Mooer MTC 2 Tone Capture GTR Pedal

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
976
Interessant! Hatten wir sowas ähnliches nicht auch schon mal diskutiert - mit Tone Match-Block am Anfang der Signalkette?
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.110
Ja ich meine mich auch dran zu erinnern
 

HumblyDumbly

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 18, 2015
Beiträge
1.312
Klingt gar nicht mal so gut......
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
976
Hab mir mal 'ne 95er Strat geborgt und das mit einem Tonematch-Block pobiert:

Tele Strat Strat

Ich finde das Ergebnis gar nicht mal so schlecht. Welche von den drei Aufnahmen ist die geclonete Strat? ;)
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.110
Ich habe keine Ahnung....aber..... mir gefällt 3 am besten , sogar mit einigem Abstand . 1 geht so und 2 gefällt mir am wenigsten
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
976
Ich habe keine Ahnung....aber..... mir gefällt 3 am besten , sogar mit einigem Abstand . 1 geht so und 2 gefällt mir am wenigsten
Hihi interessant. Die 1 ist die Tele mit Noiseless-PUs und 0.10er Saiten, Hals-PU.
Die 2 ist die Strat mit 0.09er Saiten, auch Hals-PU. Und die 3 ist der Tonematch-Block. Also mit Tele gespielt und mittels Tonematch-Block zur Strat umgebogen, bevor es dann erst in den Amp-Block ging.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.110
Was mir an der 3 gefällt, ist dass es über meine "Abhöre" einfach ein bisschen runder, weicher klingt. 1 klingt vergleichsweise "brettern". 2 müsste ich mir noch mal im Detail anhören um da eine Aussage zu treffen, warum mir die nicht so gefallen hat.
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
976
Ich kanns erst Mittwoch im Proberaum richtig laut ausprobieren.
 
Oben