db Technologies Flexsys 12 Coax-Monitor Intensiv-Test

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
313
Und wie macht ihr das im Übungsraum? Spielt ihr da auch mit beidem, Backline und gleichzeitig übers PA?
Das frage ich mich für mich selber grad. Bisher spiele ich nur über unser PA im Raum.
 

Spooky Steve

Active member
Mitglied seit
Okt 29, 2012
Beiträge
319
Wir spielen im Proberaum Backline und wer’s braucht hat noch einen Monitor bei sich mit einem eigenen Mix: wir sind ja eine 10-Mann Funkband....
 

Macky7tyseven

Active member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 31, 2012
Beiträge
313
Verstehe, und ich will auch nicht zu lange off topic gehen, aber das heisst, dann, dass nur der Gesang über PA geht und dass du deinen Sound so programmierst, dass er über deine Backline gut klingt? Ist das nich sein Problem, dass der dann über's PA plötzlich anders klingt? Stichwort konstante Abhöre ...

F... - ich sehe grad, dass du schon zwei Tage länger auf diesem Forum bist als ich ... :biggrin:
 

Spooky Steve

Active member
Mitglied seit
Okt 29, 2012
Beiträge
319
Na, dann bin ja ich der Dino😎.
Also: ich tweake meinen Sound über die RCF NX12 SMA. Die liegt an Out2 an und ist meine Backline. Den gleichen Sound schicke ich über Out1 an den FOH.
Ich tweake immer einen Kompromiss aus gut klingendem Amp-Sound und gut brauchbarer Sound für den FOH. Das ist dann immer ein gut durchsetzungsfähiger Sound - wenn ich nur einen reinen Amp-Sound tweaken würde, würde ein anderer Sound entstehen: viel wuchtiger. Für mich und den Bandkontext passt das aber so und sowohl der FOH-Mann als auch ich müssen kaum was am EQ nachregeln - meistens bin ja auch noch selbst der FOH bei uns.
 

Spooky Steve

Active member
Mitglied seit
Okt 29, 2012
Beiträge
319
Im Prinzip ja, wobei ich am deutlichsten die RCF vor mir höre. Auf der PA bin ich nur homöopathisch drauf.
 
Oben