FW 9.4 Pitchshiftervergleich 1Amp vers. 2 Amps

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Joined
Oct 21, 2012
Messages
4,987
Likes
329
#21
Hab es mir jetzt mal unterm Kopfhörer angehört. Da gefällt mir in der Tat die Variante mit den zwei Amps besser. Wirkt irgendwie "stabiler" von der zweiten Stimme her.
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,353
Likes
265
#22
Eben....sag ich doch....weiß nicht was der Markus da hört.....
Bei den Amis gibt es jetzt auch nettes Pitchshifter Video vom IIIer
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,353
Likes
265
#24
Wie hattest den Pitch denn nun eigentlich eingestellt?
Stimmt, da war was....was auf dem Weg in Keller alles vergißt.......

Pitch Source steht bei beiden Presets auf "Global" - also daher laut Markus keine Beeinflußung des Signals.

Außer dem hab ich bemerkt, daß ich bei der zweiten Stimme Terz aus Versehen doch eine andere Cab drin hatte, die Pin68 Speaker B SM 57 Raw 1.

Mit der gleichen Cab klingt es gleichmäßiger und weicher, ich werds nochmal aufnehmen.
 

Hubi72

Well-known member
Joined
Oct 21, 2012
Messages
3,353
Likes
265
#25
so, heute nochmal probiert...
Den zweiten Amp mit dem Friedmann BE V2 gemacht, gleiche Cab - klingt weicher als der Plexi Jump.

Diesmal ohne Fingervibrato.

Im ersten Versuch ohne Pitch, beide Stimmen seperat eingespielt:


Dann mit dem bekannten Pitch eine Terz höher, gleiche Panoramaeinstellung



Zum genauen Hören mal die Stimmen alleine - hier die zwei seperate eingespielten:



Und hier mit dem Pitch:




Auffallend, wie nah der Pitch am Original nah dran ist, find ich hier jetzt nicht mehr "künstlich".
Man hört den Unterschied vor allem bei der ersten Note jeweils - ein Hammer On, der mit dem Pitch seltsam betont wird -als wäre es ein Bending.

Hier das geänderte Preset, hab die Lautstärke der zweiten Stimme angeglichen, damit sie so laut wie das Original ist.
 

Attachments

Last edited: