Midi-Frage

Hellraiser

Member
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
42
Hallo,
eine kurze Frage an die Midi Spezialisten.
Da die FC’s ja immer noch in weitester Ferne sind, habe ich meine alte Engl-Leiste wieder aktiviert.
Presets schalten geht prima, Expression Pedal direkt am Axe klappt auch.
Auf der ersten Bank der Midi-Leiste habe ich jetzt meine Sounds. Die zweite Bank würde ich mir gerne so einrichten, dass ich damit Effekt-Blōcke Ein- und Ausschalten kann, unabhängig davon in welchem Preset ich mich befinde, also immer für das aktuelle Preset. So wie seither mit den “Stomp Boxes” beim MFC 101.
Ich meine über die Bypass Seite im Midi I/O Menü sollte das auch gehen.
Wenn ich da dann z.B. beim Chorus Block eine Programm Change Nr. einstelle funktioniert das aber nicht, das Axe interpretiert das als PC und wechselt das Preset. Mit der Learn Funktion klappts auch nicht. Oder geht das wirklich nur über Fussschalter?
Hat jemand einen Tipp was ich da falsch mache?
Merci.. :)
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.679
Kann die alte Engl Leiste überhaupt CC`s ?
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.013
Ich glaube, die engl kann nur PCs! Welche ist das denn?

Was helfen könnte, wäre ein MidiMonkey! ;) ich hab ja mit Funke seine einfach Boss, die auch nur PCs senden kann, dazu gebracht auch Szenen zu schalten. Und der verkauft ja gerade seine Arduino Erweiterung...

Sag mir mal, welche engl das ist und was du alles schalten willst!
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.013
So ich hab mal nachgelesen. Die Z12 kann nur PCs. Also nur presets schalten.

In Verbindung meiner midiMonkey Software kann ein arduino zwischen Z12 und Axe FX Midi Nachrichten manipulieren und aus einem PC zB ein CC machen um Szenen zu schalten. Oder eben auch Blöcke zu Bypassen oder zu aktivieren.

Problem an der Sache:

Die Z12 sendet nur heraus, ob ein Schalter gedrückt wurde. Wird ein Schalter gedrückt, geht die led des Schalters an bzw. bei der z12 wird dann die Nummer des eigentlichen PCs angezeigt. Du hast also dann keine Ahnung mehr, in welchen preset du bist und welche Effekte an oder aus sind.

Alles andere müsste dann funktionieren! Wenn du einen Block per Schalter dann manipulieren willst, passiert halt folgendes.

Preset laden mit aktivem Delay,
Du drückst deine Delay Taste -> Delay deaktivieren
Du drückst nochmal deine Delay Taste -> Delay aktivieren

Und genauso umgekehrt:

Preset laden mit deaktivem Delay,
Du drückst deine Delay Taste -> Delay aktivieren
Du drückst nochmal deine Delay Taste -> Delay deaktivieren
 

Hellraiser

Member
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
42
Danke Dir, dann werde ich wohl erstmal nur mit der Preset Schaltung leben...
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
28
Hi Hellraiser,
sieh Dir mal die aktuelle Bedienungsanleitung S.50 (Midi Mapping) an.
Vielleicht hilft das ?

Viel Erfolg !
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.013
Kannst du das mal spezifizieren? Welche Anleitung? Die für das Axe Fx 3? Welche Version? Mir liegt nur v1.0.7 vor und da steht nix auf Seite 50 zum Midi Mapping.

Wie wäre denn deine Lösung?
 

wildlive

Member
Mitglied seit
Okt 6, 2012
Beiträge
96
Seite 155 im AXE FX 3 Manual Ver. 1.07

".....
PC Mapping determines whether incoming MIDI Program Change messages
load presets 1-for-1, or load other presets and scenes instead. With PC
Mapping turned “OFF”, presets are loaded 1:1 based on incoming MIDI bank
Select and Program Change messages. With custom PC Mapping enabled,
incoming Program Change messages are re-mapped according to the values in
the table on the Custom page of the MIDI/Remote menu (see below).
......"

Habs nur kurz überflogen, verstehe das auf die Schnelle so, dass ich mit PCs Scenes schalten kann. Das hilft vielleicht.
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.013
Ach, wie geil. Ja damit geht das natürlich ganz hervorragend. Cool! Im Grunde ist es das, was ich mit dem Arduino für Funke nachgebaut habe.
 

Hellraiser

Member
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
42
Jetzt müsste es nur noch möglich sein ein gesendetes PC in ein CC zu mappen dann hätte ich ja was ich wollte... :)
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.679
Jetzt müsste es nur noch möglich sein ein gesendetes PC in ein CC zu mappen dann hätte ich ja was ich wollte... :)
Geht nicht. PC nach PC/SCENE mappen ist das einzige, was hier geht. Effekte an/aus, Effekte channel Wahl setzt CC# fähigen Controller voraus.
 
Oben