Programm und Workshop-Themen

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.593
Moin zusammen,

das Axe-Fest rückt näher und dieses Jahr ist es ja sogar einen Tag länger!!! Und wie jedes Jahr brauchen wir ein paar Workshop-Themen und sontige Ideen.

Ich könnte mir folgenden Ablauf (neben reden, trinken, jammen) vorstellen:

Donnerstag: Anreise und ggf. noch eine Band am Abend?
Freitag: 1/2 Workshop-Tag ( 11-16 Uhr?) + am Abend eine Band?
Samstag: 1/2 Workshop-Tag (11-16 Uhr?) + am Abend eine Band?
Sonntag: Ausklang + Abreise

Was haltet ihr davon? Die Idee ist halt, den Workshop-Tag zu splitten und einfach mehr Zeit zu haben. Je nachdem, wieviele Themen interessant sind. Und wenn möglich, viellieicht kommt ja die eine oder andere Band. Eine Band hat bereits angefragt! :)

Also, wer möchte denn noch spielen? Und was interessieren euch dieses Jahr für Themen?
 

Friedlieb

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
1.421
Ich könnte über alles reden, von dem ich keine Ahnung habe. Da kommt eine ganze Menge zusammen.

Und was ist mit Frühstück? Und mit dem zweiten Frühstück? Und dem Elf-Uhr-Imbiss? Mittagessen, Vier-Uhr-Tee, Abendessen, Nachtmahl? Davon steht nichts in deinem Plan!

Öh, was ich sagen wollte: ich freu' mich tierisch!
 

Heavy

Member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Mai 22, 2018
Beiträge
90
Ich würde wieder FOH stellen mit kleinerem footprint. Da lasse ich die große Mix console zuhause und nehm mein X32 Rack und IPad mit. Dazu dann wieder ein sub und zwei topteile, Mikrofone und parr Stative. Dann haben wir mehr Platz für alles andere. Monitorboxen kann ich leider nicht mitbringen. Evtl noch etwas Licht. Bringt wieder jemand ein EDrum mit?

ps: die Hughes&kettner combo vom letzten Jahr war echt eine mega Jam Maschine. Die wäre auch wieder praktisch imho.
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.545
Öh, was ich sagen wollte: ich freu' mich tierisch!
Ich mich auch!
Damit die Freude aber nicht getrübt wird, werde ich diesmal angebratenen Speck für mich mitbringen. Die Linsensuppe ohne solch einen oder ähnlichen Geschmacksträger ging überhaupt nicht (für mich).
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.593
LOL man man.. ich seh schon. Das Thema Essen muss vorab ordentlich geplant werden. Ich frage mal die Optionen ab. ;-) @Heavy FOH ist super! :) Und ein paar Wedges bekommen wir sicher noch zusammen! :)
 

papasoeren

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
1.545
Das Thema Essen muss vorab ordentlich geplant werden. Ich frage mal die Optionen ab.
Also wegen mir brauchst du da nicht nachzufragen. Ich konnte absolut nachvollziehen, warum die Linsensuppe vegetarisch gekocht und angeboten wurde. Mir hatte da allerdings geschmacklich etwas gefehlt. Jetzt weiß ich ja Bescheid und kann mich persönlich darauf einstellen, indem ich was mitbringe. Ist kein Problem für mich. Alles andere an Essen hat für mich gepasst.
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.608
Sounds like a plan. Finde gut, wenn wir Workshop-Zeiten und Jam-Zeiten klar trennen. Letztes Mal haben wir (ich ...) ja einen geplanten Workshop gekillt, weil wir dachten, das wir jetzt Jammen dürfen. Das war schade. Ein aufgehängter Zeitplan mit den Workshops wäre deshalb auch gut.

Workshop-Themen die mich interessieren würden wären:
  • Compressor Einstellungen (Wiederholung vom letzten Mal für die etwas begriffsstutzigen wie mich)
  • Was muss man beachten, wenn man sich den Inear Mix einstellt?
  • Deepdives in einzelne Amps (ENGL, Mesa, Vox oder Fenders würde z.B. mich interessieren)
  • Tips, Tricks und Traps zu einzelnen Effekten (Wah würde z.B. mich interessieren)
  • FRFR Shootout auf Basis Erfahrungen vom letzten Mal (verschiedene Sounds Blues, Rock, Heavy, .. testen)
  • Dramaturgie eines Gigs: Was unterscheidet einen guten von einem mittelmässigen Gig?
  • etc.
Freu mich schon, Euch wieder zu sehen!
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.608
PS: Ich würde ja gerne auch einen Workshop anbieten, aber ihr seid leider alle klüger und erfahrener als ich. :doh::hail:
 

Friedlieb

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
1.421
PS: Ich würde ja gerne auch einen Workshop anbieten, aber ihr seid leider alle klüger und erfahrener als ich. :doh::hail:
Von wegen. Ich glaube, wenn du zusammen mit Hanne einen Deep Dive in euren Ansatz zur Findung des U2-Sounds machen würdest, dann bekämen wir alle ganz schön dicke Backen.
Außerdem wissen alle zusammen immer mehr als einer allein, und bei Workshops äußert sich das darin, dass man nur Unsinn oder Halbwissen kundtun muss und schon hagelt es die Erleuchtung aus dem Publikum. :very_drunk:
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.608
Von wegen. Ich glaube, wenn du zusammen mit Hanne einen Deep Dive in euren Ansatz zur Findung des U2-Sounds machen würdest, dann bekämen wir alle ganz schön dicke Backen.
Außerdem wissen alle zusammen immer mehr als einer allein, und bei Workshops äußert sich das darin, dass man nur Unsinn oder Halbwissen kundtun muss und schon hagelt es die Erleuchtung aus dem Publikum. :very_drunk:
Hanne wird dieses Jahr leider fehlen, weil er zum gleichen Datum einen Traditionsgig in Berlin hat.
 

aalrh

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
3.501
Workshop-Thema:
Zur Schalterbelegung der aktuellen FC/FM-Geräte könnte ich noch ein paar Tipps und Tricks benötigen.
Ich kann da schon ziemlich viel für mich rausholen, aber da geht bestimmt noch was ;)
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.593
Ich nehme alle Workshop-Ideen gerade in eine Liste auf und plane bereits diverse Dozenten ein. Trotzdem könnten wir noch musikalische Unterstützung gebrauchen. Gibt es Bands, die spielen möchten? Wäre dich wieder schön ein paar Bands zu haben.
 

fossy87

Member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Mitglied seit
Mrz 24, 2015
Beiträge
50
Hallo Hallo.
Das klingt doch alles schon sehr super. Bei Vegetarischem Essen bin ich wieder voll dabei. :bounce:
Bezüglich Workshops brennt mir schon seit letztem Jahr etwas unter den Nägeln.
Ich würde mich gern für das Thema BandHelper anbieten.

  • Multi-Layout Setlisten
  • Steuerung über MIDI
und vieles Mal. Ist ein sehr mächtiges Tool und würde es gern einmal näher vorstellen und mein Setup dazu präsentieren

beste Grüße
Fossy
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.608
Hallo Hallo.
Das klingt doch alles schon sehr super. Bei Vegetarischem Essen bin ich wieder voll dabei. :bounce:
Bezüglich Workshops brennt mir schon seit letztem Jahr etwas unter den Nägeln.
Ich würde mich gern für das Thema BandHelper anbieten.

  • Multi-Layout Setlisten
  • Steuerung über MIDI
und vieles Mal. Ist ein sehr mächtiges Tool und würde es gern einmal näher vorstellen und mein Setup dazu präsentieren

beste Grüße
Fossy
Prima. In dem Kontext wäre auch ein Vergleich mit der Axe Setlist Funktion interessant. Sofern die jemand nutzt.
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.683
Prima. In dem Kontext wäre auch ein Vergleich mit der Axe Setlist Funktion interessant. Sofern die jemand nutzt.
Ich! Ich! Ich! :biggrin:
Damit organisier ich meine Sounds live.

Wobei ich glaube, dass das grundverschiedene Dinge sind.
Was ich gesehen hab, kann der BandHelper Setlisten und Leadsheets anzeigen, Midifiles starten etc.
Die Axe-Setlist-Funktion kann ja quasi "nur" im Axe die Sounds organisieren und wenn man das entsprechend programmiert, damit auch eine Setliste bzw. den jeweils aktuellen / nächsten Song anzeigen.
Ob das ein Workshop-Thema ist? :unsure: Kann ich aber gern was dazu sagen, wenn es da Unklarheiten gibt. Ggf. auch in kleiner Runde. Einfach Bescheid sagen.
 

fossy87

Member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Mitglied seit
Mrz 24, 2015
Beiträge
50
Also ich kenne auch nur einen kleinen Teil dieser mächtigen Software. Aber dennoch sehr interessant und soll ja auch nicht zu überladen werden. ;)
 

Macky7tyseven

Well-known member
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
1.608
Ich! Ich! Ich! :biggrin:
Damit organisier ich meine Sounds live.

Wobei ich glaube, dass das grundverschiedene Dinge sind.
Was ich gesehen hab, kann der BandHelper Setlisten und Leadsheets anzeigen, Midifiles starten etc.
Die Axe-Setlist-Funktion kann ja quasi "nur" im Axe die Sounds organisieren und wenn man das entsprechend programmiert, damit auch eine Setliste bzw. den jeweils aktuellen / nächsten Song anzeigen.
Ob das ein Workshop-Thema ist? :unsure: Kann ich aber gern was dazu sagen, wenn es da Unklarheiten gibt. Ggf. auch in kleiner Runde. Einfach Bescheid sagen.
Für mich auf jeden Fall einen Workshop wert. Ich habe beim MFC die Setlist Funktion benutzt und beim IIIer schmerzlich vermisst. Aber mit der neuen IIIer Setlistfunktion komme ich irgendwie nicht klar.
 

aalrh

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
3.501
Nachdem wo anders der Thread wieder eine etwas andere Wendung genommen hat, wäre vielleicht „Multisound für den Gig“ auch mal für den ein oder anderen Coverer interessant. Vielleicht sogar zusammen mit einer Band.
Zuerst Preset einstellen für sich und mal hören, was mit der Band durchkommt. Und dann anschließend weg vom Originalsound, hin zum einen „Multisound“.
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.593
Was ist denn ein Multisound?
 

aalrh

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2023 Teilnehmer
Axe-Fest 2022 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
3.501
Na, halt ein Amp und eine Box, die von zart bis hart alles abdeckt! Ein Sound der multipel eingesetzt werden kann.
 
Oben
mainframe-fourhanded
mainframe-fourhanded