Internet Live-Stream des Axe-Fest Germany 2014

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Ich bin gerade am ausprobieren, ob wir vielleicht einen Internet livestream des Axe-Fest einrichten KÖNNTEN.

Tips, Vorschläge, Anregungen und Vorschläge zur technischem Umsetzung, Rechner-mit-Webcam-Angebote, andere (kostenfreie) Anbieter für livestreams, etc. dürfen hier gerne adressiert werden.

Ebenso Bedenken, was die Privatsphäre angeht :pray: ...

http://livestream.axefx.de/
 
Zuletzt bearbeitet:

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.275
Livestream... schön, dass es da nun endlich auch professionelle Anbieter gibt. Ich habe mal den örtlichen Eishockey-Verein Internetseitig betreut. Da haben wir auch schon Livestreams per eigenem Server durchgeführt. Das war immer recht abenteuerlich. ;-)

Also, dass sollte mit ustream ja wohl kein Problem sein. Und Privatsphäre.... Wenn es vorher alle wissen und die Kamera evtl. nur auf die "Bühne" zeigt, die die Vortäge bringt, wäre das schon was nettes.

Wenn wir dort genügend Licht und eine einigermaßen gute streamingfähige Kamera haben, dann sollte das doch gut hinhauen. :) Ton kommt dann aus dem Pult... Wenn man bei Präsis evtl. noch ab und zu den Computer-Screen einschalten könnte, wäre das dann auch perfekt.... Ich schau mir das auf jeden Fall auch mal an! :)
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Es ist halt wie immer: Irgendwer müsste es machen und betreuen. upstreams können sogar als Flash mit aufgezeichnet werden, allerdings bietet der kostenlose Account max. 10GB. Ich kann nicht einschätzen, für wie lange das reichen würde ...

Ich würde aber schon sagen: Ein dedizierter "upstrem" Rechner hängt per Kabel (Datendurchssatz!) am Router, eigene Kamera, Soundkanäle (Mischung aus zwei Raummikros) hängen an einer kleinen, eigenen sounkarte. Also möglichst ein autarkes system, anosnten routen wir uns am Digitalpult tod, wenn das den Saal beschallen soll, Studio One bedienen soll und auch noch Captures und A/B Vergleiche bewerkstelligen soll.

OK ok ... Aufgaben, die die Axe-Fest Leitung unter sich managen muss ... wäre also wieder eine Baustelle mehr ;(
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pacosipulami

Guest
Ich würde das eher nicht machen - der Aufwand ist ziemlich gross, die Beiträge muss man nicht unbedingt "live" sehen. Du brauchst vor allem einen schnellen Upstream Account (10GB hast Du mit 1080p H264 ziemlich schnell erreicht) - da fängt es meistens an kompliziert . Flash? ich weiss nicht - viel Resourcen, schlechte Auflösung - würde ich alles wenn schon denn schon in H264 machen - und wenn dann via http://www.ustream.tv/

Ganz ehrlich - ich würde davon abraten!
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Ja, ich finde auch, daß wir das nur machen sollten, wenn sich da jemand meldet, der sich auch wirklich darum kümmern möchte...eine Webcam hab ich bei mir noch originalverpackt herumliegen...ansonsten bin ich da raus.... (nix Ahnung hatta von sowas, der Herr Chaos-Funker..:eek:

Edit: Ganz unrecht hat der Paco eigentlich auch nicht....hab gerade drüber nachgedacht......wer WIRKLICH wissen will, in LIVE, was da abgeht....der soll sich doch ein Ticket lösen.....
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Na, dann schau Dir den LINK doch bitte nochmal genauer an ... :doh: :) Die 10GB beziehen sich auch nur auf das Aufzeichnen des streams zum download, nicht den stream ansich. Es wäre ne "einfache" Alternative gewesen, sich dem cutter-Prozess von "eigenem" Videomaterial zu entziehen, welches eventuell für offline angelegt werden soll.

Einfach ne Webacm, die aufs Podium zielt und nen FOH Mic, anschalten - fertig ... so habe ich mir das vorgestellt. Ton und Bild müssen nicht FullHD Ansprüchen genügen, zum "mal reinschauen, was man selber alles verpasst" finde ich die Idee nicht schlecht.

Edit: Ganz unrecht hat der Paco eigentlich auch nicht....hab gerade drüber nachgedacht......wer WIRKLICH wissen will, in LIVE, was da abgeht....der soll sich doch ein Ticket lösen.....
Live dabei sein ersetzt kein stream der Welt. Trotzdem wäre es eine Möglichkeit für Leute, die nicht da sein können, obwohl sie gerne wollten (Hubi zum Beispiel), ein wenig teilhaben zu können.

Aber gut, wenn das alle schei... finden, dann lassen wir es eben. Mein Schaden soll`s nicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.741
Scheisse per se find ich die Idee auf keinen Fall! Aber wenn, dann sollte es eher "basic" gehalten werden.
Da die location 2014 viel "kontrollierbarer" als in Leipzig sein wird, und wir ja aus der dort gemachten Erfahrungen einiges optimieren werden (Licht besser, Ton komplett aus dem Pult...) erwarte ich mir persönlich mehr als beim ersten Axefest...
Wenn streamen, dann wirklich nur basic und von jemandem, der sich dafür "hergeben" will....

Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk 2
 

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.851
Also Testlauf mit Handy als Webcam und dem integrierten Notebook Mikrofon, was ich ganz leise gemacht habe, weil das mehr Notebooklüfterkrach aufnimmt als sonst was, funktioniert: http://www.ustream.tv/recorded/40688682

Webcam auf Podium richten, ECM8000 Kugelmicro für den Raumsound und fertisch. Wenn wer ne gute WebCam mitbringen kann oder eine Digitalkamera mit Zoomobjektiv, die als Webcam funktionerien kann, dann machen wir das. Der größte Aufwand war das einrichten des USTREAM Kanals. Und das habe ich nun erledigt:

http://livestream.axefx.de/
Sieht doch sogar offline schick aus ;) In 12 Monaten startet dann "axefx.de TV" :bounce:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben