Speicherung Fractual Bot

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
Hallo Freunde!

habe soeben mein AX-FX II mit dem Fractual Bot auf meinen Mac gespeichert.
damit ich wenn ich die Speicher Batterie gewechselt habe wieder alles drauf spielen kann.
meine Frage wie kann ich das gespeicherte Kontrollieren ob das Up date auch geklappt hat? ( bevor ich die Batterie rausnehme )

zweite Frage wie mache ich das? ( das up date wieder rüber spielen )

Danke im Voraus für eure Hilfe

Lg René Katter
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.367
Servus René,

1.) ändere doch ein paar Presets und/oder Grundeinstellungen, wwelche Du leicht nachvollziehen oder wiederherstellen kannst.
Spiele das Buckup wieder zurück auf das AxeFx. Dann sollten alle "private Bugs" beseitigt sein. (Ich gehe davon aus, dass Du in einem solchen Fall auch das System mit sicherst! Also ein kpl. Backup vom Gerät ziehst.)

2.) In Fractal Bot anstelle von Receive auf den Reiter Send gehen, das Update auswählen und zurückspielen.
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
Hallo Ralf

Danke für deine schnelle Antwort....ich traue mich nicht ganz darüber habe einfach Angst das ich es verbocke und dann alles was ich die letzten 8 Jahre gemacht habe gelöscht ist!
bin leider davon abhängig.......
das ist einer von den 3 Gründen warum ich zum AX Fest kommen wollte.
wärst du bereit mal mit mir zu telefonieren oder skypen dann könnte ich dir Fotos schicken wie das bei mir aussieht?
ich weiss ich stell mich sehr dumm an...trau mich einfach nicht
meine Telefon Nummer wäre: 0043-676-3183161

Liebe Grüsse
René Katter
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
Hallo Freunde

habe noch ein Problem mit meinem AX FX II XL + und zwar wenn ich den WA WA block erstellt habe für mein Expression Pedal funktioniert alles super, aber wenn ich den Block mute und normal spiele ( ohne das Expression Pedal zu verwenden ) bleibt das WA WA konstant eingeschalten und der Gitarren Sound klingt dann natürlich scheisse?
könnt ihr mir bitte weiterhelfen oder kennt jemand dieses Problem?

Liebe Grüsse
René Katter
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.824
Ist er sicher ausgeschaltet der Wah Block? Schau dir mal am Gerät selbst im Display an, ob der dann so gestrichelt oder naja, ausgegraut stimmt ja nicht, erscheint.

Wie schaltest du ihn aus? Über Scenen Controller oder wird er automatisch aktiviert/deaktivert durch die Stellung des Pedals? Letzteres hab ich nämlich auch mal gemacht und ein ähnliches Gefühl wie du schreibst. Ich bin dem nicht weiter nachgegangen aber ich hab den Verdacht, dass das Poti von meinem Pedal scheisse ist und kratzt und dann Widerstandsänderungen dazu geführt haben, dass es einfach wieder an war. ... durch Erstütterung oder was weiss ich was. Seitdem koppel ich es an die Scenen. D. h. Solosound mit Wah auf Scene x und seitdem ist Ruhe und alles funktioniert.
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
der WA WA Block ist grau also deaktiviert er schaltet sie ein sobald ich das Expression Pedal drücke....das Pedal ist fast neu kann also nicht daran liegen.
irgend eine Einstellung muss falsch sein ich komm blos nicht selber drauf.
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
bei 15 Presert war der WA WA schon vorprogramiert da funktioniert alles
und bei 3 Preserts musste in den Wa WA Block dazu schalten funktioniert super aber wenn ich ihn grau mache das er nur angeht wenn ich das Expression Pedal benütze......ist er andauernd aktiviert und dann klingt der Sound einfach scheisse!
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.824
In dieser automatischen Aktivierung / Deaktivierung steck ich jetzt leider nicht so tief drin, ich weiss nur, dass man da irgendwo den Schwellert für die Aus/Ein Erkennung einstellen konnte. Vielleicht ist der zu "kritisch" gesetzt, aber dann dürfte der Block eigentlich auch nicht deaktivert sein. Kuck dir mal an, was eingestellt ist, wenn er deaktivert ist. Es gibt da je Effekt mehr oder weniger Optionen, beim Wah weiss ich leider nicht genau.

Das ist jetzt begrifflich sicher nicht ganz korrekt aber man kann bei Deaktivierung entweder Mute oder Durchlass des Originalsignals einstellen und bei Delays mein ich gab es da auch noch andere Optionen, vielleicht gibt es da beim Wah irgendwas, ... so dass der Effekt nicht ganz aus ist. Das ist jetzt aber hoch spekulativ
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.111
Ich glaube, das Problem liegt eher darin, dass du im Axe-Edit programmierst und gleichzeitig deine Fußleiste angeschlossen ist, mit der du das Ergebnis dann auch ausprobieren möchtest und immer nicht so richtig weißt, welcher Zustand ist denn jetzt gerade aktuell.
Du hast in einem anderen Thread geschrieben: "die Fehlermeldung heisst: Communications paused click to resume..."
Das war keine Fehlermeldung sondern einfach ein Hinweis von Axe-Edit, dass gerade die Verbindung zwischen Axe-Edit und deinem Axe-Fx getrennt wurde, weil du als letztes Midi-Daten von deiner Fußleiste gesendet hattest und das Axe-Fx jetzt auf deine Fußleiste hört statt wie vorher auf Axe-Edit. Wenn du dann auf die große Fläche der "Fehlermeldung" klickst (... to resume...) hast du wieder Verbindung zwischen Axe-Edit und dem Axe-Fx.
Hast du denn das Häkchen entfernt, wie Ralf dir in dem anderen Thread geraten hat?

82947

Ich glaube eher, dass das Problem damit gelöst werden kann, dass du im Modifier den PC Reset auf ON stellst.
Im deutschen Manual zu finden unter 7.2.5 Program Change Reset

82948


Bin mir aber auch nicht sicher, da du dein Problem wirklich ungenau beschreibst.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.798
bei 15 Presert war der WA WA schon vorprogramiert da funktioniert alles
und bei 3 Preserts musste in den Wa WA Block dazu schalten funktioniert super aber wenn ich ihn grau mache das er nur angeht wenn ich das Expression Pedal benütze......ist er andauernd aktiviert und dann klingt der Sound einfach scheisse!
Wenn der Block angeht, wenn Du das Expression Pedal nutzt, heisst das: Auto Engane = ON im Modifier, der vom External Controller ( = Expression Pedal) kontrolliert wird. Dieser hängt am Control Parameter des Blocks. Wird Auto Engage = ON genutzt, kannst Du den Block nicht manuell aus/anschalten. Wenn Du von "Block wird grau") sprichst, versuchst Du über Axe-Edit den Block manuell abzuschalten, was nicht geht, wie eben beschrieben. Stelle PC Reset im Modifier auf OFF, wie @papasoeren schrieb. Speicher das Preset ab, in Pedalstellung "Block Aus". Also OFF VALue im Modifier empfehle ich 95%, statt default 5%. Bedeutet: Regelweg 95 bis 100% des Pedals = Block OFF. Somit wird versehentliches einschalten durch Schwerkraft des Pedals verhindert, weil es aus ist, wenn die Schwerkraft nichts mehr nac unten ziehen kann.
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
Hallo Freunde
Danke für eure rasche Hilfestellung werde es morgen gleich ausprobieren und euch gleich Bescheid geben.
Liebe Grüsse René
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
wenn ich den PC Rest auf on stelle geht er automatisch wieder auf off ohne das ich die Zeit hätte zu speicher!
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
und bei einem Presert kann ich das WA WA Pedal betätigen aber wenn ich es aktiviere bewegt sich der Dreh Regler ( ich meine den Regler der auf und ab geht wenn ich das Expression Pedal benutze )gar nicht bei allen anderen schon........ich drehe langsam durch...hätte ich doch den Kemper kaufen sollen??
 

Katana72

Member
Mitglied seit
Jan 15, 2020
Beiträge
21
ich habe es geschaft ich musste nur überall...Autoeng Med Spd eingeben anstatt Autoeng off !!!!!!!
trotzdem Danke allen für euere Mitthilfe....bin froh dass in den AX FX gekauft habe und nicht den Kemper...sorry war nur frustriert.
Liebe Grüsse
René
 
Oben