• ---> Ein deutsches Sprachpaket (beta) ist installiert. Da dieses ein inoffizielles Sprachpaket (Fehlübersetzungen möglich!) ist, bleibt das englischsprachige als Standard voreingestellt. Wer die Sprache der Forensoftware umstellen will, kann dies ganz unten links auf der Seite tun. <---

Neue IR's von cabIR.eu

Solyth

Well-known member
Joined
Jan 25, 2013
Messages
1,162
Likes
408
#21
Haha, mein Lieber,
kommen als CabMixe mit dem Midgain-Preset :)pruust:) beide saugeil!!!!!
Die beiden anderen machen mit dem cleanen psychedelic Teil auch eine seeehr gute Figur.:rock:

Was für ein toller Tag! Erst so netter Besuch und nu noch neuer Sound!:smokin:
 

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,862
Likes
273
#22
Ich habe heute Vormittag mal schnell in die Fender-Cabs reingehoert. Boa, jetzt klingen die Tweeds auch mit einer Paula!!! Wie geil ist das denn. Habe gleich mal mit meinem Junior am Bass ein paar VintageTrouble-Songs gerockt. Die Deeflex habe ich kurzerhand vor die Fractal-Leiste gestellt :bounce: :hail:


Gesendet mit Tapatalk
 
Last edited:

Solyth

Well-known member
Joined
Jan 25, 2013
Messages
1,162
Likes
408
#23
Mit den Fender und Vox Cabs hab ich mich nur sehr kurz beschäftigt-stehen halt nicht so im Mittelpunkt meines momentanen Interesses......
Klingen sehr schön, halten mit meinen bisherigen diesbezüglichen Lieblingen locker mit und bringen noch weitere Nuancen.

Bei der Hannebox war ich zunächst skeptisch. Nochmal? the return of the son of the Hannebox? Kann das noch was bringen?
Klares JA!
Die neuen IRs scheinen den Sound noch mal kräftig zu "verdichten"-von allem, was ich an der Box mochte, gibt es einfach mehr. Definitiv spektakulär!

Die Thiele kommt da zunächst etwas "gedeckter" daher, macht aber ganz eigene Sounds möglich. Wüsste ad hoc nicht, mit welcher anderen IR man solche Sounds hinkriegt.

Ganz grosses Kino sind tatsächlich die Fokus-IRs. Kann man in jedes ausgereifte Preset reinladen+geniessen-

Obgleich ich wegen der Vielfalt der letzten Monate ein wenig IR-probiermüde geworden bin, hat hier echt noch mal Begeisterung eingesetzt.
Tolles Paket! Von clean bis zu extremen Geballer ist echt alles drin!:smokin:
 

axefx

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 28, 2012
Messages
5,651
Likes
372
#24
Dann - viel Spaß mit denen, aber bei Deinen Presets???? Wahrscheinlich eher die "Thiele" oder die "Hanne" :very_drunk:

Mit den Fender und Vox Cabs hab ich mich nur sehr kurz beschäftigt-stehen halt nicht so im Mittelpunkt meines momentanen Interesses......Klingen sehr schön, halten mit meinen bisherigen diesbezüglichen Lieblingen locker mit und bringen noch weitere Nuancen.
Lag der Hanne also gar nicht so falsch. Ehrlich gesagt, ich hatte mich auch gewundert. Solyth und So seichte Blues cabinets? Der Mann braucht doch den harten Stoff - womit ich jetzt keinen gut gelagerten Rotwein meine ... :cool::smokin:


Bei der Hannebox war ich zunächst skeptisch. Nochmal? the return of the son of the Hannebox? Kann das noch was bringen?
Klares JA!
Die neuen IRs scheinen den Sound noch mal kräftig zu "verdichten"-von allem, was ich an der Box mochte, gibt es einfach mehr. Definitiv spektakulär!
:cool: Nun, was soll ich lange drumherum reden ... Die "alte" Hanne war und ist gut, die neue aber besser. Die "alte" war ja auch noch nicht nach "objective sweet spot" mikrofniert, wie seit der Orange und Sigi`s finest ..., damals waren die Mikrofone ja noch nach völlig konventioneller Art positioniert. Ich hatte ja den Hanne 8also den echten, nicht die Box, die hab` ich nur geküsst - als Hanne nicht hingeschaut hat ... sabber) schon vollgelabert mit ... "jaaa, eigentlich müsste ... ich versuche, wenn die Zeit ... und überhaupt". ich bin froh, dass ich die doch noch machen konnte, sonst hätte es mich sicher im Nachhinein geärgert. Die ist einfach so gut, dass sie nochmals ran "musste" ;) Und es freut mich, wenn Du das jetzt auch so siehst :) coolo!


Ganz grosses Kino sind tatsächlich die Fokus-IRs. Kann man in jedes ausgereifte Preset reinladen+geniessen-
:angel:

Obgleich ich wegen der Vielfalt der letzten Monate ein wenig IR-probiermüde geworden bin, hat hier echt noch mal Begeisterung eingesetzt.
Tolles Paket! Von clean bis zu extremen Geballer ist echt alles drin!:smokin:
:) Ganz ehrlich? Ich war eigentlich auch "satt". Aber die "neuen" haben mich jetzt echt auch nochmal - ganz persönlich angefixt .. Klingt jetzt vielleicht doof, aber ich finde, das ist echt saugut geworden .. *hust* Also jedenfalls habe ich ganz persönlich mit denen einen riesen Spaß! Liegt aber bestimmt auch daran, weil mir diese cabs halt auch persönlich total liegen, so für die sachen, auf die ich stehe ... und da sind die einfach .... geiler, als die, die ich so zum Vergleich hatte .. und ich habe einige .. muss ja wissen, was so los ist, wo die Messlatte liegt, wo ich drüber hüpfen wollte :) Kurzum und zum letzten mal *schwöööör* ... ich bins seeeehr zufrieden mit den Ergebnissen ... :smokin: Und es freut mich total, wenn ich offensichtlich nicht der einzige bin :)



Ich habe heute Vormittag mal schnell in die Fender-Cabs reingehoert. Boa, jetzt klingen die Tweeds auch mit einer Paula!!! Wie geil ist das denn. Habe gleich mal mit meinem Junior am Bass ein paar VintageTrouble-Songs gerockt. Die Deeflex habe ich kurzerhand vor die Fractal-Leiste gestellt :bounce: :hail:
:daumen: Tweed mit Paula? Matscht das nicht? Dachte ich zuerst ... aber Alter! "Vintage Trouble", dachte erst, was soll das sein? Dein persönliche Ausdruck für " Der alte Mann macht mit dem Sohnemann Krach im Keller"? Und dann hab`ich es gegoogelt ... WAHNSINN!!!!! Die sind sowas von geil!

Die rocken`s live:
[video=youtube;Fam8cJw-IVg]https://www.youtube.com/watch?v=Fam8cJw-IVg[/video]

... und die können porno, da helfen Dir auch keine IRs weiter Ralf, da kommste nich ran (ich aber auch nich) zu porno...... :smokin:

uhhhh yeah .... was man mit `nem Tweed so alles machen kann, GEILO! Geile Band! Danke für den Hinweis :)

 
Last edited:

Solyth

Well-known member
Joined
Jan 25, 2013
Messages
1,162
Likes
408
#25
Lag der Hanne also gar nicht so falsch. Ehrlich gesagt, ich hatte mich auch gewundert. Solyth und So seichte Blues cabinets? Der Mann braucht doch den harten Stoff - womit ich jetzt keinen gut gelagerten Rotwein meine ... :cool::smokin:
Hehe, der lag genau richtig.....:daumen:
Aber der Rote wird auch nicht verschmäht!!!!! - besonders nachdem ich heute so herrlich Destruktion zelebrieren konnte!

Auf Dich+den Hanne!
Prost:smokin:

 

axefx

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 28, 2012
Messages
5,651
Likes
372
#26
Und ist der Hanne jetzt eigentlich schlauer, nach seinem Besuch?
 

aalrh

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 29, 2012
Messages
1,862
Likes
273
#28
VT habe ich letzte Woche wieder Live gesehen - immer wieder ein Hammer die Show!
Besonders empfehlenswert.


Gesendet mit Tapatalk
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,472
Likes
370
#31
Hab gestern die Fender-IR´s probiert - zuerst mit nem Vibro , da waren sie mir dann doch zu spitz.

Ich hab von Ownhammer die DLX112 mit dem Jensen P12 und C12. Davon gefallen fast gar keine, nur wenige Mixe, die aber unpersönlich klingen, machen wenig Spaß.

Gefallen hats mir mit dem Deluxe, die Single IR´s 906 und 414 und deren FocusIR´s sind klasse für Begleitungchords und dann komprimiert (Optical) auch für Funkzeugs - schön klar, sauber, direkt. Hab ich bisher mit mit dem Doubleverb und den beiden Factorycabs stereo gemacht. Bin gespannt auf Bandeinsatz.

Mit dem Tweed im Axe wirds dann eher dreckig und breit - klasse hier die Mixe SM 57 - U67 oder die Rearmixe (wobei die in der Band fast zu breit klingen, so bei dem Vox). Super zum daheim spielen, fast schon Ampcharakter, klingt toll ohne viel Effekt.

Muß ich was aufnehmen............
 
Last edited:

Spooky Steve

Active member
Joined
Oct 29, 2012
Messages
265
Likes
114
#32
Ja, die Rear-Mixe erzeugen wirklich "Amp-Charakter". Ich habe sie am Wochenende im Live-Einsatz gehabt: die Fender- und die AX-Cabs, jeweils xy_CAB_Rear_U67: Super Spielgefühl auf der Bühne und der Mischer war auch sehr glückich: super Klang, schön durchgesetzt und das alles ohne viel Geschraube am Mischpult: alles fein.
 

axefx

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 28, 2012
Messages
5,651
Likes
372
#33
Ja, die Rear-Mixe erzeugen wirklich "Amp-Charakter". Ich habe sie am Wochenende im Live-Einsatz gehabt: die Fender- und die AX-Cabs, jeweils xy_CAB_Rear_U67: Super Spielgefühl auf der Bühne und der Mischer war auch sehr glückich: super Klang, schön durchgesetzt und das alles ohne viel Geschraube am Mischpult: alles fein.
Freut mich, dass sie auch "live" bestehen und der Mischer glücklich war. :daumen: :) Auch wenn ich ehrlich sagen muss, dass ich positiv überrascht bin, dass das auch (bei Dir) mit der rear+U67 Kombination live gut hinhaut. für live hätte ich vermutet, isses zu fett ... aber gut, umso besser :) :triumphant:
 

Spooky Steve

Active member
Joined
Oct 29, 2012
Messages
265
Likes
114
#34
Ja, die rear+U67-Kombi ist devinitiv FETT: aber für funky Sachen - die ja eher percussives Pling, Pläng, Tschugga sind, darf es ruhig fett sein. Und wenn ich mal einen Rhythmuspart habe, wo ich alleine glänzen kann, darf es auch fett sein. Also fett ist bei mir richtig
.

 

Spooky Steve

Active member
Joined
Oct 29, 2012
Messages
265
Likes
114
#35
Wir hatten beim letzten Gig am Wochenende reichlich Zeit beim Soundcheck. Da habe ich mit dem - sehr erfahrenen - FOH-Mann mal ausprobiert, wie 2 verschiedene IR-Typen sich im Mix machen. Ich habe ihm Sounds mit xy_CAB_U67_rear und zum Vergleich mit xy_CAB_Mix (jeweils von der Tweed und der AX1960) angeboten. Der Soundmann hat gemeint, er bekommt beide Soundtypen gut in den MIx, aber die CAB-Mixe ohne rear und eben nicht so fett, sind für ihn einfacher im Mix zu platzieren: also Umstieg von der fetten IR auf die halbfette :) - unten rum eben mehr Platz für Bass und Keys, schön aufgeräumter und klarer Sound!
Also auch die xy_CAB_MIxe, mit denen man unter 1 Minute tolle Sounds hinbekommt, haben im Live-Einsatz sehr gut gefallen - merh brauchts nicht :angel:.
 

axefx

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 28, 2012
Messages
5,651
Likes
372
#36
Wir hatten beim letzten Gig am Wochenende reichlich Zeit beim Soundcheck. Da habe ich mit dem - sehr erfahrenen - FOH-Mann mal ausprobiert, wie 2 verschiedene IR-Typen sich im Mix machen. Ich habe ihm Sounds mit xy_CAB_U67_rear und zum Vergleich mit xy_CAB_Mix (jeweils von der Tweed und der AX1960) angeboten. Der Soundmann hat gemeint, er bekommt beide Soundtypen gut in den MIx, aber die CAB-Mixe ohne rear und eben nicht so fett, sind für ihn einfacher im Mix zu platzieren: also Umstieg von der fetten IR auf die halbfette :) - unten rum eben mehr Platz für Bass und Keys, schön aufgeräumter und klarer Sound!
Also auch die xy_CAB_MIxe, mit denen man unter 1 Minute tolle Sounds hinbekommt, haben im Live-Einsatz sehr gut gefallen - merh brauchts nicht :angel:.
:) ... als hätte es nicht geahnt, was der FOH Mann vielleicht doch noch mehr, als die rear+(mic) Mixe ... vorziehen würde ... ;) Mit xy_CAB_Mix meinst Du (cabinet)_FOCUS_CAB IR (ohne nix hinten dran) ? Jedenfalls freut es mich sehr zu hören, dass die IRs offensichtlich auch live `ne gute Figur machen! So soll es sein! Spitze! :daumen:
 

Spooky Steve

Active member
Joined
Oct 29, 2012
Messages
265
Likes
114
#37
Ja, ohne nix hinten dran - hätte auch gleich auf dich hören können :daumen:. Die sind irgendwie am ausgewogensten ohne große Ecken und Kanten - und daher vielleicht auch besonders geeignet für den FOH... Sie machen auf jeden Fall richtig Spaß!!
 

tonindi

Active member
Joined
May 9, 2013
Messages
992
Likes
211
#39
Hier ist ein Clip auf Zimmerlautstärke vom Fender Tweed_Focus_Cab. Mit dem Middle Pickup und 2. Hälfte mit Bridge Pickup und de Fingersche. Klingt Klasse.

 

axefx

Administrator
Staff member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Joined
Sep 28, 2012
Messages
5,651
Likes
372
#40
puh ,... sitze gerade im Flixbus auf ner 18 Stunden Horrortour (muss mal Camping machen und am Strand `nen Kronenbourg mal trinken ...:D ) und kann`s mir gerade nicht anhören ;( ... aber ich hole es nach, sobald ich genügend Netzpower habe!
 
Top