ARES 1.0 Beta mit dem JTM45 vom Austin Buddy's Dream Rigs

tonindi

Well-known member
Mitglied seit
Mai 9, 2013
Beiträge
1.000
Moin ihr Lieben, poste mal wieder was. Habe gestern Abend, mit meinen inzwischen 70 Jahren und 1 Monat :oberlehrer: ein neuen Clip mit der ARES 1.0 Beta Firmware gemacht. Mir gefällt sie sehr gut und kann kaum die endgültige Version erwarten. Hatte auch letzten Montag in Hamburg einen Pub Gig und klang erste Sahne.

Hier ist eine kleine Blues Impro mit JTM45 und meiner Indie Les Paul.

 

Hamsworld

Active member
Mitglied seit
Feb 12, 2014
Beiträge
547
Sound und Feeling ist toll, wow! Glaubt man gar nicht, dass das der JTM 45 ist, klingt schlank und doch voll.
Für mich hätte es kein Delay gebraucht, weil es einfach gefühlvoll ist und tone tone tone hat.
 

tonindi

Well-known member
Mitglied seit
Mai 9, 2013
Beiträge
1.000
Sound und Feeling ist toll, wow! Glaubt man gar nicht, dass das der JTM 45 ist, klingt schlank und doch voll.
Für mich hätte es kein Delay gebraucht, weil es einfach gefühlvoll ist und tone tone tone hat.
Danke Dir, aber ich liebe Delay - wahrscheinlich bin ich noch Old School. :very_drunk:
 

tonindi

Well-known member
Mitglied seit
Mai 9, 2013
Beiträge
1.000
Danke Tony ... (jetzt noch das Signal als stereo delay, nur ganz leicht versetzt im Pan, direkt in die Ohren ... und Du hast direkt 'n feuchtes Höschen!)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
wo stelle ich das ein auf Stereo, bei Config? Und wo versetlle ich was im Pan? Sonst hab ich kein feuchtes Höschen. :frusty:
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.610
Verstehe ich, aber hinter dem delay und reverb?
 

tonindi

Well-known member
Mitglied seit
Mai 9, 2013
Beiträge
1.000
Ja Andy um alle unnötigen Höhen und Tiefen zu glätten.
 
Oben