Schrecksekunde beim Import

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
307
Eine Frage, nur um meine Nerven zu beruhigen:

Ich habe gestern den ganzen Nachmittag lang an meinen Presets für die Setlist am Axe Fest 19 getweaked (pro Song ein Preset) und bin wirklich vorwärts gekommen (bin noch auf FW 10.1). Ein Preset habe ich aber versaut und das wollte ich dann aus einem Backup zurückgewinnen. Also klicke ich auf "import", lade das Bank-File vom letzten Backup. Alle Presets vom Backup-Bankfile öffnen sich, ich klicke auf das entsprechende Preset und Save.

Das stimmt doch, dass ich jetzt nur dieses Preset überschrieben habe?! Ich war auf einmal nicht sicher, ob ich jetzt die ganze Bank mit dem alten Backup überschrieben habe - damit wäre die ganze Arbeit dieses Nachmittags futsch gewesen ... :frusty:

Wer kann mich bitte beruhigen?
 

michl_666

Well-known member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Jan 21, 2014
Beiträge
1.401
Weil ich mir da nie so ganz sicher bin, was ich mach bzw. was der Editor oder Fractal Bot da fabriziert, hab ich mir angewöhnt, vorher ein Backup zu machen. Ich weiß, das hilft dir jetzt nicht. Aber so perspektivisch gesehen vielleicht ... 😇;)
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
932
Also wenn du das über die Preset>Import-Funktion im Exe Edit gemacht hast, dann sollte nur das eine Preset überschrieben sein.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.894
So seh ich das auch. Ist zwar schon ewig her aber dieses Feature wurde irgendwann mal implementiert, dass man einzelne Preset aus einem Bank-Image importieren kann. Ich bilde mir ein, das auch schon mal gemacht zu haben
 
Oben