Ringbeleuchtung beim FC12

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
Wenn ich ein Layout mit 5 Szenen habe, kann ich dann das FC12 so einstellen, dass nur die im aktuellen Preset aktiven Szenen aufleuchten und die Ringbeleuchtung (bzw das Textfeld) der nicht verwendeten Szenen nicht leuchtet?

Das würde die Übersichtlichkeit verbessern. Habe sowas bisher nicht im Manual gefunden.
 

Joachim

Active member
Mitglied seit
Mrz 14, 2013
Beiträge
320
Das ist nicht möglich. Woher sollen die Geräte denn wissen welche Szenen du verwenden willst und welche nicht? Man kann ja keine Szenen deaktivieren. Es gibt immer 8 Stück und die sind immer aktiv, egal wie die nun aussehen mögen.

Aber vielleicht habe ich die Frage auch nicht verstanden :biggrin:
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
... dachte ich mir. Danke
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.262
Naja, man könnte es so definieren, dass nicht benannte Szenen auch nicht verwendet werden! Aber das Feature ist sicher dennoch nicht vorhanden! ;-)
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573

axefx

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 28, 2012
Beiträge
5.845
Man kann den Kontrast (besser: Leuchtkraft) zwischen aktiv und inaktiv meiner Meinung nach schon so weit differenzieren, dass absolut klar ist, welche Szene gerade aktiv ist und welche Szenen nicht....
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.567
@Cheffe das geht wohl. Aber was nicht geht ist, das wenn die unteren Schalter mit den Scenen 1-6 belegt sind, auch nur die hell/dunkel leuchten, die im Preset benötigt werden. D.H. im Preset werden nur Scene 1-4 benötigt. Daher bleiben die Schalter 5+6 ohne Funktion!

@Macky7tyseven Halt, das geht doch. Und zwar über die Programmierung per Preset. Du kannst ja die 12 Schalter im Preset belegen wie Du willst.
Werden nur 4 Scenen benötigt, liegen diese auf Schalter 1-4. Die Schalter 5-8 kannst Du für Effekte oder anderes nutzen.

Du gehst bei Deinem Denken von der globalen Programmierung aus. Programmiere die Schalter per Preset, dann kannst Du auf die 12 Schalter 24 Schaltbefehle programmieren, die nur für das Preset gelten. Somit kannst Du nur die Scenen mit reinnehmen, die Du im Preset benötigst.
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
Interessant, aber macht das Sinn, wenn der Rest meines Layouts gleich bleiben soll? Die ersten unteren 5 Sxhalter sind bei mit für die Szenen reserviert, der Rest für Preset dec/inc, Bank dec/inc, Masterlayout, Tuner und Tap. Ist das Programmieren per Preset dann nicht zu aufwändig?
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.567
Da programmierst Du nur die 5 Scenen-Schalter per Preset und den Rest machst Du Global.

Ist natürlich schon ein Mehraufwand - aber einen Heldentot musst Du sterben!
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
Werde ich mir anschauen. Danke für den Tip!
 

Joachim

Active member
Mitglied seit
Mrz 14, 2013
Beiträge
320
Gute Idee, aber je nach Anzahl der Presets kann das aufwändig werden!
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.567
Ohne Fleiß keinˋ Preis! 😉
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
Nochmal ne andere Frage: Die Displays meines FC12 sind unterschiedlich beleuchtet. Das Hauptdisplay grau und die kleinen Displays bei den Schaltern leuchtend hellblau. Stört zwar nicht, aber wenn alles gleich wäre, wäre das schöner. Nun weiss ich, dass ich die Helligkeit der kleinen Displays verändern kann (Axe Edit FC Controller). Aber dann bleiben die immer noch hellblau und das Hauptdisplay grau. Wo ich was am Hauptdisplay verändern könnte, habe ich noch nicht rausgefunden. Kann ich das so einstellen, dass alle Displays gleich aussehen?
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
573
Da programmierst Du nur die 5 Scenen-Schalter per Preset und den Rest machst Du Global.

Ist natürlich schon ein Mehraufwand - aber einen Heldentot musst Du sterben!
Ich hab das jetzt mit "Per Preset" gemacht, und das geht ganz einfach. Resultat: Ich habe auf den ersten fünf unteren Tasten die Szenen 1-5 (mehr brauche ich nie) und daneben Preset inc/dec. Wenn ein Preset nur 3 Szenen hat, ist die Ringbeleuchtung der Tasten 4+5 jetzt schwarz und das Mini-Display leer. Die Ringbeleuchtung der jeweils aktiven Szene leuchtet heller als die anderen. Das hilft echt im Livebetrieb mit vielen Presets. Ich sehe sofort, wie viele Szenen der nächste Song hat, kann auf dem Display lesen welche das sind (wenn es sein muss) und ich sehe wo ich bin.
Cooooolll .....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben