste Austauch-Lüfter, der offiziell von G66 empfohlen wird, ist theoretisch der SWiF2.
Die Frage ist, wie seriös jeweils die db/A Angaben bei den Lüftern sind...
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.165
Ich stehe bereits mit dem guten G66 Service in Kontakt. Ist ja mal klasse, auch am WE Hilfe zu bekommen. Man bemüht sich um eine Lösung.

Aber es ist schon erstaunlich wie viele unterschiedliche Wahrnehmungen es gibt oder es müssen unterschiedliche Lüfter verbaut sein. IViele User berichten, selbst beim Hochfahren würde man keinen Lüfter hören. Und ansonsten auch nicht. Andere ( die wenigsten) berichten schon,
dass das Lüftergeräusch permanent zu hören ist.
Möglicherweise gibt es unterschiedliche Bauarten.
Das wäre das Naheliegendste, daß zumindest aus unterschiedlichen Chargen welche verbaut wurden. Ich bin mir aber ganz sicher, daß dir g66 weiter hilft. Gut ist, so lang du den Lüfter hörst läuft er...
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.165
Papst hat einen guten Namen und liefern auch sehr gute Qualität. Ich meine aber sie bieten mittlerweile auch Lüfter im Low Budget Segment an. Wie es da aussieht kann ich nicht sagen. Fakt ist aber auch, daß manchmal ein kugelgelagerter Lüfter deutlich lauter ist als ein billiger ohne Kugellager.
 
G

Gelöschtes Mitglied 3442

Guest
Der Lüfter meines IIIers war auch relativ laut - wenn ich Cliff richtig verstanden habe gibt es mehrere Revisionen des Axe Fx III; geändert wurde zumindest die Lüftersteuerung (bei der ersten Revision läuft der Lüfter kontinuierlich und nicht Temp.-geregelt) und es gab bei den ersten IIIern wohl mitunter Probleme mit Resonanzen, die durch zu fest gezogene Befestigungsschrauben zustande kamen. Bei meinem Axe wurden die Schrauben auf Empfehlung von G66 vom Vorbesitzer etwas gelockert; keine Ahnung wie laut das Ding vorher war, viel gebracht haben kann es aber nicht. Daher habe ich Lüfter und Befestigung vor einigen Wochen getauscht.

Noctua NF-R8 Redux-1200 (Lüfter)

Noctua NA-SAV2 (Befestigung)

Der neue Lüfter ist ne Ecke leiser und nicht so penetrant wie der olle... bin allerdings nicht sicher, ob es nicht eher an den Befestigungsgummies liegt...
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.165
Das ist in der Tat ein weiterer Punkt, die Übertragung der Geräusche auf das Chassis. Gehe mal davon aus daß beim III er auch die Gummipuffer verbaut sind. Zu fest anziehen kann da die Wirkung des Gummidämpfers eliminieren. Wenn man die Schrauben lockert sollte man sie aber eventuell mit einer Schraubensicherung versehen, nicht daß sie sich dann lösen und auf die elektronische Schaltung fallen. Da geht zur Not auch der Nagellack der Frau oder Freundin
 

zen

Active member
Mitglied seit
Okt 2, 2012
Beiträge
753
Ich kann kein Lüftergeräusch bei meinem Axe Fx III feststellen. Ist absolut leise, auch unter Last. Generell gilt, wie beim PC, umso kleiner der Lüfterdurchmesser, umso höher die Umdrehungszahl um die gleiche Luftmenge aus dem Gerät oder in das Gerät zu bringen. 80mm ist eher klein,, wenn ich das mit den 140mm Lüftern bei den PC Gehäusen vergleiche. Aber größere Varianten werden in das Axe Gehäuse nicht passen.
 

Peter W.

New member
Mitglied seit
Dez 21, 2020
Beiträge
18
Habe seit ein paar Tagen den neuen FX3, und auch bei diesem Modell läuft der Lüfter mit einem lauten Geräusch. Ist natürlich nicht brutal laut, aber etwas nervig. Habe mir von Noctua, den NF-A8 ULN bestellt und werde mir den einbauen. Danach sollte Ruhe sein.
 
Oben