Kemper Stage

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.383
Hier hänge ich mal die Changelog informationen bis zur Version 7.0.9 dran.
Das meiste ändert sich im User-Interface. Also solange du nicht ständlich schraubst, wirst Du kaum einen optischen Unterschied ausmachen. ;)
 

Anhänge

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
453
Hat denn einer der Kemper Stage Nutzer das gleiche Problem wie ich? Die Klinkenausgänge (Monitor und auch Main Ausgänge) geben Geräusche wie Bizzeln, Phaserartiges und Brummiges von sich. Die XLR Outs sind stumm wie ein toter Fisch und funktionieren prächtig. Verschiedenste Kabel habe ich ausprobiert. Wenn man das Steckergehäuse berührt wirds etwas besser, aber noch nicht gut.
 

Gitarrenschlumpf

Active member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
477
Vielleicht stellst du Frage besser im Kemper-Forum, damit du mehrere Meinungen bekommst. ;)

Kemper und Verstärkung sind am gleichen Stromkreis? Groundlift vielleicht an? Steckdose korrekt geerdet?
 

Bonzo

Active member
Mitglied seit
Okt 19, 2012
Beiträge
453
Hab mich mit Kemper in Verbindung gesetzt, scheint was Gröberes zu sein und das Gerät wird ausgetauscht. Ich hab nur gedacht, vielleicht hab ich irgendwo ein Häkchen falsch gesetzt und einer der Herren hier kennt sich aus mit Kemper Häkchen. Das ist das einzige Forum in dem ich mich bewege und das wird wohl auch so bleiben.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Meiner funktioniert einwandfrei, aber sofern du einen neuen bekommst sollte das Problem ja gelöst sein

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
 

Nunobv79

Active member
Mitglied seit
Apr 3, 2019
Beiträge
172
Wie siehst mittlerweile mit dem Kemper aus Marcus?? Hast ja jetzt schon mehr Zeit damit verbracht.. Euphorie noch beständig? Wie ist dein Eindruck jetzt nach etwas längerer Zeit?? Und gibts jetzt den Editior schon für den Kemper?
 

aalrh

Moderator
Teammitglied
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2018 Teilnehmer
Axe-Fest 2019 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Sep 29, 2012
Beiträge
2.383
Editor gibt es noch keinen.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Stimmt, der Editor ist nach wie vor nicht da, soll aber wohl bald kommen... Soon eben Und den Kemper finde ich nach wie vor sehr geil. Mit den richtigen Profilen klingt die Kiste richtig geil, von Tone Junkie gibt es einiges, was mir sehr gut gefällt und wenn es um High Gain geht ist das "All the Gains" Pack von dem ex Periphery Basser (GGD) unfassbar gut. Witzigerweise finde ich die Demo Clips, die er zu dem Paket auf seiner Seite hat, gar nicht so gut, da sie da alle sehr "djenty" klingen, was nicht so mein Ding ist, aber wenn ich die bei mir lade und einfach so los spiele dann klingen die total geil. Und zwar alle (!!!) Profile aus diesem Paket, und das komplett ohne irgendwelche Anpassungen meinerseits. Das ist eh etwas, das mir beim Kemper bis jetzt sehr gut gefällt, ich tweake absolut nichts. Wenn ein Profil nicht so klingt, wie ich es will, dann ist es das falsche Profil, und wenn das Profil klingt, dann brauche ich nichts mehr machen. Natürlich gibt es auch Profile, bei denen garantiert mehr geht, ich habe z.B. von Choptones ein paar Sachen, bei denen ich mir vorstellen kann, daß mit einer anderen IR die Sonne aufgeht, aber das muss ich noch testen, bis jetzt habe ich auch noch keine eigenen Profile erstellt, das mache ich, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin. Aber an sich finde ich den Kemper richtig geil.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
 

kozmik

Active member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
817
Uiiiihh, da checke ich die Nolly-Profile dann glatt mal an. Dachte nämlich auch, dass das evtl. alles zu djenty wäre. Seither nutze ich für live ein ReampZone Profil des 5150 mit dem Fortin Grind davor. Klingt affengeil.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Top Jimmy hat auch ein paar coole Sachen, sein Brown Sound Pack, das die ersten 4 oder 5 Van Halen Scheiben abdeckt, ist zum Beispiel richtig geil.

Gesendet von meinem CMR-W09 mit Tapatalk
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.881
Die All-The-Gains Profile find ich auch unglaublich gut. Allerdings macht es bei denen einen absolut brutalen Unterschied welche Gitarren man verwendet.
Mit passiven High-Gain Pickups klingen die mir fast ein bisschen zu breit. Das ist stellenweise selbst mir schon fast too much. Obwohl wirklich geil. Müsste man mal im Mix ausprobieren. Am Fokussiertesten klingen sie mit den Fishman Devin Townsend Set in einer ESP. Aber ist wirklich erstaunlich, wie die den Unterschied der Gitarren "herausarbeiten". Das kenn ich noch nicht mal von meinem echten Amp/Cab so.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
Die All-The-Gains Profile find ich auch unglaublich gut. Allerdings macht es bei denen einen absolut brutalen Unterschied welche Gitarren man verwendet.
Mit passiven High-Gain Pickups klingen die mir fast ein bisschen zu breit. Das ist stellenweise selbst mir schon fast too much. Obwohl wirklich geil. Müsste man mal im Mix ausprobieren. Am Fokussiertesten klingen sie mit den Fishman Devin Townsend Set in einer ESP. Aber ist wirklich erstaunlich, wie die den Unterschied der Gitarren "herausarbeiten". Das kenn ich noch nicht mal von meinem echten Amp/Cab so.
Ich benutze zwar hauptsächlich aktive Pickups, aber auch mit dem Suhr Aldrich Set funktioniert das all the gains Paket für meinen Geschmack extrem gut. Gitarren mit anderen passiven Pickups habe ich im Moment nicht zu Hause, ich gehe aber einfach mal davon aus, daß auch meine 7-Strings mit dem Duncan Nazgul/Sentient Set bestens funktionieren sollten.

Gesendet von meinem CMR-W09 mit Tapatalk
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.881
Wie gesagt, ich find die auch bei meinen passiven Pickups geil, ich hab nur noch nie einen so brachialen Unterschied gehabt/gehört zwischen unterschiedlichen Gitarren und unterschiedlichen Pickups. Weder beim echten Amp noch beim Axefx und auch nicht bei den anderen Profilen, die ich so für den Kemper habe. D.h. aber nicht, dass es mit passiven schlechter klingen würde, nur anders. Unglaublich breit. Ich muss das aber mal mit der Band probieren. .... irgenwann.


Edit: ich muss dazu sagen, ich hab nur über Kopfhörer gehört. Meine Q12 gefallen mir irgendwie nicht mehr so richtig....
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.881
@Marcus: ist es bei dir auch so, dass bei den All the Gains Profilen überall der EQ in der Ampsektion deaktiviert ist?
Da ich an Profilen so gut wie nie was ändere hab ich sie auch nicht auf dem Kemper installiert sondern lad die fast ausschließlich über den Rig-Manager. Gelegentlich dreh ich mal was am EQ, speicher das aber nicht ab. Demzufolge kuck ich da fast nie auf die Front des Kempers. Gestern mal gemacht und siehe da, der EQ Button ist dunkel bei diesen Profilen.

Ich frag nur, weil ich das 7er Update vor paar Wochen gemacht hab und sich da doch einiges verändert hat. Also gerade bei den Bedienfeldern am Kemper selbst. Wobei ich soundmässig keinen Unterschied festgestellt habe bei den Profilen. Ob der EQ vorher auch schon aus war kann ich nicht sagen, da ich - wie gesagt - nie hingesehen habe.
 

Marcus Siepen

Well-known member
Mitglied seit
Jan 21, 2013
Beiträge
2.142
@Marcus: ist es bei dir auch so, dass bei den All the Gains Profilen überall der EQ in der Ampsektion deaktiviert ist?
Da ich an Profilen so gut wie nie was ändere hab ich sie auch nicht auf dem Kemper installiert sondern lad die fast ausschließlich über den Rig-Manager. Gelegentlich dreh ich mal was am EQ, speicher das aber nicht ab. Demzufolge kuck ich da fast nie auf die Front des Kempers. Gestern mal gemacht und siehe da, der EQ Button ist dunkel bei diesen Profilen.

Ich frag nur, weil ich das 7er Update vor paar Wochen gemacht hab und sich da doch einiges verändert hat. Also gerade bei den Bedienfeldern am Kemper selbst. Wobei ich soundmässig keinen Unterschied festgestellt habe bei den Profilen. Ob der EQ vorher auch schon aus war kann ich nicht sagen, da ich - wie gesagt - nie hingesehen habe.
Gute Frage, kann ich jetzt gar nicht sagen, darauf habe ich ehrlich gesagt auch nie geachtet. Ich habe die Profile getestet, für extrem geil befunden, auf den Kemper geschoben, mir ein paar passende Performances gebastelt und seit dem habe ich täglich Spaß mit den Dingern. Ich kann gerne nachsehen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, aber im Moment bin ich da echt überfragt. Aber solange du keine Unterschiede im Sound hörst sollte ja eigentlich alles gut sein.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
 

kozmik

Active member
Mitglied seit
Okt 22, 2012
Beiträge
817
In der Beschreibung steht, dass die alle aktiviert sind, bei mir waren sie das auch. Soll man nur drin lassen, wenn man die mitgelieferten IRs nutzt. Wenn man über eine Endstufe an ein Gitarrencab geht oder Fremd-IRs nimmt, soll man sie deaktivieren, zumal es quasi nur ne Korrektur für diese beiden IRs ist. Hab gestern nur ganz schnell über die Rechnerboxen gespielt, der Unterschied aktiviert/deaktiviert st da schon deutlich hörbar. Kann es jedenfalls kaum erwarten, die Dinger im Proberaum anzutesten.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.881
Muss ich mir auch mal durchlesen, heut Abend, komisch. Mit dem Stage habt ihr ja auch die 7er Firmware drauf. Da ich sie vom Rig Manager lade und eben nicht vom Kemper selbst, sollte das Update bei mir auf FW 7 auch keinen Einfluss haben. Sind auch die einzigen, bei denen das so ist. Ok. Alle andern hab ich nicht ausprobiert aber doch ein paar RZ, SinMix und STL und eben diese.

Ah, wir reden jetzt aber schon von den EQs im Amp Block? Also eigentlich den Tone-Block, sorry aber Kemper bezeichnet die bei dem Button am Gerät mit EQ. Also ich mein die Reglung von Bass, Mitte, Höhen, Presence.
Nicht über die in der Effekt Sektion. Da sind - glaub ich - auch welche drin, die sind aktiv.
 

Andy

Well-known member
Axe-Fest 2017 Teilnehmer
Axe-Fest 2020 Online Teilnehmer
Mitglied seit
Okt 21, 2012
Beiträge
6.881
So, im Manual nachgesehen. Der EQ oder Tone Stack im Amp ist in der Tat aus. Es soll aus dem Kemper genau das herauskommen, was die Jungs am Amp eingestellt haben, deshalb Tone-Stack deaktivert.

Der EQ in der Effektkette (Post EQ) ist in der Tat an, weil die Differenzen, die beim Konvertieren der Cabs zum Original enstanden, damit ausgeglichen werden.

Die Profile sind als sogenannte Merged Profile gemacht, d.h. Amp und Cab "getrennt". D.h. wenn man das Cab austauscht, wird das Cab nicht aus einem Gesamtprofil herausgerechnet, es ist schon gar nicht drin. Nimmt man ein anderes Cab oder geht in ein reales Cab müsste/sollte man entsprechend den Post EQ herausnehmen.

Bei Profilen hab ich ehrlich gesagt noch nie ein Manual gelesen aber diesmal hat es sich echt gelohnt!
 
Oben