Presonus Audiobox als Kabeladapter mißbrauchen?

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.686
Blöde Frage......der Sohnemann will für Multiplayer ein Mikro anschließen an den PC - also schnell das alte SM 58 aus dem Keller geholt und den Front-Miceingang am PC mit dem Ausgang der Audiobox über Klinke - Stereominklinke verkabelt.

Kommt nix im Kopfhörer, der im PC steckt an......

Über Studio One klappt das das normale Setup, also alle Kabel funzen.

Kann die Audiobox nur Signale über USB verarbeiten und also nicht einfach das Audiosignal durchschleifen?
 

Winfried

Member
Mitglied seit
Apr 10, 2013
Beiträge
52
Hallo Wolfgang,

ich benutze ein Presonus-Firewire manchmal zum mobilen Recorden. Wird wohl von der Systematik ähnlich sein, wie die mit USB. Diese Boxen sind in Standalone-Funktion auf dem rein analogen Weg vom Mic-Eingang zum Line-Outdann dann nutzbar, wenn trotzdem das Teil über USB mit dem PC verbunden ist und Du mit Hilfe des Presonus Universal Control Programm im PC-Fenster diesen Durchschleifweg in der Box geroutet hast. Am PC-Input dann den Line-In-Eingang und nicht den Mic-Eingang benutzen. Im PC dann unter "Aufnahmegeräte" diesen Eingang auch aktivieren und auf das Ausgangssignal des Presonus einjustieren. Aber leichter wäre es zum Gaming, direkt ein . Micro, evtl. mit Vorverstärker bei Condens.-Headset-Micros anzuschließen.

Beste Grüße aus Köln

Winfried
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
3.686
viele Dank, Winfried.

Ist ja für den jüngeren Sohnemann gedacht -der Großt hat ja schon so ein Headsetdingens auf dem Kopf.


Hört sich kompliziert, ob ich das hinkriege..........
 
Oben