Ultra an PC - Editor

Frank1312

New member
Mitglied seit
Mai 5, 2022
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende ein gebrauchtes FX Ultra (Version 11.0) gekauft.
Besitze bereits einen Kemper und ein Atomic AF6.
Nach intensiven Video/Sound-Studien (Leon Todd/Chris Broderick usw.) stand fest das soll in mein Live-Rig mit einer Matrix GT1000FX.
Gerät ist angekommen und ich kann absolut nichts damit anfangen ! Wie verbinde ich es mit dem Laptop usw.
Also wieder im Internet recherchiert und mir ein MIDI/USB Kabel zugelegt.
Angeschlossen, Axe-Editor gestartet (Midi auf 1) .... no connection.
Kann mir hier bitte irgend jemand auf die Sprünge helfen ? :frusty:
Sieht bei Youtube absolut perfekt aus, Editor an, geilen Amp laden, noch etwas EQ oder NG und los geht´s
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
4.548
Hallo Frank,

wichtig ist das richtige Midi/USB kabel - funktionieren tut auf jeden Fall die Midisport 2x2 (die alte Kabelversion gibts billig gebraucht).
Allerdings muckt die Verbindung schon öfters, also nicht verrückt werden dabei.



Entscheident ist auch die richtige Editorversion, die allerletzte ist glaub ich nicht die beste, aber das werden Ultra-Standarduser hier besser wissen.
 

Frank1312

New member
Mitglied seit
Mai 5, 2022
Beiträge
6
Hallo Hubi72,

danke erstmal für die Info, habe mir jetzt ein gebrauchtes Midisort 2x2 + 2 Stück 5-PIN Midikabel organisiert.
Erwarte die Sachen am Montag und mache Rückmeldung .... schönes Wochenende
 

Frank1312

New member
Mitglied seit
Mai 5, 2022
Beiträge
6
So ... habe jett alles zusammen: MAudio Midisport 2x2 / USB-Kabel und 2 Stück 5-Pin Midikabel
Axe Editor sagt 83632
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
4.548
Stell den Midichannel auf 1 oder Omni. Die Sysex ID stimmt - glaub ich. das war was mit 74. Bin mir aber nicht sicher. Welchen Midichannel hast Du am Axe eingestellt?
 

Hubi72

Well-known member
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
4.548
Hallo Hubi72,
habe jetzt alles nochmal neu gemacht .... und es funzt :triumphant:
Vielen Dank nochmal für den schnellen und hilfreichen Support 🤘
Kein Problem. Ich weiß noch, wie mich das wahnsinnig gemacht, als immer wieder die Verbindung abriß beim belegen der Custom IR Plätze (und daß man sie nicht benennen kann...). Die USB Verbindung beim IIer MK2 ist da natürlich viel zuverlässiger.
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.318
Das ist einer der grossen Vorteile des Axe II/III: Einfach USB Kabel am Axe mit dem Laptop verbinden und alles ist gut. Wenn man den Bogen mit dem Midisport mal raus hat, ist das allerdings normalerweise auch stabil. Soundmässig finde ich, dass das Ultra dem Axe II/IIIer nicht wirklich massgeblich nachsteht. Ich habe auch mit dem Ultra schon meine Axe Sounds sehr genossen. Ein bisserl Fortschritt gibts allerdings immer. Enjoy!
 
Oben