Neuer Controller von HB

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
60
Selber bauen......muss man erst mal können. Mich ärgert die Abhängigkeit von den Herstellern unter deren Diktat wir gezwungen werden. Die Preise für die FC's von Fractal sind für mich glücklicherweise kein unlösbares Problem aber sie sind einfach nicht preiswert im eigentlichen Sinne.
Mein PMC 10 kann alles was man braucht und ist von 1992!
Der Midicommander hat eigentlich alles was man braucht: ordentliche Hardware und einen USB. Gibt es niemanden in der Gemeinde der sich die Software ansehen und ggf. modifizieren kann, wenn das möglich ist?
 

Nunobv79

Active member
Mitglied seit
Apr 3, 2019
Beiträge
175
Ja genau, wobei klein ist das ja auch nicht, dann bleib ich lieber beim FCB 1010, das hat dann noch 2 Expression Pedale, die wunderbar mit dem Axe funktionieren.
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
60
Ich frage jetzt eher aus Prinzip wegen meiner Unwissenheit:
Ist es grundsätzlich möglich in der werkseitigen Software rumzupfuschen?
 

axifist

Well-known member
Mitglied seit
Nov 14, 2013
Beiträge
1.726
Ist es grundsätzlich möglich in der werkseitigen Software rumzupfuschen?
Leider nein. Zwei Ausnahmen:
  1. Der Hersteller ist kein Kapitalist, sondern Humanist, und stellt seinen Quellcode zur Verfügung. Grob vergleichbar mit Android, das prinzipiell Open Source ist, weswegen z.B. auf meinem Smartphone ein angepasstes Android namens LineageOS laufen kann.
  2. Die Platform, auf der die Software läuft, ermöglicht (egal ob vom Hersteller beabsichtigt oder nicht) das Aufspielen einer völlig anderen Software. Hier hab ich das Beispiel meines mp3-Players. Darauf läuft Rockbox, was etwas völlig anderes ist als das, was der Hersteller draufgemacht hat.
Du siehst: Das ist sehr speziell! Bei 1. ist das Problem, dass es solche Hersteller praktisch nicht gibt, bei Midi-Controllern wäre mir spontan keiner bekannt. Bei 2. ist das Problem, dass man dafür jemanden benötigt, der das für sich aus Eigeninteresse gemacht hat und der Welt zur Verfügung stellt. Bei Massenprodukten wie mp3-Playern ist das einigermaßen wahrscheinlich, bei Midi-Controllern nicht so.
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
60
Leuchtet ein !
Jetzt die nächste subversive Frage:
Kann man nur die Hardware belassen und den Prozessor komplett gegen einen neuen, blanken Prozessor tauschen und mit einer neu geschriebenen Software bestücken, ggf. passend zu einem Editorprogramm?
Ihr seht sicher: Mich interessiert einfach nur die Sache! Bei dem Aufwand, den ein Unwissender, wie ich, treiben müsste um so was zu realisieren, wäre es in der Tat billiger ein FC6 oder 12 zu kaufen als so eine Modifikation durchzuziehen. Ich will es nur wissen !
Wenn es nervt, tut´s mir leid und ich schweige !
 

Ozzy

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 27, 2012
Beiträge
642
Ich glaube, der universellste Foot-Controller ist der Gordius. Mit dem kann man wirklich nahezu ALLES realisieren, auch Makros, z.B. if/then Bedingungen oder das Senden mehrerer Midi-Befehle, Midi-Clock, Songliste usw. Ich habe den Little Giant mit 12 Fußtastern und 4 Anschlüssen für Expressionpedale/Fußschalter. Alles easy programmierbar am PC.
Leider wird der nicht mehr produziert, vielleicht gibt es den ab und zu noch bei Ebay. Den Kauf habe ich nie bereut, und das Teil war sogar noch verhältnismäßig günstig.
Ist übrigens von dem Typ, der auch den Chip für den FCB1010 entwickelt hat.
http://gordius.be/midi-footcontroller-lg.php
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.236
Leuchtet ein !
Jetzt die nächste subversive Frage:
Kann man nur die Hardware belassen und den Prozessor komplett gegen einen neuen, blanken Prozessor tauschen und mit einer neu geschriebenen Software bestücken, ggf. passend zu einem Editorprogramm?
Ihr seht sicher: Mich interessiert einfach nur die Sache! Bei dem Aufwand, den ein Unwissender, wie ich, treiben müsste um so was zu realisieren, wäre es in der Tat billiger ein FC6 oder 12 zu kaufen als so eine Modifikation durchzuziehen. Ich will es nur wissen !
Wenn es nervt, tut´s mir leid und ich schweige !
Ja klar geht das....

Aber vermutlich nicht so einfach, wie du dir das vorstellst. Interessant wären mal die Features, die du dir wünschst!
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
60
Eigentlich nichts besonderes.
10 Schalter und jeder frei programmierbar: Midi Kanal, PC, CC + CC Wert, da kann man doch schon einiges regeln.
 

Rockingbird

Member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
60
Es scheint inzwischen ein update für den Controler zu geben, das jetzt auch zumindest 4 Scenes kann.
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.170
Jepp, genau dort hatte ich es auch versucht.
 
Oben