Wer hat Erfahrung mit der Gibson SG Standard?

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
8.031
Hab die Saiten noch nie entspannt aber stimmt schon, das belastet weniger. Gerade bei diesem Fender Scheißdreck, bei dem ja nur ein Schlitzschraubendreher zum Einsatz kommt.

Als Kontrolle am ersten und letzten Bund die Saiten auf den Bund drücken und kucken, daß in der Halsmitte ein ganz kleiner Abstand der Saite zum ..meist 7ten bis 9ten Bund besteht. Letzten Bund mit Daumen der rechten Hand drücken, dann steht der Zeigefinger oder Mittelfinger für die Kontrolle zum Drücken zur Verfügung.

Ich mag lieber einen geringen Abstand. Bish8n zu fast Null.
 
Zuletzt bearbeitet:

Friedlieb

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
1.092

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
957
Fishing for compliments? Kannst du haben. Martin, du bist ein ausgezeichneter Gitarrist. Rede dir da bloß nichts anderes ein.
Danke Dir Friedlieb, genau das wollte ich hören. Da kommt mir nochmals ein Wilhelm Busch in den Sinn dazu:

Die Selbstkritik hat viel für sich.
Gesetzt den Fall, ich tadle mich,
So hab' ich erstens den Gewinn,
Daß ich so hübsch bescheiden bin;

Zum zweiten denken sich die Leut,
Der Mann ist lauter Redlichkeit;
Auch schnapp' ich drittens diesen Bissen
Vorweg den andern Kritiküssen;

Und viertens hoff' ich außerdem
Auf Widerspruch, der mir genehm.
So kommt es denn zuletzt heraus,
Daß ich ein ganz famoses Haus.

... eben

Im Ernst: Danke für Eure Hinweise zur Einstellung der Halskrümmung - werde ich mir merken.
 
Oben