Fortin Nameless Plugin from NeuralDSP

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.655
Ähm. also bei Whiskey muss ich zugeben, hab ich da schon den halben Weg beschritten :biggrin:

Thunder and Lightning wär in der Tat geeigenet :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mrgodin

Guest
Ähm. also bei Whiskey muss ich zugeben, hab ich da schon den halben Weg beschritten :biggrin:

Thunder and Lightning wär in der Tat geeigenet :)
? Weiche von mir, Untoter ...
Blasphemie nennt man das!
Die Jugend schreckt wahrlich vor nichts zurück ?
Das sag ich Eric Bell weiter ...
Der verkloppt Dich dann ???
 
M

mrgodin

Guest
Whiskey ist ja eigentlich eine irische Volksweise, die darf man schon ein wenig interpretieren :)
Jaa, darf man ja auch ;-)
Hat ja im übrigen schon schlimmere Verunstaltungen von musikalischem Kulturgut gegeben ?
Gestern hab‘ ich gelesen, dass man sich nun erneut um die Rechte an „Stairway To Heaven“ streiten möchte.
Diese Geschichte findet wohl nie ein Ende.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.655
Solang die Helene sie nicht bekommt .... "Ich bin so atemlos ... auf der Treeppää in den Himmääääl"
 

papasoeren

Active member
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Mitglied seit
Feb 6, 2015
Beiträge
868
Gestern hab‘ ich gelesen, dass man sich nun erneut um die Rechte an „Stairway To Heaven“ streiten möchte.
Diese Geschichte findet wohl nie ein Ende.
Ja, da gehts um Taurus von Spirit. Es gibt zwar Ähnlichkeiten aber auch prägnante Unterschiede. Ich glaub nicht, dass das erfolgreich sein wird.
 
M

mrgodin

Guest
Ja, da gehts um Taurus von Spirit. Es gibt zwar Ähnlichkeiten aber auch prägnante Unterschiede. Ich glaub nicht, dass das erfolgreich sein wird.
Genau.
Vor längerer Zeit habe ich auch mal einen umfangreichen Artikel darüber gelesen.
Das Stück selbst hat natürlich diesen Part betreffend schon eine Ähnlichkeit.
Nur wenn man sich die beiden Songs im Vergleich anhört, finde ich die Übereinstimmungen gelinde gesagt
minimal ;-)
Aber diese Diskussionen werden wohl immer wieder (des schnöden Mammons wegen) aufploppen.
Spirit war ja zudem auch nicht gerade ein besonders erfolgreiches Projekt.
Die ärgern sich wahrscheinlich im nachhinein, dass sie das Stück nicht so komponiert haben, wie Led Zep.
Pech für Egon, wie man so schön sagt.

Ausserdem stimme ich Dir zu, was die Erfolgsaussichten betrifft.
Die Wiederaufnahme erfolgt aufgrund von Formfehlern.
Das eigentliche Urteil wird sich daher wohl kaum ändern.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.655
Es gibt ne kostenlose 14-Tages Trail Version von dem Fortin Nameless Plugin und man kann es (jetzt?) auch Standalone betreiben, also ohne DAW. Bin mir nicht sicher, ob es das schon immer gab. Der Player ist glaub ich neu, zumindest mein ich, das gelesen zu haben. Deshalb mal den Hinweis.

Ansonsten kann ich mich voll und ganz Marcus' Ausführungen anschließen. Entweder ich dreh an der Gitarre den Tone-Regler einigermaßen zu, sofern sie einen hat, oder Treble und Presence an dem Amp sind fast ganz zugedreht. Das Ding haut Höhen raus ... puh. Und es kann halt eigentlich nur einen Sound. Mit ner leichten Abwandlung zwischen Channel 1 und Channel 2. Wie gesagt ich find es nicht schlecht, denn den Sound, den es kann macht es wirklich gut.

Was mir ganz gut gefällt, dass man die Mikroposition virtuell etwas verändern kann. Ob man es braucht sei dahingestellt aber ganz witziger Gimmik und man kann den Sound ein wenig anpassen.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
1.627
Es gibt ne kostenlose 14-Tages Trail Version von dem Fortin Nameless Plugin und man kann es (jetzt?) auch Standalone betreiben, also ohne DAW. Bin mir nicht sicher, ob es das schon immer gab. Der Player ist glaub ich neu, zumindest mein ich, das gelesen zu haben. Deshalb mal den Hinweis.

Ansonsten kann ich mich voll und ganz Marcus' Ausführungen anschließen. Entweder ich dreh an der Gitarre den Tone-Regler einigermaßen zu, sofern sie einen hat, oder Treble und Presence an dem Amp sind fast ganz zugedreht. Das Ding haut Höhen raus ... puh. Und es kann halt eigentlich nur einen Sound. Mit ner leichten Abwandlung zwischen Channel 1 und Channel 2. Wie gesagt ich find es nicht schlecht, denn den Sound, den es kann macht es wirklich gut.

Was mir ganz gut gefällt, dass man die Mikroposition virtuell etwas verändern kann. Ob man es braucht sei dahingestellt aber ganz witziger Gimmik und man kann den Sound ein wenig anpassen.
Die Stand Alone Version ist neu, die kam mit dem letzten Update dazu. Und den Sound, den das Plugin kann, kann es definitiv sehr gut, da gibt es nichts zu meckern, nur kann es eben genau diesen einen Sound. Wobei ich irgendwo mal ein Demo davon gesehen habe, da hat jemand einen ziemlich guten Plexi Crunch Sound damit hinbekommen, daran habe ich mich aber noch nicht versucht. Ich vermute aber eh, dass das ein Zufallstreffer ist, die Zielgruppe dürfte mit Crunch und Plexi eher nicht so warm werden, alle Videos zu dem Ding kommen eigentlich immer mit 7 und 8 Saitern um die Ecke und Djenten vor sich hin

Gesendet von meinem SHIELD Tablet mit Tapatalk
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
5.655
Und hier geht es weiter mit Fortin Plugins.

Jetzt von Fortin selbst. Ich mach keinen eigenen Thread dazu auf, weil es hier ggf. ganz gut reinpasst und ich fast davon ausgehe, dass die Umsetzung durch Neural DSP erfolgte. Zumindest sieht das alles verdammt ähnlich aus.I

Ist aber erst mal ne Vorankündigung. Lieferung wohl erst in 2 bis 4 Wochen.

https://www.fortinamps.com/nts-suite/


hier das Filmchen dazu:

 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
1.627
Und hier geht es weiter mit Fortin Plugins.

Jetzt von Fortin selbst. Ich mach keinen eigenen Thread dazu auf, weil es hier ggf. ganz gut reinpasst und ich fast davon ausgehe, dass die Umsetzung durch Neural DSP erfolgte. Zumindest sieht das alles verdammt ähnlich aus.I

Ist aber erst mal ne Vorankündigung. Lieferung wohl erst in 2 bis 4 Wochen.

https://www.fortinamps.com/nts-suite/


hier das Filmchen dazu:

Ich glaube Ola hat das schon getestet, habe ich mir aber noch nicht angesehen.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
 

DADA

Active member
Mitglied seit
Nov 8, 2012
Beiträge
242
Heute bringt die Post ein HX Stomp. Wahrscheinlich geht er zuruck aber es wurde zeit mahl wieder ein kleines modelingstestje zu machen. Mahl schauen ob noch immer mehr modeling gleich weniger gitarrespiel bedeutet.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
1.627
Heute bringt die Post ein HX Stomp. Wahrscheinlich geht er zuruck aber es wurde zeit mahl wieder ein kleines modelingstestje zu machen. Mahl schauen ob noch immer mehr modeling gleich weniger gitarrespiel bedeutet.
Ein Review der Kiste würde mich interessieren, poste doch mal deine Meinung, wenn du dich ein bisschen mit dem Ding beschäftigt hast

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
 

funkstation777

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 7, 2012
Beiträge
5.026
Irgendwie wundert mich, daß die ganzen Djenter noch nicht völlig auf Sequenzer umgestiegen sind. Das Riffing klingt so dermaßen gleich auf fast allen Veröffentlichungen, daß man die einzelnen Licks problemlos auf nen Sampler laden kann.
Ich wette, Spectrasonics bringt sowas bei der nächsten NAMM raus. Dann haben sie neben dem Trilian dann den DJENTOFIX, inkl. Messhugah- 32el Riffs in 12/9 Takt und eine Simulation der neuen 13-Saiter Signature, wo man die Bundstäbchen auch einzeln wechseln kann.
 
Oben