Verkabelung EV Pedale

DonKarlos

Active member
Mitglied seit
Okt 18, 2019
Beiträge
126
Moin,

kurze, allgemeine Frage: Werden die EV Pedale nur mit einem Kabel (TRS) ans FM9 angeschlossen und ich habe mit einem Kabel dann zwei Funktionen?
Oder müssen die dann auch wie z.B. die Mission Pedale mit einer zwei Kabel Methode angeschlossen werden und somit dann auch an zwei Pedal Eingänge am FM9?

Danke und Gruß
Kalle :biggrin:
 

DonKarlos

Active member
Mitglied seit
Okt 18, 2019
Beiträge
126
Hi Micha,

danke Dir und hatte ich mir auch schon angeschaut. Ich verstehe das so: Ich könnte 3x EV anschließen und hätte dann nicht nur 3 sondern 6 Effektmöglichkeiten, richtig?! :sneaky:
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.701
Hi Kalle,
ich bin nicht sicher, ob ich dich korrekt verstehe ... :unsure:

Du kannst mit jedem deiner EVs alle Parameter ansteuern, die mit Expression-Pedalen steuerbar sind.
Das kommt ganz auf dein Preset an.
Was willst du denn genau damit machen?

Also ich hab 4x EV-2. Damit steuere ich (damit ich mir das merken kann) i.d.R. in jedem Preset immer die gleichen Dinge:
1x Effektanteil Modulation
1x Effektanteil Ambience (Hall)
1x Globale Lautstärke
1x Wah

Ein Preset ist grundsätzlich etwas anders aufgebaut, als die normalen, da hab ich das etwas anders gemacht.
Man könnte das auch in jedem Preset anders machen, aber dann kann man sich's nicht merken (also ich zumindest).
Du kannst auch mehrere Dinge in einem Preset steuern. Dann muss man eben "intelligent" die Blöcke ein- und ausschalten, damit das nicht unsinnig wird. Aber die Effektmöglichkeiten sind grundsätzlich erstmal nicht begrenzt.
"Wenn ich mich nicht irre", wie das Sam Hawkens bei Winnetou immer gesagt hat ... :biggrin:
 

DonKarlos

Active member
Mitglied seit
Okt 18, 2019
Beiträge
126
:LOL: Richtig, darauf wollte ich hinaus ;-) Ich hab bisher mit meinen Pedals Volume und Wah gesteuert(Mission) und bei den beiden Boss Pedals Delay und Reverb-Anteil. Ans FM9 passen aber nur 3 Pedale deswegen wollte ich sozusagen ein Kabel oder Pedal-Slot einsparen, damit ich mir noch ein Whammy hinlegen kann(innerhalb des Presets).

Heißt: Wenn ich für ein EV nur ein Kabel brauche aber damit zwei verschiedene Effekte bedienen kann (z.b. durch durchtreten, weil ein Poti dahinter sitzt). werden aus 3 Pedale sozusagen 6. Weißt du was ich meine? 😅
 

aalrh

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
3.526
Ob und wie es funktioniert, weiß ich nicht.
Zu bedenken gebe ich nur, dass (sofern es funktioniert) Du ggf. am Pedalkeine Kontrolle hast, welchen ""Schaltzustand" aktuell auf dem Pedal hast.
Dann machst Du möglicherweise lauter, anstelle das Whammy zu nutzen oder umgekehrt. Ohne LED im Expression-Pedal mMn ein heißes Eisen!

So wie ich das aber rauslese funktioniert das mit diesem Pedal aber nicht so, wie Du es Dir vorstellst. Du benötigst ein Expr.-Pedal, das über 2 Expression-Ausgänge und einem Umschalter verfügt.
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.701
o_O🙈

Ich vermute, dass dein Verständnis von der Angelegenheit ein anderes ist, als meines. :biggrin:

Wenn du 3 Pedale anschließen kannst und damit 4 Sachen steuern willst, geht das natürlich.
Du musst dir nur überlegen, wie du das realisierst, damit sich das nicht gegenseitig in die Quere kommt.
D.h. wahrscheinlich wäre das Wah der Kandidat, den ich auch als Whammy nutzen würde, wenn ich du wäre.
D.h. du nimmst beide Blocks (Wah und Whammy) in dein Preset und musst "halt dafür sorgen", dass die nicht gleichzeitig aktiv sind. Sonst hast ein gewahtes Whammy. Falls du das willst, prima, aber i.d.R. willst du das eine oder andere. Wenn das Wah mit Auto-Engage eingeschaltet wird, müsstest du vielleicht einen Mixer-Block verwenden ... :unsure: Aber ich merk schon, wie das seeeehr theoretisch wird, weil ich das nicht am AXE nachvollziehen kann (weil ich keins hier hab).
Aber die kurze Antwort ist: Ja, das geht. Ist alles eine Frage der Organisation ...

Du könntest natürlich auch ein "echtes" Wah-Pedal vor den Eingang hängen. Oder ein Volume-Pedal. Dann hättest die 3 für den Rest. :unsure:
 

DonKarlos

Active member
Mitglied seit
Okt 18, 2019
Beiträge
126
Da hast Du mir schon super weiter geholfen, danke Dir! 🥰 Ich werde das mal ausprobieren auch mit dem Auto Engage. Eigentlich geht ja irgendwie alles bei den Dingern :love:
 

DonKarlos

Active member
Mitglied seit
Okt 18, 2019
Beiträge
126
Ob und wie es funktioniert, weiß ich nicht.
Zu bedenken gebe ich nur, dass (sofern es funktioniert) Du ggf. am Pedalkeine Kontrolle hast, welchen ""Schaltzustand" aktuell auf dem Pedal hast.
Dann machst Du möglicherweise lauter, anstelle das Whammy zu nutzen oder umgekehrt. Ohne LED im Expression-Pedal mMn ein heißes Eisen!

So wie ich das aber rauslese funktioniert das mit diesem Pedal aber nicht so, wie Du es Dir vorstellst. Du benötigst ein Expr.-Pedal, das über 2 Expression-Ausgänge und einem Umschalter verfügt.
Perfekt, dass wollte ich wissen - ob ich ein Pedal brauche, was über zwei Ausgänge läuft. Die Programmierung zwischen Volume und Wah hab ich schon, funktioniert auch tadellos. 🙂
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.701
Da hast Du mir schon super weiter geholfen, danke Dir! 🥰 ...
OK. Das freut mich. :biggrin:

... Ich werde das mal ausprobieren auch mit dem Auto Engage. ...
Sag Bescheid, wenn's nicht klappt.

... Eigentlich geht ja irgendwie alles bei den Dingern :love:
Genau das! Das ist nämlich die gute und die schlechte Nachricht zugleich.
Man kann quasi alles machen und muss sich halt genau überlegen, wie man es anstellen möchte ... 🙈
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.554
Obwohl das nicht die Frage von Kalle war, möchte ich ergänzend hinzufügen, dass man an jede Pedal-Buchse einen Doppel-Fußtaster anschließen kann. So hätte man zusätzlich maximal 6 Fußtaster oder ein Ex-Pedal und 4 Fußtaster oder zwei Ex-Pedale und zwei Fußtaster zur Verfügung.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.885
Obwohl das nicht die Frage von Kalle war, möchte ich ergänzend hinzufügen, dass man an jede Pedal-Buchse einen Doppel-Fußtaster anschließen kann. So hätte man zusätzlich maximal 6 Fußtaster oder ein Ex-Pedal und 4 Fußtaster oder zwei Ex-Pedale und zwei Fußtaster zur Verfügung.
Da muss ich LEIDER widersprechen: Am FM3 (beispielsweise) ist das so, am FM9 aber nicht. Ich habe es an beiden Geräten probiert und in den manuals auch nachgelesen. Beim FM9 geht nur EIN Schalter, belehrt mich gerne eines besseren. Ich wollte das eigentlich mal im US Forum geklärt haben, weil mir das völlig unverständlich ist, wieso beim TRS Anschluss des FM9 nicht das möglich ist, was beim TRS Anschluss des FM3 geht. Geht mir nicht in den Kopf :frusty:
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.554
Da muss ich LEIDER widersprechen: Am FM3 (beispielsweise) ist das so, am FM9 aber nicht. Ich habe es an beiden Geräten probiert und in den manuals auch nachgelesen. Beim FM9 geht nur EIN Schalter, belehrt mich gerne eines besseren. Ich wollte das eigentlich mal im US Forum geklärt haben, weil mir das völlig unverständlich ist, wieso beim TRS Anschluss des FM9 nicht das möglich ist, was beim TRS Anschluss des FM3 geht. Geht mir nicht in den Kopf :frusty:
Stimmt Markus, du hast Recht. Ich dachte beim FM9 wäre es genau so wie beim FM3. Ich beschäftige mich in letzter Zeit öfter mit dem FM3, da ich einen Kauf plane. Ich habe eben erst auf der OCD-Seite gelesen, dass das beim FM9 und AXE FX III nicht so ist, wie beim FM3 (TRS-Buchse).


8420484205
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
mainframe-fourhanded
mainframe-fourhanded