Axe-Fest 2018 Workshops Videomitschnitte

Hanne

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 14, 2013
Beiträge
977
Moin in die Runde,
habe mich in den letzten Tagen gezwungenermaßen mit meinen Rechnerdaten beschäftigen müssen. Dabei sind mir wieder die Mitschnitte der Workshops zum AxeFest 2018 in die Hände gefallen. Ich könnte mir vorstellen, dass es hier und da Interesse gibt. Ich möchte die Dateien aber nicht ungefragt der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen (Datenschutz). Deshalb rege ich mal zur Diskussion an, wie wir damit verfahren sollten.
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
853
Ich fände es gut, wenn die Workshop-Mitschnitte - auf welcher Plattform auch immer - zugänglich wären.
Das wurde bei früheren Festen doch auch gemacht, oder?
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.006
Ich schreibe mal eine Mail an alle Teilnehmer. Und dann veröffentliche ich die gern auch auf der Homepage!
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
4.996
Klar. Coole Sache. Legt los!
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.610
Oooouuu, mit der neuen DSVGO geht das nicht mehr so einfach :)
Da musst jetzt schon vorher ein Vertragswerk aufsetzen, haha.

Wie war das ... in Wien (?) werden die Klingelschilder abmontiert, wegen der DSVGO :) ... wahnsinn. Das wird auch bei uns nicht mehr lang dauern.
 
M

mrgodin

Guest
Fänd' ich auch gut; die Videos.

Zur DSGVO;
Ihr werdet den Tag noch verfluchen, an dem ihr euch digitale Endgeräte zugelegt habt ... :kaffeesabber:
Und Smart-TVs, amazon-Alexa/Echo-Geräte, kluge Kühlschränke und den ganzen Kram.
Der Teufel ist ein Kaninchen ...:devil:
 
M

mrgodin

Guest
Oooouuu, mit der neuen DSVGO geht das nicht mehr so einfach :)
Da musst jetzt schon vorher ein Vertragswerk aufsetzen, haha.

Wie war das ... in Wien (?) werden die Klingelschilder abmontiert, wegen der DSVGO :) ... wahnsinn. Das wird auch bei uns nicht mehr lang dauern.
Ja, ist schon irgendwie abgefahren.
Aber nicht ganz verkehrt.

Hierbei geht es um das sog. Opt In.
Also, wenn der Vermieter zBsp. das Namensschild anbringt, dann muss er sich streng genommen dafür
das Einverständnis des Mieters einholen.
Der Mieter seinerseits kann sehr wohl ein Namensschild anbringen!

Grundlage hierfür ist der Tatbestand, dass zunächst mal jede Form des eigenmächtigen Umgangs (Verwendung, Speicherung,
Veröffentlichung etc.) mit den persönlichen Daten Dritter verboten ist.
Ein Umstand, der in etwas abgeschwächter Form im übrigen vor der europaweiten DSGVO im sog. BDSG bereits Gültigkeit hatte.

Um derlei Handlungen durchführen zu dürfen, bedarfs es des sog. Opt In's.
Der Einverständniserklärung.
Ein Opt Out wäre dementsprechend der Widerspruch des Dateneigentümers.

Da ich zBsp. lange Zeit in der IT im Bereich Adressenverarbeitung im Direktmarketing gearbeitet habe,
war das für unsere Branche schon seit langem Normalzustand.

Also alles erklärbar und im Großen und Ganzen auch nicht schlecht.
Der Teufel steckt leider im Detail, weil die neue Verordnung in einem gewissen Umfang zu umständlicheren
Verfahrensweisen zwingt.
Vereine etc. kämpfen derzeit sehr damit.
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
853
Auch wenns witzig ist. Ich hoffe, das gibt nicht wieder so'n Ärger fürs Forum wie damals mit dem Bild von Harald Juhnke.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.675
Auch wenns witzig ist. Ich hoffe, das gibt nicht wieder so'n Ärger fürs Forum wie damals mit dem Bild von Harald Juhnke.
Ja, ich hab`das mal vorsichtshalber rausgenommen. War nen "Joke"- Bild, von daher geht auch keine relevante Information verloren.
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.675
Also nochmal zu Bildern posten. Es gibt zwei Arten von Bildern:
a) Sie sind von euch und sie liegen auf euren Rechnern. Die könnt Ihr hier auf den Server hochladen ...
b) Sie sind nicht euch, sondern irgendwo im Internet gefunden: Diese bitte NICHT auf den AXEFX.DE SERVER HOCHLADEN(=kopieren =geklaut), sondern per BB code
Code:
[img]Bilrd-URL[/img]
EINBINDEN (= verknüpft = nur Verweis auf Quelle, nicht geklaut!).

Der Unterschied ist: Beim kopieren geht die Bildhoheit des Besitzers verloren. Beim verlinken nicht. Wird der Quell-link gelöscht, erscheint es auch im Verweis nicht mehr! Und das Bild liegt nicht physisch auf axefx.de.
Danke
axefx
 
Oben