Molton-Mitbringliste

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.241
Da sich jetzt schon so einige gemeldet haben, die Molton zum "dämmen" mitbringen wollen, wollte ich da mal auflisten, wer das so ist:

  • desaster66
  • Matze
  • Funkstation777 (inkl. Spiderwall)
  • OSon (eher kleinere Reststücke)
DAS WIRD BUNT! :) Wer noch was hat, sagt mal bescheid!
 

Leise

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 21, 2018
Beiträge
237
Wollt ihr das Axe-Fest wirklich machen?
Die momentane Entwicklung lässt ehr darauf schließen das es nicht so gut wäre so etwas zu machen...

Aber das ist nur meine Persönliche meinung....

LG Andree
 

Friedlieb

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
934
Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Wir sollten aber vor einer so weitreichenden und auch traurigen Entscheidung definitiv noch eine Weile abwarten, wie die Dinge sich weiter entwickeln.
 

belphegor

Active member
Mitglied seit
Mrz 5, 2019
Beiträge
356
Wollt ihr das Axe-Fest wirklich machen?
Die momentane Entwicklung lässt ehr darauf schließen das es nicht so gut wäre so etwas zu machen...

Aber das ist nur meine Persönliche meinung....

LG Andree
Wundert mich, dass erst jetzt jemand das thematisiert.
Die Funkstation kann ausserdem anschließend möglicherweise nicht mehr einreisen.
🤔🤔🤔 Denk… Denk…
 

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.241
Na erstmal abwarten! Das ist erst in zwei Monaten. Mal nicht übertreiben...

aber ich kontaktiere mal das Haus und frage, was die davon halten...
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.619
Leute...macht doch die Pferde nicht scheu...Wir werden das noch früh genug sehen..Außerdem ist CHAOS INSIDE an dem Wochenende für einen Open Air Slot in Ottingen beim Camping Battleground Festival gebucht. Notfalls klebe ich mir nen falschen Bart auf und rede mit italienischem Akzent...huch..auch keine gute Idee....;-)

Nee, ganz im Ernst. Schauen wir mal, was kommt, ändern können wir's ja eh nicht. Schaut mal alle, daß ihr gesund bleibt, damit wir was zum Quatschen haben, wenn wir einander wiedersehen!

Ich hab keine Angst vor Corona, denn ich trinke Ottakringer!
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.043
Wir sollen ab Montag Telearbeit machen. Die Entscheidung wurde sicherlich nicht leichtfertig getroffen. Überlegt euch gut was ihr tut. Aber richtig, man kann auf alle Fälle noch abwarten
 

matze

New member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Mrz 25, 2018
Beiträge
11
Ich habe die Info, dass ab Freitag auch in Deutschland die Ausgangssperre verkündet wird. (Kein Kettenbrief). Was sich aber auch jeder denken konnte, wenn er die Nachrichten verfolgt hat. Also eh Homeoffice für alle die das können.
Das ganze Thema Einschränkungen im öffentlichen Leben wird uns noch sicherlich mind. 5 Monate beschäftigen. Können wir eh nichts dran ändern.
Sollte unsere Veranstaltung nicht von behördlicher Seite gecancelt werden, wäre ich dabei. Also auch meine Devise lautet: Erstmal abwarten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 3249

Guest
Ich habe die Info, dass ab Freitag auch in Deutschland die Ausgangssperre verkündet wird. (Kein Kettenbrief).
Dann sag halt woher du "die Info" hast, bevor du so etwas raushaust.

Ich lese Gegenteiliges: https://www.tagesschau.de/inland/corona-ausgangssperre-101.html - besonders der Kommentar des Präsidenten des Weltärzteverbandes weiter unten im Artikel ist endlich mal eine Abwechselung. Schön, dass selbst die Tagesschau gelegentlich mal ihrem Job nachkommt.

Können wir eh nichts dran ändern.
Können wir nicht?
 

matze

New member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Mrz 25, 2018
Beiträge
11
Sorry, war blöd von mir das zu schreiben, wenn ich nicht sage woher ich die Info habe. Entschuldigung dafür.

Natürlich können wir alle was daran ändern. Wir müssen uns nur an die Verhaltens-Empfehlungen halten. Soweit die Theorie.
Ich arbeite schon seit einer Woche freiwillig im Home Office weil ich es kann. Andere Firmen haben das bis jetzt immer noch nicht umgesetzt.
Und am Wochenende waren die Strassencafes bei uns am Möhnesee bis oben voll und lange Schlangen vor der Eisdiele. Die Leute dicht gedrängt.

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/moehnesee/corona-flucht-zu-moehnesee-13599638.html

Und Sohnemann wollte gleich mit ein paar Freunden grillen. Kann ihm nur ins Gewissen reden und meinen Grill abschließen. Andere feiern Corona Partys mit 100 Leuten. Sorry, aber ohne wirkliche Verbote wird das leider nichts. Dafür sind die Leute nicht einsichtig genug.

@Felix: Deinen geposteten Artikel hatte ich auch schon gelesen. Aber wenn man zwischen den Zeilen liest, fällt schon in der Überschrift das Wörtchen "noch" auf. Und Die Regierung hört im Moment auf das Robert Koch Institut. Und die hat die Gefahr einer Infektion gerade erst auf hoch gesetzt. Was da ein Präsident des Weltärzteverbandes für eine persönliche Meinung hat, interessiert in Berlin keinen.

Die erste bayrische Stadt hat gerade schon mit Rückendeckung der Staatsregierung eine Ausgangssperre verhängt:
https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/in-bayern-erste-ausgangssperre-wegen-corona-verhaengt-69475300.bild.html

Ich persönlich gehe mal davon aus, dass es auch bundesweit bald soweit sein wird.

Aber man darf ja noch Einkaufen, zum Arzt und zur Arbeit, wenn kein Homeoffice möglich ist. Also ich verfalle jetzt deswegen nicht in Panik. Sorgen mache ich mir eher darum, dass die großen Firmen zu machen. VW, Daimler und bald auch Siemens (Hatte gerade einen Anruf von unserem Siemens Vertriebsmann der uns geraten hat noch schnell was zu bestellen wenn wir es nötig brauchen)

Hoffe wir überstehen das alle gut. Gesundheitlich wie finanziell. Damit es noch für den Kasten Bier zum Axefest 2020 reicht;)
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.043
Macht euch nicht verrückt, das kommt, wie es kommt. Das kann dir heut noch niemand sagen was in zwei Monaten ist.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
7.043
Reinhard? Oder mai oh mai? Oder Mai Sharona


Schwund, schwund in meinem Hirn geht's rund
 
Zuletzt bearbeitet:

OSon

Administrator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.241
Ich stehe mit dem Haus in Rot in direktem Kontakt. Aktuell gibt es für diese Größe keine Auflagen. Im April treffen wir dann eine Entscheidung! Bleibt gesund!!!
 

Heavy

Member
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Mai 22, 2018
Beiträge
55
Wenn es im Mai nicht durchführbar ist, könnte man es auch in den Spätsommer oder Herbst verschieben?
 

Friedlieb

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
934
Ich lege euch allen die Lektüre dieses Artikels ans Herz: Darum ist die Corona-Pandemie nicht in wenigen Wochen vorbei.

Der Text ist wissenschaftlich fundiert, realistisch und gut verständlich geschrieben. Ich gehe davon aus, dass wir uns in diesem Jahr jede Reisetätigkeit abschminken können.

Damit klinge ich zwar wie ein Spielverderber, der ich ja als unerschütterlicher Optimist* sonst nie bin, aber hey: das Spiel ist bereits verdorben; ich weise nur drauf hin.

* Für mich bedeutet das nicht, immer nur den bestmöglichen Ausgang einer Geschichte zu erwarten. Man darf ruhig Realist sein, und sogar auch mal auf das Worst Case-Szenario vorbereitet sein. Was ich hier meine, wenn ich mich als unerschütterlichen Optimisten bezeichne, ist der Wunsch, mit jeglicher Situation auf die bestmögliche Art umzugehen.
 
Oben