Positive Grid Spark

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.438
Moin,
so selten, wie ich mich hier zur Zeit blicken lasse, bin ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt ein neues Fässchen aufmachen sollte. Und noch dazu ohne Fractal. Aber ich mach es trotzdem. :biggrin: Vielleicht hilft mir das ja, etwas regelmäßiger hier zu sein. Meine Abstinenz liegt weder am Produkt (AXE-FX II XL bleibt im Proberaum und wird dort sehr gern gespielt und ich plane auch ein Upgrade ...) noch an euch, sondern ist einfach der aktuellen Lebenssituation geschuldet. ;)



Es geht um den Positive Grid Spark 40 Amp. (Ich hab gesucht und nix hier drüber gefunden. Drum bin ich mal so frei ...).
Das ist im Endeffekt ein 40W Bluetooth-Speaker mit Modelling Amp, der auch noch alle wesentlichen Regler physikalisch an Bord hat. Regelung geht am Amp und über eine App (die ziemlich gut funktioniert). Es gibt auch noch Sonderfunktionen ...

Was mich begeistert, ist das Konzept. Der ist klein, passt ins Wohnzimmer und hat alles an Bord, was man braucht. Der Sound hat nicht AXE-FX-Niveau, ist aber doch erstaunlich gut. Zumindest kann man damit sehr gut arbeiten. Die Bedienung ist einfach und effektiv. Und das allerbeste: Ich hab eine Powerbank gefunden, mit dem ich den betreiben kann. Richtig laut, ohne 220V. Hab jetzt noch einen Bluetooth Fußschalter dazubestellt. Der kann über eine eingebaute Batterie auch ewig ohne externen Strom auskommen.

Damit hab ich ein sehr einfaches Setup für kleine Gigs als Aushilfs-Gitarrist, wo ich jetzt statt mit einer Akku-Klampfe richtig Alarm machen kann. Und ich brauch keine Steckdose (zumindest eine ganze Weile nicht). Ist auch sehr schnell aufgebaut und braucht fast keinen Platz.

Nachteile gibt's natürlich auch (die fallen aber im gewählten Setting für mich nicht ins Gewicht): Gegen einen echter Drummer hätte ich damit keine Chance. Und es ist schwierig, das Gerät live anders einzusetzen als direkt über die integrierten 4-Zoll-Speaker (klar, über die Miniklinke der Kopfhörer-Buchse oder den USB-Recording-Ausgang geht schon was, aber das ist nicht professionell ...). Muss man direkt aus USA importieren, aber der Preis ist heiß!!! Das Ding ist sein eigenes Öko-System und nicht so geschickt irgendwo integrierbar.

Aber: Als Übungsamp, Partybeschallung und Kleinstgig-Amp ist er sagenhaft. Ich bin ziemlich begeistert. :bounce:

Kennt den sonst noch jemand?
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.868
Kumpel von mir hat ihn. Er nutzt ihn zum Üben und für das Jammen Zuhause. Er ist auch recht angetan davon. Er hat aber gesagt so gut klingt er nur als Gesamtpaket. Also über den kleinen Speaker. Er hat Aufnahmen damit gemacht, da gefällt er ihm nicht so super gut. Ich weiß jetzt aber nicht, wie er aufgenommen hat. Hat das Ding einen Audio Out?
 
Zuletzt bearbeitet:

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Ich hab das teil auch schon seit einiger Zeit im Auge. Hatte mir aber erst den Yamaha gekauft - der ist echt schrott....

Ich hatte aber auch mal den Bias Rack und fand das Teil echt nicht schlecht, das was halt nur echt schlecht ist dass da keine Effekte dabei sind, aber für meine Ohren klingt das teil sehr gut.

Ich hab den Spark auch bestellt, der soll wohl morgen kommen..
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.836
Ich hab das teil auch schon seit einiger Zeit im Auge. Hatte mir aber erst den Yamaha gekauft - der ist echt schrott....

Ich hatte aber auch mal den Bias Rack und fand das Teil echt nicht schlecht, das was halt nur echt schlecht ist dass da keine Effekte dabei sind, aber für meine Ohren klingt das teil sehr gut.

Ich hab den Spark auch bestellt, der soll wohl morgen kommen..
Ich hatte mal für einige Zeit den Yamah THR10 X (den Grünen), der war aber sehr gut. Saugeile Highgain-Sounds, und sehr laut für die Größe.
 

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Ich hatte den THR5 V2, ich fand der war nix...^^
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.836
Ich hatte den THR5 V2, ich fand der war nix...^^
Schade, das kann ich vom THR10X echt nicht sagen. Würde ich zum Gitarrespielen nicht ohnehin immer ins Studio gehen...hätte ich den mit Sicherheit nach wie vor als Reserveamp. Der war wirklich sensationell.
 

manuel82b

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Aug 15, 2013
Beiträge
164
Der kleine hat auch kein BMT und ist da schon sehr unflexibel…. Die größeren kenne ich nicht… aber heute ist mein Spark angekommen und ich muss sagen das ist schon ein geiles Teil - ohne die Spark App auch weniger zu gebrauchen, aber mit der App ist der schon bombe!
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.438
Gibt grad das erste große FW-Update für den Spark. Und auch hier...
... Kaputt... Klingt anders... Alles verstellt... Wann kommt endlich...

Ist doch überall das gleiche...

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 
Oben